Was kann ich dagegegen tun ?

Diskutiere Was kann ich dagegegen tun ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich wollte ja eigentlich nichts mehr fragen,muß es nun aber doch tun,denn ich bin hier fast an verzweifeln.Wie ihr ja wisst,habe ich den Coco ( 7...

  1. #1 rosenträne, 23. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte ja eigentlich nichts mehr fragen,muß es nun aber doch tun,denn ich bin hier fast an verzweifeln.Wie ihr ja wisst,habe ich den Coco ( 7 Monate alt HZ) und seit neuesten hat er die Macke,das er sich auf meine Hand stürzt ,sich dort richtig festkrallt und wie ein irrer reinbeißt ,tut zwar noch nicht so weh aber er ist ja noch jung.Ich sage dann zwar immer NEIN und jage ihn weg aber in der nächsten Situation genau das selbe.Und wenn ich mich mit Rosi beschäftige z.B wenn sie draußen auf dem Seil sitzt und plappert und ich antworte ihr dann,dann fliegt er zu ihr hin und stänkert richtig dolle mit ihr ,was kann das sein ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    ich würde darauf tippen, das er ein bisschen *cheffe* süielen will. Nun ist es natürlich unbedingt wichtig ihn nachdem du ihn von deiner hand losgeworden bist, zu ignorieren :mukke: ( z.b in die voliere stecken damit er sich ausgegrenzt fühlt) und erst recht sich mit dem anderen geier zu beschäftigen. Nach ca 20 min würde ich wieder zu ihm hingehen und ihm deine liebe zeigen. So hat es zumindest mein momo gelernt als er meinte er muss mich immer gnadenlos ins ohr löchern! :+schimpf

    Andererseits.....vllt ein Frauenhasser? Solls ja geben! :?


    Viele Liebe Grüße
     
  4. #3 *Moongirl*, 24. März 2009
    *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Frauenhasser...


    ja sowas gibts...au mein Finger.... :zwinker:
     
  5. #4 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Nein im Gegenteil ,er mag keine Männer :D.

    @ Schano2
    das mit der Voli hab ich gestern schon gemacht,aber er beschäftigt sich dann einfach mit was anderem in der Voli,so nach dem Motto egal hab ja hier noch, die lässt mich eh wieder raus. Das einzigste was es mir bis jetzt gebracht hat,das Rosi in jeder Situation ruft : NEIN :?
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Völlig normales Verhalten. Ein junger Hahn in der Flegelphase. Er möchte sich gern zum Boss aufspielen. Das darfst Du ihm auf keinen Fall durchgehen lassen.
    Sanft aber absolut bestimmt musst Du jegliche Gewaltanwendung Dir gegenüber unterbinden. Sieht er sich als Erwachsener als ranghöher eingestuift als du, wird der Umgang mit ihm nämlich dauerhaft schwierig. Soweit sollte es nicht kommen.
    "Flegelphase" sollte in der Suchfunktion eigentlich einige Beiträge dazu bringen.
     
  7. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Dani,

    ich sehe das im Prinzip genauso wie Ingo, Du darfst ihm das nicht durchgehen lassen. Vom Einsperren im Käfig halte ich allerdings wenig, eher würde ich ihn danach einfach nicht beachten (z.B. das Zimmer verlassen).

    Beißt er einfach so zu oder ist es immer nur in einer bestimmten Situation ?
     
  8. #7 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    @ chica78

    Ich gehe in ihr Zimmer und da er sehr anhänglich ist,kommt er innerhalb kurzer Zeit zu mir. Legt das Köpfchen runter ,ich soll ihn kraulen und ehe ich überhaupt weiß was passiert ,hat er sich schon auf der Hand festgekrallt und fängt an wie ein wahnsinniger auf diese einzubeißen,als wenn er sie zerschreddern möchte 8o. Er hat auch vor nix außer Wasser und meinem Mann Respekt.Aber ich möchte den Wassersprüher nicht unbedingt als Strafmittel einsetzen.Und weggesperrt habe ich ihn gestern, weil ich mich ja auch mal mit Rosi beschäftigen möchte ohne das diese gleich von ihm ''verprügelt ''wird. Da läuft es in der Regel auch immer gleich ab, Madame sitzt auf dem Seil welches durch ganze Zimmer geht und plappert zB. Hallo Rosi,na süße und ich antworte ihr,wobei er dann völlig ausflippt sie umfliegt diese lässt sich dann immer völlig erschrocken mit einen HUCH nach hinten fallen hängt dann am Seil wie eine Fledermaus und er setzt sich dann direkt über sie und dann behacken sie sich mit den Schnäbeln wie bekloppt.Manchmal habe ich das Gefühl ,(klingt jetzt komisch ich weiß )als sei er eifersüchtig auf sie wegen dem gequatsche,denn ich fasse sie ja dabei nicht an sondern unterhalte mich wirklich nur mit ihr.Als wenn er sich ärgert,das er bis jetzt nur 3 Worte kann . Und es ist immer nur wenn ICH im Zimmer bin, ansonsten ist es ruhig (bis auf pfeifen und Rosi's geplapper) im VZ.
     
  9. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich hab zwar keine Lösung, aber Keks ist auch so nett. Er kommt an will gekrauelt werden und sofern ich ihn berühr hackt er zu. Ich setz ihn dann weg und ignorier ihn. Setz ich ihn in Käfig zerschreddert er sein Spielzeug, also keine wirkliche bestrafung.

    Letztens war er richtig aggresseiev und hat mich gebissen und sogar den männlichen Besuch der sonst vergöttert wird! Er war so sauer das ich ihn nicht in den Käfig bekommen hab8o
     
  10. #9 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Rein bekomme ich ihn immer,kann ihn ja einfach so nehmen. Ich möchte nur wissen warum er meine Hand zerschreddern möchte. Denn wenn ich es ihm erlaube bekomme ich das garnicht mehr raus aus ihm und je älter er wird um so schmerzhafter.
     
  11. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dani,

    ich finde nicht das es komisch klingt. Der kleine Racker hat offensichtlich ein Problem damit, wenn du dich nicht nur mit ihm beschäftigst.

    Wenn er hinterlistig auf die Hand zum kraulen kommt und dann zubeisst, würd ich ihn nicht mehr lassen.

    Meine jüngsten mussten das auch lernen. Ich hab sie mit Übungen soweit gebracht, dass sie sitzen bleiben, wenn sie es sollen. Kommandos wie komm und geh ab und eben bleib. Lea hatte jetzt erst ein zickige Phase und hat ständig versucht mich zu beissen. Am Samstag beim putzen lässt sie sich vom Seil fallen, und beisst mir in den Arm. Bis heute morgen durfte sie nicht zu mir kommen und nun ist sie wieder lieb.

    Die Flegelphase kann schon nett sein :+schimpf und es ist manchmal nicht leicht, alles gerecht zu verteilen.
    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Coco muss lernen das du der Oberboss bist und das er nicht alles darf.
     
  12. #11 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Und das bedeutet das ich ihn wegsperren muß wenn ich mich mit Rosi beschäftige oder wie meinst du das ?
     
  13. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Nö nicht wegsperren. Ich setz meine dann einfach auf einem Ast ab, dazu das Kommando geh ab Lea. Ich kann garnicht wegsperren, hab keine Volie.
    Und wenn sie zickig ist, sag ich schon vorher zu ihr, du brauchst garnicht zu mir kommen bist böse. Da bekomm ich oft einen Schmatz zurück :D komische Graue.
     
  14. #13 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    sylom er ist erst 7 monate alt und macht im moment echt was er will 8o. und wie gesagt wenn ich mich mit rosi unterhalte muß sie dann herhalten für seine atacken.es kann ja nicht sein,das das mädel wegen mir von ihm bestraft wird.und trainieren (clickern ) geht noch nicht hab immer noch nicht ihre Lieblingsspeise (Leckerbissen ) rausgefunden.
     
  15. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    wie wäre es wenn Du ihn statt auf der Hand vorerst nur auf einen Stock steigen läßt? So kann er dann nicht in Deine Hand beißen. Unsere Henne hatte auch mal bei mir diese Anwandlung. Rauf auf die Hand und reinzwicken.

    Der Hahn dagegen landete gerne auf auf der Schulter um dann ins Ohr zu beißen. Er darf jetzt gar nicht mehr dort hin obwohl er es nicht mehr macht und muß sofort runter auf den Arm. Basta. Er fliegt auch gerne mal auf dem Kopf und hakt zu wenn ich in der Voli bin. Ist wohl sein Reich da hat niemend zu stören. Bin dann eine Zeit lang mit einer Schirmmütze reingegangen zu säubern wenn die beiden nicht rauskommen wollten. Beide hängen auch gerne mal wie eine Fledermaus vom Seil um mich zu haschen (ebenfalls in der Voli). Mit Mütze haben sie gar kein Interesse daran.
     
  16. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab schon vorher angefangen. Bei Lea war es einfacher da sie mit 11 Wo. kam. Meine derzeit jüngste ist jetzt ca. 9 Mo. alt und bei ihr mach ich es von Beginn an. Sie ist seit Anfang Februar da und ihr größte Leidenschaft war, jedem auf dem Kopf zu landen. Da lass ich bei keinem meiner 4 zu und so durfte sie das ganz schnell lernen.
    Polly versucht auch immer zu beissen, dass ist so schnuckelig weil die Kleine ihre ganze Kraft überhaupt nicht einsetzt. Gegenüber den anderen ist es ein knabbern und sie meint es ernst :D Auch sie setze ich dann weg und ich brauch nicht unbedingt ein Leckerle.

    Dani dein Coco macht gerade eine etwas heftigere pupertäre Phase durch. Das kann aber nach ein paar Tagen schon wieder ganz anders aussehen. Ich habe durch Lea die jetzt ca. 18 Mo. alt ist, viele solche Phasen gehabt. Einmal sehr lieb und verschmust und dann vlt. 3 Tage lang total zickig und bissig.
    Der Charackter des einzelnen spielt, denke ich auch eine große Rolle. Polly ist einfach nur ein Schätzle, Lea ist meine Hexe, Rambo ist nicht handzahm und Kiko muss sich erst noch finden.
    Coco will austesten wie weit er gehen kann. Wenn er mit Rosi etwas streitet ist es an sich nicht schlimm. Rosi wird sich wohl auch mal gegen seine Unverschämtheiten wehren. Und wenn er mal richtig von Rosi bekommt, wird er wissen wie weit er gehen darf.
     
  17. #16 rosenträne, 24. März 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Vor dem Stock haben beide Angst,könnte ich nur mit clickern versuchen sobald ich den Leckerbissen gefunden habe.
    @ sylom
    gut dann beobachte ich erstmal weiter ,hatte ja bis jetzt noch nicht sowas Junges :D Und was die streiterei angeht ,ich hoffe du hast recht,denn bis jetzt kam von ihr eigentlich immer nur ein : NEIN, DU DU :+schimpf , sie ist irgendwie zu dämlich :? sich zu wehren.
     
  18. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    :D
    Rosi versucht ihn noch zärtlich zu erziehen ;)
     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ingo deine Tips sind nicht schlecht :zustimm:
    Vorallem was dem aufmüpfigen Jungvogel im Schwarm wiederfährt. :D Bei meiner Polly :+schimpf beiss ich zurück. Mit Kiko hab ich es auch gemacht.
    Jetzt keine Panik, natürlich beiss ich nicht richtig. Ich nehm halt einen Happs Graupapagei :+schimpf

    Ansonsten hilft mir auch ganz gut, wenn ich merke einer will zubeissen. Erhobener Zeigefinger leicht auf den Schnabel legen und sagen: Regel Nummer 1 - Mama wird nicht gebissen - verstanden. Da fällt der Brut nichts mehr ein.
     
  22. #20 African-Grey, 24. März 2009
    African-Grey

    African-Grey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    habe auch so einen

    hallo

    ich hoffe ich darf mich hier mal schnell dazu mischen!

    ich habe einen solchen hahn der ist aber schon 3 jare alt , habe ihn vor 3 monaten übernommen aus dem tierschutz er ist wirklich aggressiv und ans rauslassen denke ich im moment noch garnicht bei ihm! habt ihr da vileicht eine tipp? sobald ich ihn rauslasse fliegt er mich an und beisst in ohren , hals alles was er erwischt und auch wenn er in der voliere ist stürtzt er sofort her und versucht durchs gitter zu beissen:(
    er kommt ursprünglich aus deutschland und war dort bei einem züchter den der amtstierarzt gesperrt at weil alles voller schmutz war und die tiere in wellensittich käfigen waren. ich habe noch 3 graue alle aus 2. hand und tierschutzfälle aber sowas böses wie den......
    es ist auch egal ob er im schwarm lebt bei meinen oder ob ich ihn einzelln habe für ein paar tage das verhalten bleibt das selbe! er wird auch seit wir ihn haben nurmehr aus er hand gefüttert um ihm eben zu zeigen das mann nichts böses will.
     
Thema:

Was kann ich dagegegen tun ?

Die Seite wird geladen...

Was kann ich dagegegen tun ? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...