Wann nachmittags füttern?

Diskutiere Wann nachmittags füttern? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Um wie viel Uhr füttert ihr eure Sittiche nahmittags eigentlich? (Der Zühter meinte, ich soll den Sittichen morgens und nachmittags Körner geben....

  1. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Um wie viel Uhr füttert ihr eure Sittiche nahmittags eigentlich? (Der Zühter meinte, ich soll den Sittichen morgens und nachmittags Körner geben. Und nur morgens frisches Obst und frisches Wasser)
    Wäre da so halb 5 ok, oder lieber noh weiter in den Abend rein? So gegen 6?
    Ich weiß ja nicht, wann die Sittiche lieber fressen.

    P.S.: Sry das wurde jetzt bestimmt schon einige male besprochen. War jetzt zu faul zum Suchen.^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    also

    wir füttern auch nochmal nach, so gegen halb 7 aber erst, früher sind wir nicht von der arbeit zuhause.
    kommt auch drauf an, wie lange deine tiere licht haben. ich denke so 2 stunden vor dem schlafen gehen wäre auch okay.
    unsere sind immer recht lange wach, so bis halb 11 weil wir alle 2 wochen erst halb 9 da sind. und an diesen rythmus haben sich die racker auch gewöhnt!
     
  4. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Bei uns gibt morgens nach dem Aufstehen (in der Woche früher, am Wochenende später) Obst und Körner und Abends noch mal. Die zweite Fütterung ist in Woche vom Feierabend abhängig und am Wochenende zwischen 17 und 18 Uhr, je nach Anwesenheit. Licht geht bei Ihnen um 22 Uhr aus.
     
  5. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    ich füttere immer dann, wenn der napf leer ist ;) . egal um welche uhrzeit. nur die erste fütterung mache ich frühmorgens, reicht oft mindestens bis zum abend. wenn noch "unbeliebte" körner drin sind, gibts am nächsten morgen was.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich auch, da meine Bande viel Freiflug hat und sich nicht überfrißt. Trotzdem kontrolliere ich vorsichtshalber regelmäßig ihr Gewicht. Dazu locke ich sie immer mit Sonnenblumenkernen auf eine (grammgenaue) Küchenwaage ;)

    Aus dem Thema kann man aber durchaus auch eine Wissenschaft machen, wie sich in einem Artikel im aktuellen WP-Magazin zeigt ... da geht's um die Fütterung der Papageien im Loro-Parque.

    Was man vieleicht noch erwähnen sollte ... die meisten Geier fressen insbesondere morgens gerne Obst/Gemüse und Südamis sollte man ja auch täglich Frischkost anbieten. Ebenfalls wichtig ist, möglichst eine Großsittich-Mischung ohne Sonnenblumenkerne zu füttern ... letztere sind dermaßen fettreich, daß man sie nur als Leckerchen anbieten sollte, um einer Leberverfettung vorzubeugen.

    Zum Abschluß noch ein Tip für ein Weihnachtsgeschenk: Beim Arndt-Verlag gibt es eine einsteigerfreundliche, dreibändige Buch-Reihe zur Ernährung von Papageien und Sittichen zu einem zivilen Preis. Bei der Gelegenheit würde ich auch das Pyrrhura-Buch von Thomas Arndt gleich mitbestellen ;)
     
Thema:

Wann nachmittags füttern?