Was genau ist F 10?

Diskutiere Was genau ist F 10? im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo, ich habe ja bereits geschrieben, dass ich am Donnerstag zur Kontrolle der Aspergillose bei meinem TA war. Seitdem ich meinen Grauen...

  1. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    ich habe ja bereits geschrieben, dass ich am Donnerstag zur Kontrolle der Aspergillose bei meinem TA war. Seitdem ich meinen Grauen habe, hat er auch Probleme mit seinem Kropf und erbricht ab und zu sein Futter (es ist allerdings schon wesentlich besser geworden).

    Nun gut, das Röntgenbild ergab, dass sich die Aspergillose "nur" noch in den Luftsäcken befindet, so dass ich mit Lamisil inhalieren und auf orale Gaben verzichten kann. Das Blutbild war in Ordnung und auch der Kropfabstrich zeigte keine Bakterien und Pilze. :freude:

    Mensch was bin ich froh, war er doch so fürchterlich krank....

    Zusätzlich zum Lamisil habe ich ein Medikament namens F 10 zur Inhalation bekommen. Es soll zur Desinfektion der Schleimhäute dienen. Meine Recherche im Internet ergab aber, dass es sich um kein Medikament, sondern um ein Desinfektionsmittel handelt und wohl auch nicht zu verachtende Nebenwirkungen hat.

    Kann mir jemand die genaue Bezeichnung dieses Medikaments nennen und/oder hat von Euch schon mal jemand Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht? Wenn ich die genaue Bezeichnung hätte, dann könnte ich in der Roten Liste nachschauen und abwägen, ob ich meinen Grauen das Mittel nun verabreichen soll oder nicht.

    Viele Grüße
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 28. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das heißt tatsächlich nur F10.

    Da es lediglich ein Desinfektionsmittel ist wirst Du es in der roten Liste kaum finden.
    In meiner steht es auf jeden Fall nicht drin.
     
  4. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo Alex

    ich habe auch mit F10 inhaliert,natürlich bei unseren Vögeln und ich habe keinerlei Nebenwirkungen festgestellt.Das soll natürlich nicht heißen das es keine gibt.Aber ich habe keine feststellen können.Vor allem wenn es der TA der Vogelkundig ist verordnet dann denke ich ist das OK.Kommt halt auch auf das vertrauen zu dem TA an.

    Schöne Grüße MIlka
     
  5. #4 alex, 28. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2005
    alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    Das ist es ja gerade, der TA sprach auch nur von F10 und in meiner Roten Liste sowie in meinem Buch "Ziervögel" von Angelika Wedel steht es auch so nicht drin. Ich habe gedacht, dass es eventuell noch einen anderen Namen dafür gibt, weil ich mir nur unschwer vorstellen kann, mit einem Desinfektionsmittel für Böden zu inhalieren.

    Vertrauen habe ich zu meinem TA, sogar sehr. Aber trotzdem möchte ich natürlich wissen, was ich meinem Grauen gebe. Aber es ist beruhigend zu hören, dass auch noch andere User mit diesem F10 schon mal inhaliert haben.
    Im Internet habe ich nur gefunden, dass es sich um eine Ammoniumverbindung handelt und zu den kationischen Tensiden gehört (was das auch genau heißen mag???)


    Viele Grüße
    Alex
     
  6. #5 Alfred Klein, 28. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Alex

    Habe mal die Herstellerseite in Südafrika besucht.
    Irgendwelche Angaben über Inhaltsstoffe sind leider nicht erhältlich.
     
  7. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Lieber Alfred,

    kannst Du mir den Link des Herstellers mal nennen. Ich schreibe den einfach mal an.

    Gruß und Danke
    Alex
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    habe beim googeln das gefunden. Wenn es zu lang ist oder uninteressant, dann bitte löschen.

    Lieber Alfred: Habe den Link bereits gefunden.

    Nochmals Danke Alex



    F10 – Die Lösung für viele Ihrer Probleme
    Arrow
    Sie haben bereits schon bestimmt etwas über F10 – Desinfektionsmittel gehört – Aber wahrscheinlich haben Sie das Gefühl, nichts darüber zu wissen. Wenn Sie mehr erfahren möchten und Ihre Vögel vor Krankheitserregern schützen möchten – lesen Sie weiter.
    F10 wird von vielen als Wunder – Desinfektionsmittel gegen Bakterien, Viren und Pilzbefällen betrachtet. Ein antibakterielles Desinfektionsmittel ist nicht außergewöhnlich, aber eins dass zugleich noch Viren und Pilzsporen bekämpft, muss etwas besonderes sein. F10 wurde speziel für dies entwickelt. Alle technischen Informationen kann man unter der Internetadresse www.healthandhygiene.net abrufen – Was allerdings für Vogelliebhaber besonders interessant ist, ist was es bewirkt, wie sicher es ist und wie man es anwendet.
    Andere Unternehmen stellen Behauptungen auf, wozu ihr Produkt in der Lage sein soll, aber nicht alle haben eine unabhängige Untersuchung als Fundament. Alle Behauptungen über F10 sind auf der Website des Unternehmens belegt. Es ist kein Zufall, dass so viele Länder auf der ganzen Welt F10 importieren und damit ihre Probleme mit Tierkrankheiten in den Griff bekommen.
    F10 ist weder giftig, noch ätzend. Das heißt, sollten Sie es auf Ihre Hände bekommen, wird es keinerlei Probleme verursachen und es kann sogar ins Trinkwasser der Vögel beigemischt werden. Es ist farb- und geruchslos.
    Führende Tierärzte benutzen nicht nur F10, sie berichten auch darüber. Besuchen Sie die Website um einen Einblick in die Referenzen zu bekommen. Es werden abermalige Studien durchgeführt, nur um zu sehen wie effektiv F10 gegen die furchtbare Papageienkrankheit – Schnabel- Federkrankheit, welche vom selben Virus wie die französische Mauser beim Wellensittich hervorgerufen wird – wirkt. Erste Untersuchengen haben gezeigt, dass F10 gut möglich die Antwort auf dieses Problem sein kann, deshalb ist es wichtig, regelmäßiges Besprühen der Vögel durchzuführen.
    F10 wird in Großbritannien als F10SC (Super Konzentrat) vertrieben, welches sehr hoch konzentriert ist. Es wird ausschließlich in verdünnter Lösung benutzt. Belege haben gezeigt, dass es stabil ist und auch nach einem Verdünnungszeitpunkt, der 2 Jahre zuvor war, keinerlei Einschränkungen in der Effektivität auftreten. F10 bleibt also stabil.

    Wie wird F10 angewendet?

    Es sollte im Vogelhaus für die regelmäßige Reinigung, für das säubern der Nistboxen, Käfigen und Näpfen im Verhältnis von 1:500 (2ml F10SC auf 1l Wasser), welches das Standardverhältnis für allgemeine Desinfektion ist, benutzt werden. Für maximale Wirkung sollten die Gegenstände lufttrocknen. Treten im Vogelhaus Anzeichen für Pilzbefall oder Viren auf, sollte das Verhältnis verdoppelt werden, also 1:250 (4ml auf 1l Wasser), um eine noch höhere Desinfektionswirkung zu gewährleisten.
    Benutzen Sie für jegliche Behandlungen von Hautinfektionen bei Vögeln ein Mischungsverhältnis von 1:500. Wenn man es für notwendig hält F10SC dem Trinkwasser beizufügen, dann ebenfalls im Mischverhältnis 1:500, allerdings nur für den Zeitraum von einer Woche, da dies der empfohlene Zeitraum ist.
    F10SC kann in Luftbefeuchtungsgeräten oder in „Raumbenebler“ benutzt werden um die Atmosphäre zu sättigen und Krankheitserreger zu vernichten. In der Geflügelindustrie wird F10 in den gewerblichen Produktionshäusern in eben diesen Luftbefeuchtungsgeräten benutzt, um die Vögel zu beschützen – und somit das Geschäft der Farmer zu sichern. Wenn wir mal berücksichtigen, dass wenn ein Virus auf ein brütendes Etablissement trifft, es oft massive Verluste gibt, prozentual gesehen, ist es möglicherweise eine Lehrstunde von der wir lernen sollten. Wellensittichliebhaber wissen gut was vor einigen Jahren in Großbritannien passierte, als Vogelhäuser von einem mysteriösen Virus befallen waren und Zuchten buchstäblich vor sich hin starben. Wäre damals F10 schon bekannt gewesen, hätte man dieses Problem in den Griff bekommen und die Verluste wären wesentlich geringer ausgefallen.
    Die meisten Vogelliebhaber jedoch besitzen kein Luftbefeuchtungsgerät. Eine Alternative hierzu ist die Anwendung eines handelsüblichen Sprühers, so kann ebenfalls das F10 – Desinfektionsmittel in Ecken gelangen, die beim üblichen Reinigen unerreichbar sind. Einige Vogelarten wie Papageien und Sittiche sind empfänglich für Pilzbefall in den Lungen. Jedoch wird diese Art der Zusatzreinigung die Anzahl der Sporen in der Luft drastisch reduzieren.

    Ein populärer Leitspruch in der Zuchterhaltung ist BIOSICHERHEIT. Das ist die Art wie jeder seine Zucht organisiert schützen sollte – regelmäßiges Reinigen, ein Desinfektionsmittel wie F10 benutzen und Sicherstellen, dass keine Krankheitserreger in die unmittelbare Nähe von Zuchten gebracht werden. Es geht hierbei um die Ausbreitung der Erreger zu kontrollieren. F10 ermöglicht es uns, unsere Vögel vor Erregern leicht zu schützen – und ohne enorme Kosten.
    F10 ist effektiv gegen Bakterien wie zum Beispiel E.Coli, gegen Pilzbefall wie zum Beispiel Aspergullus, Hefe und Schimmel (Candida) und gegen Viren wie zum Beispiel Avian Influenza, den Newcastle Erreger, Tollwut und Parvo
    Also bedenken Sie – andere Unternehmen behaupten Leistungen, wollen oder sind nicht in der Lage diese Behauptungen von unabhängigen und anerkannten Laboratorien bestätigen zu lassen. F10 hingegen belegt seine Behauptungen, welche auf der Website abgerufen werden können -
    www.healthandhygeine.net
    F10 ist ein brandneues Produkt. Es ist in Übersee weiterverbreitet als momentan in Großbritannien und Deutschland. Es ist bereits eine riesige Hilfe in der Geflügel- und Straußenindustrie.
     
  10. fr_luise

    fr_luise Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    F 10

    Hallo Alex,
    "F 10 ist ein Aldehyd- und Iodfreies Desinfektionsmittel, das quartäre Amonium Verbindungen enthält".
    Es wurde bei unserem Nymphensittich angewandt, der unter dem EMA-Syndrom leidet, d.h.er hat ein Hautekzem unter seinem linken Flügel. Die Wunde wurde mit F 10- zunächst in Form einer Salbe, dann später mit einer Lösung behandelt.
    Unsere TÄ, Dr.Bürkle und Dr.Britsch wenden dieses Medikament an. Man braucht sich daher also keinerlei Sorgen zu machen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
    Viele Grüße,
    Franziska
     
Thema: Was genau ist F 10?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f10 inhalieren

    ,
  2. f10 medikament

    ,
  3. f10 inhalation

    ,
  4. f 10 inhalieren,
  5. f10 desinfektionsmittel bei geflügel einsetzen,
  6. f10 papagei inhalieren,
  7. F10 Medikamente,
  8. f10 inhalieren papagei,
  9. f10SC Inhaltsstoffe,
  10. f10 salbe,
  11. inhaltsstoffe F10,
  12. f10sc dosierung aspergillus inhalation,
  13. welche mischung bei f10 zum inhalieren,
  14. inhalieren mit f 10
Die Seite wird geladen...

Was genau ist F 10? - Ähnliche Themen

  1. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  2. Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....

    Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....: Hallo lieben Forenmitglieder, unser Blaugenicksperlingshahn ist letzte Nacht überraschend verstorben. Jetzt ist seine Partnerin Millie alleine....
  3. Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.

    Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe da auch schon einige Fragen da wir einen neuen Mitbewohner geerbt haben. Es ist ein...
  4. 57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben

    57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben: Hallo, ich war längere Zeit hier nicht tätig, muss aber jetzt meine beiden Mohrenkopfhähne Paco und Luzy kostenlos abgeben. Da wir Nachwuchs...
  5. Älteren Welli Hahn gesucht. Umkreis Bremen/Rotenburg (27412 genaue PLZ)

    Älteren Welli Hahn gesucht. Umkreis Bremen/Rotenburg (27412 genaue PLZ): Wir suchen für unsere Henne (Libby) 7 Jahren alt einen älteren Hahn als Partner. Im Moment sind sie zur Zweit einmal Libby und Max da Max aber...