Was soll ich machen?

Diskutiere Was soll ich machen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Halo erstmal... Ich bin neu hier und bitte um rat.:? Ich habe einen Jungen Wellensittich, er ist ca. 8 Wochen alt... Er ist schon ziemlich...

  1. #1 Klappertierchen, 9. August 2006
    Klappertierchen

    Klappertierchen Guest

    Halo erstmal...
    Ich bin neu hier und bitte um rat.:?
    Ich habe einen Jungen Wellensittich, er ist ca. 8 Wochen alt... Er ist schon ziemlich Handzarm und ein kleiner Clown. Ich habe ihn noch nicht fliegen lassen und auch noch kein richtiges Spielzeug(nur einen gitterball) gegeben, weil ich ihn erst seit 2 Tagen habe. Er klettert in seinem Käfig herunm und macht überschläge, indem er sich am Gitter festhält und sich Kopfüber dreht. Er hat sich eine kleine wunde, nur ne punktverletzung, zugefügt, die schon verschorft ist und offensichtlich nicht mehr wehtut, also ich kann rüberfassen und ihn streicheln und das macht ihm nix aus, im gegenteil er genießt es nur meine Frage ist, was soll ich machen, damit er sich nicht noch schlimmer oder überhaupt nochmal verletzt. da ich ihn noch nicht rausehmen kann, weilman ihn ja erst nach 2 wochen rauslassen soll, was ich gelesen habe, habe ich probleme mit ihm richtig zu spielen, er kuschelt mit mir und schnappt sich den ball um ihn wegzuwerfen und ich ihn wieder aufhebe... aba ich weiß nicht, wie ich verhindern kann, dass er sich wehtut.... der Käfig ist in ordnung, wenn er nicht grade da langschrpt mit seinem Kopf, weil ein Käfig hat nunmal ecken und kannten, kann einem wellensittich eigentlich nix passieren... Hat jemand nen Tipp? wäre super Klasse, ich will ja nicht, dass sich mein Spikey wehtut...
    wäre lieb, wenn sich jemand melden könnte!
    Danke
    Tresi :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

  4. Maja1

    Maja1 Guest

    Also wahrscheindlich ist ihm langweilig. Ich würde ihn einen Partner kaufen. Hast du denn im Zimmer genug Landeplätze für ihn? Wenn er dann fliegen kann. Was hast du alles im Käfig?
     
  5. #4 Klappertierchen, 9. August 2006
    Klappertierchen

    Klappertierchen Guest

    Also erstens ist er alleine, meine Eltern, sagten ich soll erstmal einen bekommen.... naja ich hatte schonmal einen, da war ich noch um einiges jünger und konnte mich nicht so richtig drum kümmern und der hat sich auch nie wehgetan.... naja mein kleiner hat eigentlich viel beschäftigung, ich hänge ständig am Käfig, rede mit ihn, streichel ihn und naja ball spielen mg er irgendwie net.... Im Käfig hab ich wasser und Futternäpfe, drei Stangen, eine schaukel und halt nen bällchen, welches er nicht beachtet und Kolbenhirse natürlikch er liebt es*g* .... meine Mama hat gesagt, ich soll noch nicht zu viel spielzeug rein machen, weil er sich zuerst richtig an die hand gewöhnen soll.... Meine Mama ist Tierpflegerin und meine Oma hatte die damals gezüchtet... meine Mutter weiß auch nicht was ich machen kann außer mich nur drum kümmern.... was ich ohnehin in jeder freien Minute mache...und ich hab ferien, das haißt sehhr viele freie Minuten!
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Wenn deine Mama Tierpflegerin ist und deine Oma früher Wellis gezüchtet hat verstehe ich um so weniger das Du nur einen Vogel hast!

    Nicht böse sein, aber Wellis sind Schwarmtiere und fühlen sich nur in Gesellschaft wohl

    Wie alt bis Du denn und woher bist Du?

    Hast Du schon mal was vom Clickertraining gehört?
     
  7. Maja1

    Maja1 Guest

    Aber am 19. sind die ferien bei dir vorbei und dann hast du nicht mehr viel zeit. Also bitte Vergesellschaft ihn.
     
  8. #7 Yunaleska, 9. August 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    siehe Signatur -.-"

    hol ihm bitte einen Partner. Du bist kein Partnerersatz für ihn. Und du bist auch nicht gern allein ...
     
  9. #8 Klappertierchen, 9. August 2006
    Klappertierchen

    Klappertierchen Guest

    Ja klar sind die ferien am 19 vorbei aber...Naja er hat ja immer Pflege bei ner 5 Köpfigen familie ist er immer in Geselschaft und sobald er rausdarf werde ich ihm vielleicht nen partner holen, bzw meine Eltern anbetteln .......
    ich bin 15 und komme aus berlin....
    Die meinung meiner Oma kann dazu nicht eingewendet werden, meine Oma kann kein Komentar mehr dazu geben.... sry... aber sie lebt nicht mehr.... Aber meine Mutter hat solange erfahrungen mit den tieren, schließlich ist auch sie mit ihnen aufgewachsen und ihre damahligen Kunden hatten einzelgehaltene fitte Tiere mit teilweise 18 Jahren zu meiner Mama gebracht, wenn der irgendwas hatte und dann wars allterserscheinungen... ich meint ich will jetzt das nicht ferteidigen, aber es ist erwiesen, das es möglih ist einen einzelnen Wellensittich zu haben und er trotzdem gesund munter un fröhlich ist, dazu muss der Mensch was zu beitragen....natürlich ist es schöner für das tier aber direkte Tiequälerei würd ich nicht sagen.... wie gesagt nicht schön aber möglich... soll auch keine rechtfertigung sein, ihr habt ja recht und ich werde sehe, was zu machen ist....


    @ Yunaleska Nur nebenbei ich bin gern allein ;-) , zumindest lieber als mit jedemenge leute um mich rum, ich bin von natur aus ruhig einsam und geduldig und einsam( das verhalten eines Menschen ist nie richtig auf tiere zu schließen)


    ciao tresi
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Ich bin auch gerne mal alleine, aber stelle Dir doch mal vor auf einer schönen grossen Insel zu sein---alleine, den ganzen Tag alleine, das ist vielleicht ne Weile schön aber auf Dauer???

    Wie schon gesagt sind Wellis Schwarmtiere....je mehr desto besser......Sieh zu das du so schnell wie möglich einen Partner bekommt---Bitte
     
  11. Maja1

    Maja1 Guest

    Es kann ja sein das manche auch allein alt werden. Aber es wird das gegenseitige Kraulen,Putzen und Schnabeln (was natürlich ist) vermisst bzw. es macht keiner und das ist unschön.
    Jeder MENSCH ist mal gern allein,aber 1. geht es nicht um Menschen und 2. sind wir keine Schwarmtiere und können ganz gut allein zurecht kommen.:+klugsche
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Das habe ich gerade gefunden und fand spontan es passt hierher, weiss auch nicht warum?
    [​IMG]
     
  13. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo tresi,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen kleinen Freund.

    Wenn du dich in den nächsten ein zwei Wochen sehr viel mit Spikey beschäftigst
    wird er bestimmt sehr zutraulich und zahm.
    Dann solltest du ihm allerdings wirklich einen Partner dazu holen.
    den niemand versteht die Sprache der Wellensittiche besser als ein zweiter, dritter, vierter.....Wellensittich :freude:

    Und es macht sehr viel Freude, wenn du ihnen ganz still bei ihrem Spiel und Gekuschel zusehen kannst.

    Der zweite Welli wird bestimmt auch schnell zutraulich; da er sich einiges von Spikey abschauen wird und du dich bestimmt weiterhin mit viel Gedult mit ihnen beschäftigen wirst.
    Denke daran, das wenn die Schule für dich wieder beginnt, dein Welli den ganzen Vormittag bis Mittag allein sein wird !
    Auch wenn ihr Zuhause mehrere Personen seid, niemand kann Spikey so gut verstehen wie ein andere Welli.

    Wenn du es für Spikey noch schöner und auch gesünder machen möchtest, solltest du frische Äste in seinen Käfig stecken, statt der Plastilstangen.
    Das ist sehr gut für seinen Füsse und er kann daran knabbern.

    Gib doch mal in der Suchfunktion "Äste" ein.
    Da kannst du sehr viel nachlesen.

    Vielleicht magst du dir ja das aktuelle WP Magazin (Wellensittich und Papageien Zeitung) holen.
    Ausgabe 4 Juli/August.
    Da steht ein sehr schöner Bericht über Wellensittiche von Gaby Schulemann drin, der dir bestimmt auch noch einige gute Tipps gibt.
    Ansonsten kann ich dir auch noch die HP von ihr empfehlen: http://www.birds-online.de/


    Also es gibt viel zu tun ....:zustimm:
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Masch hat recht:zustimm:

    Mache Dir doch mal Gedanken, wie Du deinem Vogel einen Spielplatz gestalten könntest
     
  15. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    hm naja spätestens wenn dein Welli dir Körner auf die Hand würgt und deine Hand vergewaltigt wirst du sehen, dass es ihm alles andere als gut geht ...
    aber was er macht ist ja soooo süß nicht wahr? -.-

    klar ist es möglich einen Vogel einzeln zu halten, aber woher will der Mensch wissen, ob es dem Vogel gut geht? Weil er fröhlich zwitschernd mit seinem Spiegelbild kommuniziert?

    edit: das is ganz bestimmt nicht böse gemeint ;)
     
  16. #15 Klappertierchen, 9. August 2006
    Klappertierchen

    Klappertierchen Guest

    Ich bi auch gern lange allein, das steht aber nicht zur debate und auch nicht ob mein spikey allein ist ich hatte eigentlich nach ner Idee gefragt, wie ich es hinbekomme, dass er sich nicht wehtut.... naja allein sein, ist zum szähmen ehe erstmal gut dass kann man in vielen Büschern, Internet und man kann Tiepfleger fragen(Ich kene einige durch meine Mama) fragen... und da ich ihn ja erst seit 2 Tagen habe... naja ich muss zu Bett gehen, hab nen anstrengenden Tag vor mir

    Nacht
    ciao
    Tresi!
     
  17. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    :+klugsche ;) Das stimmt so nicht, Maja. Auch der Mensch ist ein soziales Wesen und braucht zur Entwicklung andere Menschen und die Gemeinschaft, von der er was lernen, sich sozialisieren und kulturalisieren kann. Auch er vereinsamt ohne Mitmenschen (siehe Kaspar Hauser).

    Ich kann zu solchen Themen überhaupt nichts mehr sagen. Wenn sogar die Tochter einer Tierpflegerin so etwas erzählt.... Das macht mich nur unglaublich traurig und wütend. Die armen Vöglis, die so leben müssen. :(
     
  18. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    internet: da steht viel mist ;)

    bücher: in den selben büchern steht auch drin, dass du einem einsamen welli gut das sprechen beibringst und dass er Spiegel und Plastikvögel ganz toll findet. Ich hab auch solche Bücher, aber ist es nicht am Leser das Geschriebene zu hinterfragen und nicht gleich alles zu glauben was da steht?

    Tierfleger ... nix gegen deine Mutter, aber Tierfleger sind auch meist auf die größeren Tiere spezialisiert (Hund, Katze etc.). Das ist wie mit Tierärzten. Da gibt es auch vogelkundige und solche, die von Vögeln nur etwas aus Fachliteratur wissen. ;)

    Und wie glaube schon mal gesagt, wenn du ihm einen Partner besorgen würdest, würde er sich sicher auch nicht soviel verletzen, weil er mit dem Partner beschäftigt ist. Es sei denn er ist suizidgeil :D
     
  19. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    hiermal bilder glücklicher wellipaare:

    aus dem "bilder glücklicher paare"-thread zu finden hier

    von kirsten63


    ich hoffe ich durft die hier einfach ma so kopieren ...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marie-joan

    marie-joan Guest

    Hallo Klappertierchen!

    Sag ma, wie groß is der Käfig den du da hast?
    Ich habe seit kurzen Pennantsittiche die sind etwas größer als Wellis..., also ich fang auch grad erst an...

    Mir hat man auch gesagt es wäre besser erst einen zu zähmen und dann den zweiten zu holen, nur...
    stell dir mal vor du sitz auf dem Mars in ner Box und zwischendurch kommt ein kleines grünes Männchen gibt dir was zu essen und redet mit dir in einer Sprache die du nicht verstehst... Was machst du?
    Aus lauter Einsamkeit vesucht du damit klar zu kommen und freust dich sicher das sich wenigstens ab und zu mal was vor deiner Box tut... Schön?
    Vier Monate nachdem ich meine Pennis bekommen hab, starb das Hähnchen plötzlich, er war sehr krank... innerhalb von drei Tagen saß Tyra nur noch auf ihrer Stange und rief ihn, und wie schon mehrmals gesagt, die brauchen einander und nur um ihn zahm zu kriegen in Einzelhaft zu stecken, find ich gemein.

    Zu deinem Problem mit der Verletzung, kann ich auch nur mutmaßen, das er vor Langeweile versucht sich zu beschäftigen, zumal du sagt du hast in erst zwei Tage... also ich denke der vermisst die anderen ...

    Schau mal im Forum da steht ganz viel beschrieben über die Einrichtung des Käfigs und die Haltung von Wellis, wenn irgendwo gut aufgehoben bist dann hier (Aus Erfahrung spricht :))

    Liebe Grüße,

    Silke
     
  22. Maja1

    Maja1 Guest

     
Thema:

Was soll ich machen?