Welche Mutationsform ist das?

Diskutiere Welche Mutationsform ist das? im Wellensittichfotos Forum im Bereich Wellensittiche; Kann mir jemand den Namen dieser Mutationsform nennen?

  1. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Kann mir jemand den Namen dieser Mutationsform nennen?
     

    Anhänge:

  2. #2 dustybird, 10.03.2011
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day mate dies ist ein rez. Schecke hellgrün? oder dunkelgrün ? da müsste man das Bürzelgefieder besser sehen. Gruß ( gerd)
     
  3. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Rez. Schecke bedeutet der Vogel ist reinerbig? Wie züchtet man den so einen Vogel?
     
  4. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Vielleicht "Mutation Photoshop"? Ein normaler gesunder Wellensittich ists jedenfalls nicht. Womöglich ist es auch eine andere Sittichart, da kenne ich mich so nicht aus.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Woran machst Du das denn fest, außer dem Schnabel? Ich habe nämlich eben auch überlegt, dass er irgendwie "komisch" aussieht.
     
  6. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Das kann ich ehrlich gesagt schlecht sagen. Klar, der Schnabel. Aber auch, wenn man den Kopf zuhält siehts mir irgendwie nicht richtig nach Wellensittich aus. Und die Farbe erinnert zwar an einen Rezi, aber so richtig haut das mir irgendwie auch nicht hin. - Vielleicht ist es ja auch eine Art Wellensittich mit Gendefekt(?)
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Hm, dann könnte es evtl. ein "Mottled" Wellensittich sein. Klick Rezi fällt schon wegen der Irisringe weg.
    Wenn er jedes Jahr gelber wird, kommt das hin. Ansonsten ist es bei den Schecken manchmal nicht möglich eine 100% Aussage zu machen, wenn man die Farbschläge der Eltern nicht kennt.
    Reichlich komisch sieht er trotzdem aus.
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  8. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Das Auge ist aus Glas und der Vogel braucht sicher keine ärztliche Hilfe mehr.
     
  9. #9 Alexandra86, 11.03.2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Es handelt sich also um einen toten, präparierten Vogel, verstehe ich das richtig?

    Ich denke wenn es so ist musst du das in deiner Frage auch erwähnen^^
     
  10. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja es handelt sich um ein Präparat aber dadurch ändert sich die Gefiederfarbe doch nicht. Und mir geht es rein um die Bezeichnung der Mutationsform.
     
  11. #11 dustybird, 11.03.2011
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day mates . Der Rez. Schecke ist eine Attrappe auch schon wegen der Augenringe ( schlecht gemacht hat kein Ahnung ), auch der Schnabel ist schon sehr weit vorgezogen und unnatürlich. Das züchten von rez. Schecken ist nicht sehr schwer , ein Partner sollte , schon ein rez. Schecke sein. Diese Mutation vererbt nicht Geschlechtsverbunden , eben rez. wie die Mutation auch genannt wird, kindly regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

  12. #12 saja, 11.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2011
    saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Gerd, Deine Bilder zeigen nun aber Australische Schecken! (-;
    Hier ein paar Bilder u. Infos von Rezis: wellensittich.de/fachberichteordner/erfahrungsbericht/text.html (verdeckt wird der Link zerstört)
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  13. #13 Alexandra86, 11.03.2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Ja, natürlich, nur bei manchen Mutationsformen achtet man ja bei der Farbbestimmung auch auf die Irisringe, daher musstest du mit rechnen, dass einige sagen: Der sieht aber komisch aus, die Augen sind komisch usw ;)

    Aber wenn es nur um das Gefieder geht, ja, dann ist es ein rezessiver Schecke...wie man diesen allerdings züchtet, in Bezug auf deine zweite Frage am Anfang, da kann ich dir nichts Genaueres zu sagen, vielleicht ist Lemon da der richtige Ansprechpartner hier, mal schauen ob sie sich noch zu Wort meldet oder ein anderer unserer lieben Züchter. :D
     
  14. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ok. Ich bin halt derzeit viel in Sammlungen und für mich ist ein ausgestopfter Vogel einfach normal. Dieses Präparat ist eines der besseren.

    Also, wenn ich der Musterbeschreibung Rezzesive Schecke auf der Webseite
    http://wellensittich.de/fachberichteordner/erfahrungsbericht/text.html

    folge, ist das keine, da die Schwingen nicht gelb sind und der ganze Vogel von der Grundfärbung gelb nicht grün(lich). Die Schwanzfedern sind blau. Unter besserem Licht ist der Vogel wirklich von der Grundfarbe gelb.
     
  15. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Detlev,
    man unterscheidet bei Wellensittichen zwischen Vögeln aus der Grünreihe und aus der Blaureihe.
    Grob gehören alle Vögel, die Gelb sind, der Grünreihe an; und alle Vögel die Weiss sind, der Blaureihe.
    Einzige Ausnahme bilden sogenannte Gelbgesichter, das sind Vögel aus der Blaureihe, die mehr oder weniger stark "gelb überhaucht" sind. Das kann soweit gehen, dass sie im Alter nicht mehr von Vögeln aus der Grünreihe zu unterscheiden sind.

    Daher also die Grundbezeichnung "grüner Vogel", auch wenn es eigentlich von der Grundfarbe ein gelber Vogel ist.

    Die dunkelblaue Schwanzfeder kommt bei Vögeln der Grünreihe vor.

    Die genaue Grünfarbe ist an Fotos schlecht zu bestimmen, ggf. mache nochmal ein Foto vom Bürzel, wie Dustybird schon schrieb.

    Die Schwingen des gezeigten Vogels sind doch gelb (mit Muster)?


    Viele Grüsse,
    Saja
     
  16. #16 Mich@el, 11.03.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

    Ich räum hier erst einmal ein bissl bei den postings auf.

    Sollte DEIN post gelöscht sein, war ich es und es steht dir frei mich über die Gründe zu befragen.

    Jeden einzelnen schreibe ich jetzt nicht an und informiere ihn über die Löschung des jeweiligen post.
     
  17. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
  18. #18 dustybird, 11.03.2011
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day budgie mates Vererbung von Rezessiven Schecken auch Dänische Schecken genannt. Beine und Füße Fleischfarbig , Nasenhaut bei 1,o (rosa) Nasenhaut 0,1 ( blass bis dunkelbrau )
    Auge schwarz (ohne Irisring)
    und nun zur Vererbung : Rezessiv x Rezessiv = 100% / Rezessive Schecken/ Rezessiv x Normal = 1oo % Normal / Rezessiv / Normal/ rezessiv x rezessiv = 50 % rezessiv und 5o % Normal/ rezessiv / Normal/rez x Normal = 50% Normal/ Rez. und 50 % Normal
    Normal/ Rezessiv x Normal Rezessiv ergibt 25 % Normal 50 % Normal/ Rezessiv und 25 Rezessiv.
    Das sind die Daten die ein Züchter Wissen sollte , wenn er diese Vögel züchtet und es macht sehr viel Freude diese Vererbung zu beherrschen. Viel spass beim züchten falls man eine Zuchtgenehmigung hat, kindly regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

  19. #19 Mich@el, 11.03.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Um die Aussage von Gerd noch abzurunden bezüglich der Harlekine/dänische/rezessive Schecken:
    Sie haben keinen Irisring.
     
  20. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Besseres Foto
     

    Anhänge:

Thema:

Welche Mutationsform ist das?

Die Seite wird geladen...

Welche Mutationsform ist das? - Ähnliche Themen

  1. Welches Gewölle ist das?

    Welches Gewölle ist das?: Hallo, Habe heute dieses Gewölle gefunden. Es lag an einer alten Scheune, direkt unter dem Uhlenloch, welches aber verschlossen ist. [ATTACH]...
  2. Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen

    Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen: ICh habe zwar schon einiges gelesen doch wollte ich auch noch frageh ob es wirklich nur diese Liste ist Obst und Gemüse Liste Kommt da noch was...
  3. Welcher Vogel singt diese Reihe schöner, klarer, abfallender Flötentöne?

    Welcher Vogel singt diese Reihe schöner, klarer, abfallender Flötentöne?: Hallo, ich beschäftige mich seit zwei, drei Jahren mit der Bestimmung von Singvogelgesängen im nordwestdeutschen Raum und war eigentlich der...
  4. Welchen Volierendraht für Balkon?

    Welchen Volierendraht für Balkon?: Hallo, wer kann mir bitte mit dem Volierendraht helfen? Welchen soll ich nehmen für Balkon abzusichern? Außer Wellis und alte Nymphiedame halte...
  5. Welcher kleine Vogel ist das?

    Welcher kleine Vogel ist das?: Hallo zusammen Ich habe heute beim Spaziergang am Flughafen Zürich diesen kleinen Vogel gesehen. Merlin Bird sagt Gartengrasmücke. Aber sicher...