Was hat Hansi

Diskutiere Was hat Hansi im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Hab gleich mal zwei Fragen: Was kann dass sein wenn sich die Wachshaut bei Hansi manchmal dunkel Färbt? Er hatte jetzt gerade seine...

  1. katrin st.

    katrin st. Guest

    Hallo

    Hab gleich mal zwei Fragen:
    Was kann dass sein wenn sich die Wachshaut bei Hansi manchmal dunkel Färbt?
    Er hatte jetzt gerade seine Mauser und da ist es wieder aufgetreten.Ich weis nicht ob es immer während der Mauser ist.Nach einigen Tagen ist sie wieder ganz normal blau.

    Zum anderen hat er diese kahle Stelle am Hals.Die Federn wachsen zwar nach aber er zupft sie sich beim Putzen oft mit raus.Waren deshalb schon beim Tierartz. Dort hat er zuerst ein Mittel gegen Milben bekommen, und fürs Trinkwasser Trofpen(V77).Er vermutete eine gefiederstörung. Leider wird es auch nach vier Wochen noch nicht besser. Vielleicht weis jemand einen rat.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Katrin,
    zu der Wachshaut schau mal hier rein bei "erkrankte Männchen". Könnte z.B. eine Hormonstörung sein http://www.birds-online.de/allgemein/geschlecht.htm
    Evtl. hängt auch die Federgeschichte damit zusammen. Federrupfen kann durch eine innere Krankheit kommen (Leber?), durch Pilze, Milben oder psychisch bedingt sein.
     
  4. katrin st.

    katrin st. Guest

    Hallo Andrea
    Danke für die schnelle antwort.Nach den Bildern zu Urteilen ist es kein Tumor.Die Wachshaut ist ganz glatt wie sonst auch,nur halt bräunlich.Er hat jetzt auch die ganze zeit nicht gepuschelt,so das es vielleicht doch mit der Brutlust zu tun hat.
    Er ist auch im verhalten wie immer,sehr verspielt und läßt sich sehr gerne von mir kraulen.Er hat auch noch einen Partner und den ganzen Tag freiflug.

    Katrin
     
  5. #4 D@niel, 21. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2006
    D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,
    Bei einer Henne mag das zutreffen, aber nicht bei einem Hahn. Bei denen wird die Farbe (blau) bei Brutstimmung noch knalliger, aber nicht braun. Außerhalb der Brutstimmung haben Hähne auch leichte braune Stellen an der Wachshaut. Bei deinem Hahn sieht das schon extremer aus. Eine Verfärbung, wie sie bei deinem Hahn zu sehen ist, kann ein ''harmloser'' Zinkmagel sein, eine Hormonstörung (oder Hodentumor) oder aber ein Nierentumor.

    Was ich merkwürdig finde ist, dass der TA gleich auf Milben oder Gefiederstörung getippt hat. Rupfen beispielsweise muss nicht immer psychisch bedingt sein, sondern kann auch durch z.B. Organschäden hervorgerufen werden.

    Naja, Ferndiagnosen kann man leider nicht stellen. Ich würde das vielleicht mal von einem vogelkundigen TA abchecken lassen.
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich verschieb das mal zu den Krankheiten.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Eliana

    Eliana Guest

    Naja nach dem Bild würde ich vermuten, dass dieser 'Hahn' eigentlich ne Henne ist (braune Wchshaut mit den typischen hellen Ringen um die Nasenlöcher). :)
    wie alt ist das Tierchen denn? Zeigt es typisches Hahnverhalten wie übermässiges 'Labern', Balzdrang und Aufsteigdrang bei seinem Partner (machen auch Hähne untereinander, wobei einer den weiblichen Part übernimmt) und allgemein Nerven des Partnervogels?

    Meine Hennen sind auch immer recht blau, wenn sie nicht in Brutlaune sind.

    Wenn Du absolut sicher bist, dass Dein Vogel ein Hahn ist, könnte er eine Hormonstörung haben - oder schlimmstenfalls einen Tumor.
    Ich würde ihn einem vogelkundigen TA vorstellen und das Problem ansprechen.
    Bei Welli kann man nicht früh genug zum Arzt gehen - lieber einmal umsonst, als einmal zu spät.
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    also ich sehe einen Hahn mit einer dunkel verfärbten Nase, keine Henne. Hennennasen sehen anders aus. ;)
     
Thema:

Was hat Hansi