Volierendraht reinigen!?

Diskutiere Volierendraht reinigen!? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich weiß nicht so recht, wo's am Besten hinpasst, aber ich denke beim Zubehör ists auf jeden Fall nicht falsch aufgehoben :D Und zwar...

  1. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß nicht so recht, wo's am Besten hinpasst, aber ich denke beim Zubehör ists auf jeden Fall nicht falsch aufgehoben :D

    Und zwar ists beim Käfig, der nur Waagerechte oder Senkrechte Verdrahtung hat ja recht einfach die Gitterstäbe sauber zu machen: Einfach 'nen feuchten Lappen nehmen und (bei den waagerechten) von links nach rechts "wischen" (so das die Stäbe halt rund herum sauber werden). Nur wie stell ich das beim Volidraht am besten an. Wenn ich da mit dem Lappen rumwische, ists irgendwie recht mühseelig und sehr effektiv ists auch nicht.
    So, jetzt seid' ihr dran: Wie macht ihr das? Was geht am Besten? Am schnellsten?

    Ich hoffe auf viele, hilfreiche Antworten.... in der Hoffnung, das es da eine einfache Möglichkeit gibt, auf die ich noch nicht gekommen bin :D


    Gruß
    Saskia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 culinaria123, 7. März 2007
    culinaria123

    culinaria123 1,0

    Dabei seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Münchner Umland
    Ich mach das mit einem Kompressor. Einfach mit 9bar abblasen.
     
  4. #3 Mr.Knister, 7. März 2007
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    wir gehen einmal im frühjahr und einmal im herbst mit einem Gasbrenner einmal das gitter lang....auch wunderbar.


    grüsse,

    knister
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Mit nem Dampfreiniger klappt das prima und so zwischendurch mit einer herkömmlichen Schruppbürste und ein bisschen Wasser.

    Gitterkästchen für Gitterkästchen einzeln jedes Stäbchen abwischen dürfte in der Tat recht mühsam sein, gebe ich zu :)
     
  6. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Schuhputzbürste

    Hallo, ich habe zwar keine große voli aber Angelas Käfig ist so blöde zu reinigen wie eine Voli.Die nach unten verlaufenden Gitter enden an einer Quersträbe an der viele schweisnähte sind.Einmal die Woche heist es dann:alte Klammotten an und dann mit ner Schuhputzbürste schrubben, schrubben und noch mehr schrubben.
    Lg
    gaby
     
  7. melemel

    melemel Guest

    Ich spritze das Gitter zuerst mit dem Gartenschlauch oder dem Hochdruckreiniger mit Wasser ab, kurz einwirken lassen damit der Dreck ein wenig aufweicht. Dann schrubbe ich mit einer "Abwaschbürse" hinterher und zum schluss spüle ich noch mal mit dem Gartenschlauch oder halt Hochdruckreiniger nach. So reinige ich eigentlich die gesamte Außenvoliere mit Ästen, Spielzeug, Fussboden usw.
    Solltest du jedoch eine Innenvoliere haben, die man nicht nach draußen bringen kann dann ist das natürlich schlecht.... :zwinker:
    Da kann ich mir vorstellen, das ein Dampfreiniger + wenig Wasser und Schrubbürste auch ihren Zweck erfüllen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ich reinige die Gitter mit einem Kärcher Dampfreiniger.Seit ich das F10 habe, mache ich 2 Tropfen, mit ins Wasser8( obwohl man ja bei einem Kärcher, keine Zusatzstoffe einsetzen soll, bis jetzt hat er es mir aber noch nicht übel genommen. Nach dem Dampf, schrubbe ich die Gitter mit ner Wurzelbürste.Danach wische, mit klarem Wasser + F10 nach. Gruß
     
  10. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Doch leider war (für mich) nicht die ultimative Lösung dabei :(
    Es handelt sich um das Schutzhaus meiner AV. Ich habe dort mit Volierendraht eine Schleuse abgetrennt. Da das Schutzhaus selbst aus Holz besteht und dort teilweise sowieso schon eine recht hohe luftfeuchtigkeit besteht, möchte ich dort nur ungern mit irgendwelchen dampfreinigern arbeiten, da ich angst vor Schimmelbildung habe. Ich werde mir also wohl mal irgendwelche Bürsten oder so besorgen müssen und gucken, ob es damit besser klappt als mit dem Lappen.

    Für den Aussenbereich waren eine Tipps aber sehr gut. Wenn die AV dann mal fertig ist, werde ich mir wohl mal einen Hochdruckreiniger zulegen, damit werd ich sicherlich auch die doppelte verdrahtung einigermaßen Sauber bekommen.

    Gruß
    Saskia
     
Thema: Volierendraht reinigen!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierendraht reinigen