Wasserzyste bei Kanariendame neben Kloake

Diskutiere Wasserzyste bei Kanariendame neben Kloake im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Vielleicht hat ja jemand einen Rat? Unsere Kanariendame hat seit 2 Monaten eine mit Wasser und etwas Blut gefüllte Zyste neben der...

  1. Kathinka

    Kathinka Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Hallo!
    Vielleicht hat ja jemand einen Rat?
    Unsere Kanariendame hat seit 2 Monaten eine mit Wasser und etwas Blut gefüllte Zyste neben der Kloake. Vor 2 Monaten hat sie der TA ausgedrückt. Sie füllte sich wieder und wieder drückte der TA sie aus. Er meinte, die Zyste könne sich noch bis zu 5 Mal füllen. Ich habe dann die Zyste zuhause selber noch 2 x ausgedrückt.
    Es tat der Kanariedame nicht weh und es stresste sie nur, in die Hand genommen zu werden. Vor 1 Woche drückte ich sie wieder aus und bereits heute sehe ich, dass sie wieder gefüllt ist. Die Zyste ist so groß, wie ein Kleinfingernagel .Also nicht mehr ganz klein.
    Hat jemand von Euch eine Idee, was ich noch machen könnte? Sie bekommt in ihr Badewasser Arnika, Bryonia und Propolis- sie hat drei Badehäuser, weil sie sich die Voliere mit 2 Herren teilt, außerdem hat sie noch kleine Gichtknötchen an beiden Füßen wegen eines Nierenproblems- gibt es vielleicht noch einen Badezusatz, der die Zyste austrocknet? ich möchte ihr gerne das Fangen ersparen.
    Sonst geht es ihr gut. Sie singt, badet, frißt und bewegt sich ihrer Gichtbeine entsprechend.
    Danke schon mal!
    Kathinka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kathinka,

    scheinbar hatte hier im Forum noch niemand mit solch einem Problem zu kämpfen. Wie gehts der Kleinen denn jetzt? Kann man diese Zyste nicht operativ entfernen? Sie füllt sich doch sonst immer wieder !

    lieber Gruss Luzy
     
  4. Kathinka

    Kathinka Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Hallo!
    Der Dame gehts genauso, wie sonst auch. Sie hat immer noch die Zyste und ich warte jetzt noch bis zum Wochenende und dann drück ich ihr wieder die Zyste aus. Operieren lasse ich sie nicht. Sie quält sich nicht im eigentlichen Sinne- die OP ist für sie zugleich riskant, weil sie eh schon einen Nierenschaden hat und ich will ihr die Aufregung ersparen.
    Die TÄ sagte, die Zyste füllt sich bis zu 5 mal. Das wäre jetzt das 4. mal. Vielleicht stoppt es ja mal. Sie badet in Arnika und Bryonia. Und besingt ihre Kanarienmitbewohner.
    Gruß Kathinka
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sowas hab ich bei Kanarien noch nie gehört oder erlebt. Wie kann eine solche Zyste denn entstehen, also, ich meine, warum?
     
  6. Kathinka

    Kathinka Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Hallo!
    Tja, wenn ich das wüßte, wie so was entsteht!
    Ich dachte erst, es wäre ein Tumor, aber als die TÄ mit der Spritze da reingestochen hat, kam tatsächlich fast nur Wasser raus. Und so steche ich nun selber und lasse das Wasser raus. Ein Glück sitzt das Ding neben der Kloake und nicht direkt am Ausgang! So kann sie ganz gut abkoten. Ich denke, Zysten entstehen ganz einfach. So, wie die menschliche Damenwelt immer mal wieder Zysten z. B. an den Eierstöcken hat.

    Gruß Kathinka
     
  7. #6 charly18blue, 30. Oktober 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kathinka,

    Wenn er das weiß, sollte er doch auch eigentlich auch wissen wieso sowas entsteht. Hast Du mal daran gedacht den Inhalt der Zyste labortechisch untersuchen zu lassen?

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kathinka

    Kathinka Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Hallo!
    Ich habe nicht nachgefragt, wie sowas entsteht. Sie entstehen einfach. Ich habe auch welche.
    Auf ein Labor hat mich die TÄ nicht hingewiesen. Allerdings würde ich ihr auch kein Antibiotika geben oder so. Ich werde sie bestimmt nicht künstlich mit Medikamenten am Leben erhalten.
    So drücke ich weiter und es erleichtert sie ein wenig und mich auch.
    Gruß Kathinka
     
  10. Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Also wenn das Ding aussen sitzt, würde ich es operieren lassen.
    Das immer iweder einschiessende Gewebewasser (und es ist Nonsense anzunehmen, dass nach 5 mal gut ist!) raubt dem Vogel tierisch Kraft!
    Ausserdem sind die ständigen Punktierungen/Ausdrückaktionen Stress pur für den Vogel und schmerzhaft dazu!!!

    Ich habe eine Henne an eine Zyste verloren - sie sass innen und war inoperabel. sie musste immer wieder punktiert werden und der Vogel konnte so schnell gar nicht fressen, wie er durch das Gewebewasser an Substanz verloren hatte.
    Die letzte und 7. Punktierung hat sie 2 Tage überlebt, dann war Ende und ihr Herz-Kreislauf hat nicht mehr mitgemacht!
     
Thema:

Wasserzyste bei Kanariendame neben Kloake

Die Seite wird geladen...

Wasserzyste bei Kanariendame neben Kloake - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake

    Silberschnäbelchen mit verschmutzter Kloake: Ich bin hier im Forum neu und werde zuerst mal ein bisschen stöbern. Zurzeit habe ich ein Silberschnäbelchen, das sich nach ein paar Tagen...
  3. Kloake verklebt

    Kloake verklebt: Hallo erstmal :) Weiß nicht, ob ich hier mit dem Thema richtig bin. Wenn nicht entschuldige ich mich gleich mal an dieser Stelle. Wir haben...
  4. Kloake beim Hahn geschwollen

    Kloake beim Hahn geschwollen: Hallo, so wie es aussieht hat mein Kanarien die Kloake dicker als gewöhnlich und dort siehts mir aus wie eine Entzündung. Er ist auch ziemlich...
  5. Müdigkeit und Kratzen an der Kloake (Wellensittich)

    Müdigkeit und Kratzen an der Kloake (Wellensittich): Hi Leute, nachdem es dem Candida-Patienten offensichtlich gut geht, hat es jetzt seinen Kumpel erwischt. Seit einer Woche scheint er unter...