Mein Hahn ist aufgewacht und erbricht- Was tun

Diskutiere Mein Hahn ist aufgewacht und erbricht- Was tun im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe ein Problem. Als ich heute aufgewacht bin habe ich meine 4 Nymphensittiche aufgedeckt und mir ist sofort aufgefallen das mein...

Schlagworte:
  1. #1 DuckQuack, 12.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich habe ein Problem.
    Als ich heute aufgewacht bin habe ich meine 4 Nymphensittiche aufgedeckt und mir ist sofort aufgefallen das mein junges Männchen irgendwas hat...
    Er saß auf der Stange, hat sich geschüttelt und gewürgt. Da er das noch nie gemacht hat hab ich sofort angst bekommen und ihn auf dem Käfig geholt habe, ich hab ihm Hirse angeboten, die hat er auch geknabbert und hab ihn dann zum Wasser gesetzt. Er hat gleich 3 oder 4 große schlücke genommen es dann aber teilweise wieder erbrochen... Ich hab ihm dann mit den anderen mit auf die Couch genommen.. er sitzt nur auf meiner Schulter, plustert sich auf und macht die Augen zu.
    Normalerweise ist er immer total aufgeweckt am morgen aber jetzt wirkt er als ob er gleich einschlafen würde. Was soll ich tun, heute hat keiner unserer Tierärzte offen und gestern Abend war noch alles in bester Ordnung.
    Er versucht mit den anderen zu spielen sieht aber aus als ob er immer wieder fast einschläft

    Liebe Grüße
     
  2. #2 DuckQuack, 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    So sieht er gerade aus
     

    Anhänge:

  3. #3 little-regina, 12.02.2022
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    Dein Vogel ist krank und wenn Vögel das zeigen muss man schnell handeln!
    Aus welcher Gegend kommst Du denn? Hier im Forum findest Du eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten. Zu so Einem solltest Du auch möglichst gehen. Die haben für das Wochenende auch meistens Notfallnummern.
     
  4. #4 Karin G., 12.02.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.944
    Zustimmungen:
    4.124
    Ort:
    CH-Bodensee
  5. #5 DuckQuack, 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo war eben bei einer tierärztin, die mir sagte es soll ganz normal dass der für Vogel sich übergibt, habe mein Vogel wieder eingepackt und bin wieder nach Hause gefahren. Habe direkt einen anderen Tierarzt kontaktiert. Nun habe ich um 14 Uhr einen Termin beim Notfall Tierarzt der in sich angucken wird wenn es etwas neues gibt werde ich mich melden wüsste jemand eventuell was es sein könnte.
    Liebe Grüße
     
    Zitrri und Ronja2107 gefällt das.
  6. #6 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,
    erbricht er Körner? In welchen Zeitabständen? Bitte nichts zu fressen und trinken geben, er wird nichts bei sich behalten, warmhalten eventuell mit einer Wärmelampe und ihm seine Ruhe lassen.,
    So ein Blödsinn kann nur ein Tierarzt äußern, der weit von vogelkundig entfernt ist. Hoffe, dass der Tierarzt heute Mittag mehr Ahnung hat...steht dieser auf der Liste?
    Aus welcher Gegend kommst du denn...so in etwa als Anhaltspunkt.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  7. #7 DuckQuack, 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Nein dieser steht nicht auf der Liste, war jedoch schonmal bei ihm und er war sehr gut zu meinem Vögel, komme aus Nähe Göppingen. Liebe Grüße.
    Gerade im Moment erbricht er nicht (er hat aber auch nicht gegessen oder getrunken) aber ihm läuft flüssigkeit aus den Augen
     
  8. #8 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Er soll nicht nur gut zu dem Kleinen sein, sondern er muss eine Diagnose stellen und ihm helfen können....Kotuntersuchung, Blutentnahme, Blutaustrich, Röntgen und Kropfuntersuchung sollte auf jeden Fall gemacht werden!
     
  9. #9 DuckQuack, 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ist mir schon klar... Trotzdem werde ich dort hingehen, wenn die mir nicht helfen gehe ich zu jemand anderem!
     
  10. #10 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich schreibe das nicht aus einer Laune heraus, sondern hatte vor genau fünf Wochen die gleiche Situation am Wochenende mit meiner Edel-Henne. Wenn ich nicht, auch auf anraten der User hier mit ihr in die nächste vogelkundige Tierklinik nach Gießen (150 km) gefahren wäre, wäre sie heute nicht mehr am Leben. Ein nicht vogelkundiger Ta hätte das nie stemmen können, was in der Tierklinik von kompetenten Fachleuten für sie getan wurde...nur mal so nebenbei.
     
    Alfred Klein, Tussicat, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 esth3009, 12.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.162
    Ort:
    Piratenland
    Du solltest auf den Rat hören und zu einem vk Tierarzt gehen. Die Symptome die Du schilderst deuten auch auf eine Virusinfektion hin. Es sollte auf alle Fälle einen Virenscan und dringend auf Chlamydiose untersucht werden und ein Rachen/Kloakenabstrich gemacht werden..

    Wenn Du deinen Vogel liebst dann hörst Du auf den Rat.

    Außerdem, warum fragst Du um Rat wenn Du ihn nachher nicht annimmst?
     
    Alfred Klein, SamantaJosefine, Luzi und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 DuckQuack, 12.02.2022
    DuckQuack

    DuckQuack Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ich verstehe euch nicht. Ich habe nie gesagt das ich nicht zu einem vk Tierarzt gehen werde. Bis jetzt war ich immer bei meinem Arzt und alles hat funktioniert! Kann dieser nicht helfen werde ich natürlich zum nächsten tA gehen. Danke für den Rat aber hier werde ich bestimmt nichts mehr Posten wenn mir unterstellt wird ich würde meine Tiere nicht lieben weil ich nicht auf den Rat von wild fremden höre sondern erstmal mein Bauchgefühl verfolge! Wirklich schade, ich mochte das Forum hier wirklich
     
  13. #13 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hat dir niemand unterstellt!!!
    Du hast hier um Rat und Hilfe gebeten, wenn du lieber auf dein Bauchgefühl "hörst" hättest du dir das sparen können. Bauchgefühle, statt eher mit dem Kopf zu denken, nichts annehmen, geschweige denn umzusetzen, haben manchem Vogel schon das Leben gekostet! Alles Gute.
     
    Alfred Klein, SamantaJosefine und Luzi gefällt das.
  14. #14 Bernd und Geier, 12.02.2022
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    @DuckQuack, das Problem ist das es bei Vögeln sehr häufig nicht um Tage sondern um Stunden geht, welche hier über den Flug über die Regenbogenbrücke entscheiden und da haben hier so einige ihre negativen Erfahrungen mit, sagen wir mal Wald- und Wiesentierärzte, gemacht, die auch nach dem Marktwert handeln und da wird ein Wellen- oder Nymphensittich anders behandelt wie ne Dogge oder ne Mutterkuh. Hier im Forum wird da kein Unterschied gemacht und die Erfahrungen weiter gegeben.

    Natürlich ist es jedem überlassen was er daraus macht.

    Wünsche deinem Kleinen gute Besserung und noch ein langes Leben.
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine und Tussicat gefällt das.
  15. #15 Tussicat, 12.02.2022
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    63xxx
    Genau. Das ist der Grund, weshalb wir nur noch nach Gießen gehen.
    Hatte bei dem (sogar vogelkundigen) Tierarzt in der Nähe, wo wir Kunde waren, angefragt, ob sie eine Euthanasie auf Hausbesuch machen können. Atwort: Bei Vögeln nicht, das machen sie nur für Hunde.
    Das sagte für mich alles zum Stellenwert des Vogels in seiner Praxis. Ne, danke.

    Das Erbrechen kann eine Kropfentzündung sein, haben wir auch schon gehabt. Wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es sein, dass die Heilung zu spät kommt und der Vogel verhungert. Können Bakterien oder Pilze sein, das sieht der Laie nicht. Beides wird unterschiedlich behandelt. Gibt aber noch genug andere Erkrankungen, die das Symptom machen könnten.

    Alles Gute für Euch, hoffe dass das Schätzchen bald wieder fit ist.
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine und Alfred Klein gefällt das.
  16. #16 Alfred Klein, 12.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.109
    Zustimmungen:
    2.597
    Ort:
    66... Saarland
    Auf jeden Fall gibt es für Notfälle in Stuttgart eine Tierklinik. Ob vogelkundig weiß ich nicht aber sicher besser als ein Wald-und-Wiesen-Tierarzt.
    Die schreiben auf der Webseite daß sie auch Vögel behandeln. Tel. Notdienst:
    0711 6 37 38 - 0
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Sie haben auch vogelkundige Spezialisten....von Göppingen 28 min entfernt. Auf der Liste ist die Klinik nicht aufgeführt.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 Jackie und Jane, 12.02.2022
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Welcher der dortigen Tierärzte hat eine einschlägige Zusatzausbildung??
    Meines Wissens sind sie NICHT vogelkundig. Wir haben jahrelang im Nebenhaus gewohnt und sind trotzdem zu vk Tierärzten nach Öhringen oder nach Achern gefahren.
     
  19. #19 Sam & Zora, 12.02.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.360
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Auf deren Website steht folgendes...
    und selbst für Exoten (Reptilien, Amphibien, Vögel) bieten wir gerne eine kompetente Diagnostik und Behandlung an Klick

    Wenn dies den Tatsachen nicht entsprechen sollte, dann weiß ich auch nicht weiter. Im Notfall, gerade am Wochenende, sollte man alle Register ziehen und nachfragen kostet nichts.
     
  20. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    1.249
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Wir wohnen nicht weit von Göppingen weg; wir fahren entweder zu Frau Dr. Münker in Remshalden-Geradstetten (ob es da eine Notfall-Nr. gibt, weiß ich allerdings nicht, es ist eine Gemeinschaftspraxis und nur Frau Dr. Münker ist vogelkundig), oder zu Dr. Gerd Britsch in Karlsruhe. Nach Öhringen zu Dr. Richter sind wir auch schon gefahren. Man muss eben einige KM fahren, wenn der Vogel richtig behandelt werden soll. Beim "normalen" Tierarzt kann die falsche Diagnose direkt mal zum Tod führen, deshalb würde ich das gar nicht erst versuchen! Das ist außerdem unnötiger Stress für den Vogel und rausgeworfenes Geld!
    Dr. Britsch in Karlsruhe hat auf jeden Fall eine Notfall-Nr., dort wird einem auch sonntags geholfen. Durch Erbrechen kann es sehr schnell zu Flüssigkeitsverlust im Körper kommen, wartet bitte nicht mit dem Vogelarztbesuch!
    LG Evy
     
Thema:

Mein Hahn ist aufgewacht und erbricht- Was tun

Die Seite wird geladen...

Mein Hahn ist aufgewacht und erbricht- Was tun - Ähnliche Themen

  1. Mein Hahn ist gestorben

    Mein Hahn ist gestorben: Ich suche dringend einen neuen Partner für meine Henne
  2. Ist mein Kanarierenhahn krank?

    Ist mein Kanarierenhahn krank?: Seit Dezember ist mein Kanarienhahn so ruhig und aufgeplustert. Er hatte noch ein glattes Feder vor 2 Monaten und jetzt ist er halt so...
  3. Mein Hahn ist anders als sonst....

    Mein Hahn ist anders als sonst....: Hallo, mein Edelhahn Sam hatte vor ca. 4 Wochen eine Leber-Infektion. Er mußte dann nach der Diagnose von unserem TA drei Tage in der Praxis...
  4. hilfe mein kanarienhahn ist seit wochen nur an ziepen!!!

    hilfe mein kanarienhahn ist seit wochen nur an ziepen!!!: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem und weiß nicht was das zu bedeuten hat. Mein Kanarienvogel ist 2 Jahre alt und heißt Tilo und ist...
  5. Mein Hahn ist eine Henne....

    Mein Hahn ist eine Henne....: ... und nun brauche ich einen passenden Hahn :traurig: Nach langem Wälzen des Farbkanarienatlas ist sie wohl Achat Opal gelb schimmel (ob mit...