War Einkaufen

Diskutiere War Einkaufen im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - So gestern waren mein Schatz und ich einkaufen... :D Habe jetzt einen Urwald...Wer findet die "Geiers" :D
S

socke1

Guest
So gestern waren mein Schatz und ich einkaufen... :D
Habe jetzt einen Urwald...Wer findet die "Geiers" :D
 

Anhänge

  • Vögel 117.jpg
    Vögel 117.jpg
    20,2 KB · Aufrufe: 315
  • Vögel 121.jpg
    Vögel 121.jpg
    31,9 KB · Aufrufe: 318
  • Vögel 118.jpg
    Vögel 118.jpg
    34,3 KB · Aufrufe: 323
Sieht gut aus, aber ich habe irgendwas im Ohr das diese Pflanze giftig ist kann das sein????
 
Halloi ;)

Nein die Pflanze ist ungiftig, sie wird empfohlen das man sie ins Zimmer stellen kann wenn Babys oder Tiere vorhanden sind. ;)
Meine Finken ziehen sich ab und zu ein Blatt in die Voliere und verspeissen es. ;)

Die Bilder sind wunderschön, Du kannst auch nocht Hibiskus, Palmen usw. anschaffen, dann hast Du noch u.a. etwas blühendes.
Natürlich ist dies nur ein tip. ;)

.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Huhu
Das ist ne Grünlilie die ist ungiftig

Also kann die dort bleiben :freude:
 
Cool, das sieht echt klasse aus! Das wird deinen Geieran aber gefallen was?! Die möchten bestimmt nicht wieder in die Voliere zurück. :beifall:
 
Hi Socke,

prima! Sieht gut aus, Deine Kleinen können stolz auf Dich sein!

Grünlilien sind nicht giftig - jedoch muß man die Blütenstengel abmachen, weil Blüte oder Samen oder was anderes am Blütenstengel sehr, sehr giftig ist, habe ich mir mal gemerkt.
 
Danke Danke *auch stolz auf mich bin* :D
Jetzt fehlen nur noch 2 mädels aber da macht mein menne nicht mit! :traurig:
Wie war das mit der Grünlilie? die kann blühen??
Habe Floristin gelernt und echt 0l noch nie eine blühen sehen :nene:
Habt irgend jemand ein Bild oder so?
Und die Blüten und stengel der Blüten sind dann also giftig. Na da muss ich aufpassen :+klugsche
Danke für den Tipp :zustimm:
 
PS:
hab grad diesen text bei wikipedia gefunden (www.wikipedia.org):

Da sie im Gegensatz zu vielen anderen Zimmerpflanzen bis auf die eher selten gebildeten Samen ungiftig ist, eignet sie sich hervorragend für Haushalte mit Kindern oder Katzen.

d.h. nur die samen sind giftig ;)
 
Sieht klasse aus dein "Urwald". Habe auch eine Grünlilie im Wohnzimmer und als ich sah, das einer ein Blatt angebissen hat, habe ich mich auch gleich ans Netz gesetzt und mich schlau gemacht, wegen giftigkeit :)
Die Stengel die da rauswachsen schneide ich ab und zu ab, da ich sonst zu viele Grünlilien hätte ;)


socke1 schrieb:
Jetzt fehlen nur noch 2 mädels aber da macht mein menne nicht mit!

Zwischen den großen Pflanzen fallen doch 2 mehr gar nicht auf oder ... :s ?
 
Hallo ;)

Ich hab da etwas interesandes im Internet gefunden:

Kältetechnik

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit in einem ge-
schlossenen Raum werden als „Raumklima" bezeichnet.

Klima-Killer:

Klima-Killer Nummer Eins ist die Zigarette.
Der Qualm einer Zigarette enthält rund 4000 zum Teil
giftige Substanzen. Weitere Klima-Killer sind z. B. Aus-
dünstungen aus Teppichböden, Möbeln und Farbanstrichen.
Versucht man diese zu vertreiben, belastet man die Luft mit
undefinierbaren Chemikalien oft zusätzlich.


Welche Möglichkeiten gibt es:

Möglichkeiten, das Raumklima zu verbessern gibt es viele.
Einige sind teuer und aufwendig, andere Methoden haben
Sie vielleicht schon unbewusst selbst eingesetzt.
Grünlilie, Drachenbaum oder Rhododendron sind z. B. richtige
Giftschlucker. Sie filtern Umweltgifte aus der Luft. Diese werden
dann von den Pflanzen in Sauerstoff und Wasser umgewandelt.
Eine weitere einfache, kostengünstige und inzwischen sehr
beliebte Methode ist die Duftlampe. Gefüllt mit reinen ätheri-
schen Ölen kann die Raumatmosphäre schnell und deutlich
verbessert werden. Auch mit einer modernen Flächenheizung
können Sie die Raumluft regulieren. Heizen und Kühlen heißt
hier das Prinzip. Die Heizung strahlt je nach Bedarf Wärme oder
angenehme Kühle aus.

In Fragen rund um das Thema Raumklima beraten wir Sie gerne.

.
 
Der Freund aller Tiere schrieb:
Eine weitere einfache, kostengünstige und inzwischen sehr
beliebte Methode ist die Duftlampe. Gefüllt mit reinen ätheri-
schen Ölen kann die Raumatmosphäre schnell und deutlich
verbessert werden.

Aaaber: Ätherische Öle sind doch so weit ich weiß für die Pieper giftig, oder? :idee:

Der Freund aller Tiere schrieb:
In Fragen rund um das Thema Raumklima beraten wir Sie gerne.

Echt? :hintavotz: :D (nix für ungut)
 
Hallo ;)

Mir kahm es auf die Pflanzen an, ich stehe auch nicht auf Öle.
Ich find es gut das die Blumen die Luft im Zimmer gut netralisieren und Gifte von Farben, Teppiche usw aus der Luft Filtern. ;)
 
Thema: War Einkaufen

Ähnliche Themen

W
Antworten
5
Aufrufe
920
Wölkchen
W
S
Antworten
17
Aufrufe
3.635
Papagilla
Papagilla
D
Antworten
1
Aufrufe
1.244
schrulli
schrulli
Wölfin
Antworten
12
Aufrufe
1.132
Wölfin
Wölfin
Zurück
Oben