Wasserspiel in Aussenvoliere ??

Diskutiere Wasserspiel in Aussenvoliere ?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir geht da seit Tagen eine Idee im Kopf herum, aber weiss nicht ob sowas geht. Ich würde meinem Kampfgeschwader gerne ein Wasserspiel...

  1. #1 love_in_chains, 1. Juni 2004
    love_in_chains

    love_in_chains Guest

    Hallo,

    mir geht da seit Tagen eine Idee im Kopf herum, aber weiss nicht ob sowas geht. Ich würde meinem Kampfgeschwader gerne ein Wasserspiel oder einen Quellstein in die Aussenvoliere stellen.

    Kennt sich hier wer damit aus?? Wie mach ich sowas ???

    Sonnige Grüsse aus HH

    love_in_chains (Marina)

    Ach so, so stelle ich mir das ungefähr vor :
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grey-Timber, 2. Juni 2004
    Grey-Timber

    Grey-Timber Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Wasserspiele inn'er Volli

    Hallo, auch ich hatte so etwas vor, bin aber davon abgekommen!
    Grund? Die Verunreigungen des Wassers. Vogelkot, Dreck und alles Möglich löst sich darin auf und verunreinigt das Wasser sehr stark.
    Nun äbe es die Möglichkeit das Wasser zu reinigen, aber der Aufwand wäre recht groß: Filtern über Kohle und betsrahlen mit UV-Licht usw. Dazu wäre eine größere Menge an umlaufendem Wasser nötig, Pumpen, Behälter aus dem Aquariumsbereich, alles recht teuer....
    Also eine größere, flache Tonschale mit täglich frischem Wasser ist einfacher zu handhaben und macht den tierchen genau soviel Spaß!
     
  4. #3 IngridSB, 3. Juni 2004
    IngridSB

    IngridSB Guest

    Hallo Marina!

    Ich habe zwar keine Außenvoliere und erst recht kein Wasserspiel - aber ich kenne jemanden, der so etwas hat!

    Schau doch mal im Netz unter www.wellivilla.de. Dort hat Silvia schöne Bilder ihrer Außenvoliere mit Bachlauf.

    Liebe Grüße,
     
  5. Caro48

    Caro48 Guest

    ich habe mir auch einen „Bachlauf“ gebastelt..... drei Blumenunterschalen (beliebig erweiterbar), Auffangbehälter und Pumpe. Das war’s. Lässt sich spielend reinigen
     
  6. #5 redberry, 4. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2004
    redberry

    redberry Guest

    Hi love_in_chains!

    Ich bin ach der Ansicht, wie die anderen, dass so ein Wasserspiel zwar eine schöne Idee ist, aber die Verunreinigung einfach zu groß ist. Totzdem finde ich´s schön, dass du deinen Geierleins ein Paar Goodies in die Voli stellen möchtest!

    Wie Grey-Timber schon sagte: Eine flache Schale macht den Kleinen auch sehr viel Spaß!
     

    Anhänge:

  7. #6 Grey-Timber, 4. Juni 2004
    Grey-Timber

    Grey-Timber Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fließend Wasser ...

    Also ich möchte niemandem etwas ausreden.
    Ich habe über jahrzehnte ein großes Aquariom gehabt und weiß daher welcher Aufwand nötig ist um den Lebensraum von ein paar recht kleinen Fischen sauberzuhalten! Meine Tochter hatte das gleiche Problem mit ihren Schlangen die ebenfalls fließend Wasser hatten ....
    Schon allein der Aufwand um zu messen welche Verunrinigungen es da geht:
    Ammoniak, Nitrit, Nitrat, Phosphat, usw Und alles muß wieder raus, weil die Vögelchen ja auch daraus trinken!
    Da ist es nicht mit ein wenig Filterung getan! Es müssen auch die Löslichen Stoffe aus dem Wasser! Dazu Bakterien, Krankheitskeime usw die sich blitzartig vermehren Also muß über (teure) Filterkohle gefiltert werden, und zur Abtötung bestimmter Keime auch über UV-Licht laufen. Von den Anschaffungskosten mal zu schweigen, allein der Unterhalt kostet eine Menge!
    ABER!!! Dabei bleibt es nicht! Du mußt mindestens wöchentliche Wasserwechsel machen, dabei alles Reinigen, auch die Rohre und Leitungen, da sich besonderst hier die Keime ansiedeln und wohlfühlen!
    Du siehst schon, das kommt auch in dem Link von IngridSB zum tragen, es ist ein erheblicher Aufwand!
    Jeden Tag eine größere Schale auswechseln ist einfacher...
    Aber wenn Du den Aufwand nicht scheust und dir einen BAchlauf anlegen möchtest, schau doch mal bei www.zajac.de vorbei, die haben sich auf Aquarianer und Terrarianer spezialisiert und auch "Bachstücke" zum zusammensetzen aus Steingranulat, inkl Wasserfall, Kurven und Reinigungsbereichen mit feinem Kies zu füllen ....

    Gibt übrigens einen dicken Katalog von denen, in dem auch Beleuchtung usw zu guten Preisen angebaoten werden
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 josephina, 4. Juni 2004
    josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    die idee ist total schön :)
    schade, dass die nachteile so einleuchtend sind :(
     
  10. #8 Andreas0001, 6. Juni 2004
    Andreas0001

    Andreas0001 verstorben 2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2001
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53577 Neustadt/Wied
    Hallo Timber,

    wäre weniger Aufwand mit dem filtern, wenn man oben ständig frisches Wasser nachlaufen läßt und das Schmutzwasser dann irgendwo auffängt (zum blumengiessen wirds vielleicht noch reichen). Nur wäre dann natürlich der Wasserverbrauch um einiges höher.


    Gruß

    Andi
     
Thema:

Wasserspiel in Aussenvoliere ??

Die Seite wird geladen...

Wasserspiel in Aussenvoliere ?? - Ähnliche Themen

  1. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  2. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  4. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...
  5. Außenvoliere + Vögel

    Außenvoliere + Vögel: Hallo liebe Leute, möchte mich mal gerne beraten lassen in der Hoffnung, mehr richtig als falsch zu machen. Wie der aufmerksame Leser...