Wasser im Unterleib - Leberschaden?

Diskutiere Wasser im Unterleib - Leberschaden? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich bin mit meinem Latein am Ende... Mein Welli Anton hat seit einigen Wochen eine Art Zyste am Unterleib, die ihn sehr beeinträchtigt. Er wird...

  1. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    6
    Ich bin mit meinem Latein am Ende...
    Mein Welli Anton hat seit einigen Wochen eine Art Zyste am Unterleib, die ihn sehr beeinträchtigt. Er wird momentan einmal die Woche beim TA punktiert, dabei kommt immer ca.1ml klar-gelbliche Flüssigkeit. Danach geht es ihm dann einige Tage besser - das Teil drückt natürlich auf die Organe und erschwert die Atmung. Dann läuft es wieder voll und das Spiel beginnt von neuem. Die TA hat Blut und die Flüssigkeit untersucht, die Leberwerte waren aber nicht auffällig. Sie tippt trotzdem auf die Leber. Geröntgt wurde er auch, da war auch nichts zu erkennen. Er bekommt Löwenzahn- und Artischockenpresssaft ins Wasser, Amynin wurde auch schon gegeben, außerdem füttere ich viel Chicoree, alles aber ohne sichtbaren Erfolg. Was mir noch aufgefallen ist - vor ca. 1 Jahr haben er und seine Henne plötzlich dunkle Stellen am Schnabel und den Krallen bekommen, die Henne ist vor einigen Monaten an einem sehr schnell gewachsenen Tumor innerhalb von zwei Wochen gestorben, jetzt bekommt er so eine komische Zyste. Ob da doch irgendwie ein Zusammenhang besteht? Oder ist das Zufall und er hat eine Stoffwechselstörung? Ich weiß jetzt einfach nicht mehr, was ich noch mit ihm machen könnte. Er frisst zwar noch gut, ist aber natürlich ständig müde und fliegt auch nicht mehr, weil er schlecht Luft bekommt.
    Hat jemand noch eine Idee, was man ihm noch Gutes tun könnte?

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellehavoc, 4. Oktober 2006
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Wellifan, ich kann Dir leider keine Hoffnung machen. Diese Zyste wird am Ende toedlich sein. In dem Gewebewasser, was da staendig rausgezogen wird, gehen zu viele Naehrstoffe weg.
    Bei 1 mal die Woche Punktieren ist es schon so schlimm, dass Du den Vogel genau beobachten und ihn dann wenns nicht mehr geht, ins Regenbogenland entlassen solltest.
     
  4. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    6
    Danke für deine Antwort! Leider hat Anton sich vor ein paar Tagen schon ins Regenbogenland aufgemacht - das ging dann leider alles ganz schnell und unvermittelt. :(
    Bin zwar sehr traurig, aber wenigstens ist ihm ein längeres Leiden erspart geblieben.
    Traurige Grüße,
    Petra
     
  5. #4 Hellehavoc, 5. Oktober 2006
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Ach jeh, das tut mir Leid. :trost:

    Mein kleiner Blauer hat es heute Morgen mit Hilfe des Tierarztes auch geschafft.
    Nierentumor, da war nix mehr zu machen. :traurig: :heul:
    Habe ihn einschläfern lassen, als er merklich an Lebensfreude abnahm und so schwach wurde, dass man es ihm ansah, dass es Zeit war. :traurig:
     
  6. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    6
    Das tut mir für deinen auch sehr leid, hatte leider dieses Jahr auch schon einen tumorbedingten Todesfall :traurig:
    Habe schon den Eindruck, dass die Wellis besonders anfällig dafür sind, meine Großsittiche haben nie irgendwas...

    Mein Beileid und liebe Grüße,
    Petra
     
Thema:

Wasser im Unterleib - Leberschaden?

Die Seite wird geladen...

Wasser im Unterleib - Leberschaden? - Ähnliche Themen

  1. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  2. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  3. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  4. Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.

    Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.: Hallo meine Vögel ( 2 Brillenvögel 2 Spitzschwanzamadinen 2 Wellenastrilde ) kacken die ganze Zeit in ihr eigenes Futter . Ich bin ziemlich...