Welche Voliere für 4 Wellis?

Diskutiere Welche Voliere für 4 Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, ich bin momentan am Überlegen mir eine Voliere für meine 4 Wellensittiche zu kaufen. Wie groß müsste diese den mindestens sein,...

  1. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan am Überlegen mir eine Voliere für meine 4 Wellensittiche zu kaufen. Wie groß müsste diese den mindestens sein, wenn die Wellis stundenweise Freiflug haben?

    Einer meiner Wellis hat ein kaputtes Füsschen. Sie kann problemlos fliegen und auch sehr gut klettern, nur fällt sie nachts öfters von der Stange. Was ja bei einer Voliere dann sicher nicht ungefährlich wäre...wie ließe sich das denn lösen?

    Bin auch für anregungen und Ideen sehr dankbar.

    Liebe Grüße, Eva
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck

    Mach doch Sekundenkleber auf die Stange ;)

    Spass beisiete. Ich glaub nicht, dass er bzw. sie, wenn er oder sie aus einem Meter Höhe von der Stange fallen sollte wirklich unten aufschlägt. Ist ja ein Vogel. Vielleicht würde ein Sitzbrettchen was bringen. Ist halt die Frage, ob er es annimmt.

    Was die Größe betrifft, solltest du meiner Meinung nach wohl mindestens eine Quadratmeter Grundfläche einplanen, also 1mx1m oder 2mx0.5m, so in der Größenordung, und dazu natürlich eine entsprechende Höhe. Es heisst zwar immer, Höhe wär nicht so wichtig weil es in erster Linie auf die Flugstrecke ankommt, die der Vogel im Käfig zurücklegen kann, aber ich bin der Meinung, bei einer entsprechend großen Voliere sollte auch die Höhe nicht zu kurz geraten. Anders siehts es bei Turmvolieren aus, wo eine extremes Missverhältnis zwischen Höhe und Breite besteht. Dort wird zurecht darauf hingewiesen, dass die Höhe eher zweitrangig ist. Naja, aber wenn du 10 Leute fragst kriegst zu 10 verschiedenen Antworten. Hast du schonmal das Forum durchforstet. Bin mir sicher, dass das Thema schon etliche Male behandelt wurde.

    Dann viel Spass bei der Suche :prima:

    Gruß
    Kristian
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    über die Größe möchte ich nichts sagen, denn ein Halter findet 8m³ für 4 Wellis gerade mal ausreichend während ein anderer 0,5m³ Volumen ok findet.


    Ein Wellensittich der gesund ist und damit meine ich nicht ein handicape einer Beinverletzung oder Missbildung hat, wird, so bald er fällt, die Flügel ausbreiten um seinen Sturz etwas abzubremsen.

    Ich würde die Sitzstangen in der Voliere alle nicht so hoch anbringen sondern maximal nur halb_hoch in der Voliere.
    Das ist aber keine Garantie das die Wellis dann auf den Sitzstangen schlafen einige Hängen sich kopfüber vom Volierendach zum schlafen auf, andere "haken2 ihre Schnäbel in den Seitenwänden der Voliere und halten sich zusätzlich mit ihren Krallen an den Gitterstäben fest.

    Ein Schlafhaus, was unten offen sein müsste damit es nicht als Brutmöglichkeit genutzt wird, wird nur sehr sehr selten von Wellensittichen angenommen.
     
  5. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen :-)

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ein Sitzbrettchen habe ich ihr gebastelt, aber sie nimmt es leider nur tagsüber an. Solange sie nachts im Ring oder der Schaukel sitzt fällt sie nicht runter...aber auf der Stange gehts gar nicht. :-(

    Gut, an Volieren kämen für mich jetzt in Frage:
    - Villa Casa II 91 x 60 x 182cm
    - Voliere Paradiso (Dehner) 76 x76 x 180cm

    Letztere finde ich sehr schick, allerdings ist die von den Maßen ja nicht so toll :-( (gleicht eher nem Turm ;-) )

    Habt ihr sonst noch Volieren, die ihr empfehlen könnt? Bin für jeden Vorschlag dankbar. :-)

    Liebe Grüße, Eva
     
  6. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Habe bei Dehner vor ner Weile auch eine Voli gekauft....sieht ähnlich der Paradieso....ist aber 120cm breit (also doppelt so groß)aber sehr dekorativ wegen dem Holz.
    Oder die Villa casa 3 ist gut oder bei dehmer die Voli Hotel.
    (ist 1m breit)

    Claudia
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eva,

    so einen Turm würde ich nicht nehmen, ist so schon nicht gut, und bei dem gehandicapten Pieps erst recht nicht. Vielleicht wäre eine Voli besser, die die Breite hat, aber nicht bis auf den Boden geht?
    Die gibt es aber leider meist nur mit ca. 80 cm Breite, z.B. bei Ebay oder bei cageworld.de. Auch bei Nagervolieren kann man mal schauen, aber die sind leider meistens zu niedrig (sollte für Vögel schon mind. 150cm hoch sein). Bei zooki.de gibt es auch eine grössere Auswahl. Und dann gibts natürlich noch "Monatna" beim parrotshop.de.
    Auch immer auf den Gitterabstand achten, höchstens 1,20cm sollte er sein.
    Vielleicht kannst Du auch selber was bauen?

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich jetzt gerade 2h durchs Internet gegooglet auf der Suche nach der passenden Voliere...

    Fazit: ich würde gerne eine Voliere nehmen, die nicht so hoch ist, dafür aber schön breit. Also quasi wie die Villa Casa nur eben nicht so hoch. Gefunden hab ich bisher leider nichts. Wird wohl auf einen Eigenbau hinauslaufen.

    Kennt jemand die Double Finch House? Die wäre ja eher breit als hoch.

    @Sandra: ich klick mich jetzt mal durch die Links, danke dir :-)

    Liebe Grüße, Eva
     
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eva, von Essegi gibt es eine ganz nette Nagervoliere, die ist 1m breit. Aber leider nur 1,38 hoch. Falls die Dir gefällt, könnte man aber evtl. anfragen, ob sie die für Dich nicht einfach ein Stück höher bauen könnten. www.essegi.biz > oben Englisch > Products > Ferret > und dann gleich die erste.
    Ich habe nämlich vor kurzem auch schonmal ein bisschen rumgeguckt, aber bin ebenso nicht schlüssig geworden, und habe daher das Thema erstmal wieder auf Eis gelegt. (-;
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  10. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :-)

    Ich war gerade im Dehner und im Fressnapf. Bei Dehner hat mir die Voliere "hotel" gut gefallen (von den Maßen). Ca. 1m x 55 x 1,6. Allerdings dieses hässliche Spitzdach..Keine Möglichkeit einen Spielplatz aufs Dach zu stellen :-( Ich hab mich dort auch sehr nett und kompetent beraten lassen. Bin ja da sehr pingelig, was sowas angeht, aber die Verkäuferin hatte echt Ahnung und hatte auch erzählt, dass die meisten Kunden sich an dem Spitzdach stören würden bzw. was man bei bestimmten Käfigen verbessern könnte um es für die Wellis besser zu machen :-)

    Danach gings in den Fressnapf. Am Eingang empfing mich die Voliere Villa casa III. Ein echt schickes Ding! Leider eine Nummer zu groß....aber ich tendiere bisher zur Villa Casa II. Die Verkäuferin hier war zwar nett, aber nur so kompetent wie der Katalog. (wollte mir sogar erzählen, dass das Ding 1,6m breit und 91cm hoch ist! *lach* --> war ein Druckfehler im Katalog!)

    Fazit: Villa casa II wird zum favoriten.

    Gibts noch ähnliche Volieren die es lohnt in erwägung zu ziehen? Oder hat jemand erfahrungen mit der Villa casa II.

    Zusätzlich zur Villa Casa gibts natürlich für die Wellis ganztägig Freiflug im Zimmer und einen neuen super tollen Spielplatz. (freu mich schon aufs basteln :-) )

    Liebe Grüße, Eva

    P.S.: Meine Angst, dass Cocolina nachts von der Stange fällt und sich weh tut weil sie jetzt ja tief fällt besteht natürlich immernoch. Oder meint ihr sie fängt sich wieder bevor sie auf dem Boden aufkommt? Fliegen kann sie ja sehr gut! (allerdings ist es ja nacht und somit dunkel...). Soll ich den Boden polstern? (für den Notfall)
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo eve,
    Hast du schon bei ebay geschaut? Voliere-Vogelkaefig-NEU-Trennwand_W0QQitemZ310074818289QQcmdZViewItem?hash=item310074818289&_trkparms=72%3A1128%7C39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A12%7C240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14"]dieser käfig[/URL] hab ich und bin mehr als zufrieden damit. Gibt es auch in einzeln.
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Eve,
    ich habe die VC II für meine Kanarien und bin damit ganz zufrieden. Für die Wellis habe ich Madeira Double (ehem. Finchhouse).
    Vorteile VC aus meiner Sicht: Große Türen=leichtes Saubermachen, Querverstrebung=günstig zum Klettern bei Sittichen. Kotgitter kann man weglassen, der entstehend Spalt ist minimal (ca. 1 cm). Die seitlichen Gitterteile lassen sich mit einem kleinen Kniff herausnehmen und man kann ohne großen Aufwand mehrere von diesen Käfigen miteinander verbinden (habe 2 Stück zu einem Größeren zusammengebaut). Das nur mal als Hinweis, falls es später mal mehr Vögel werden sollten :D ;). Nachteil: Im Bodenbereich sehr offen, d.h. keine Schmutzblenden. Wenn die Vögel auf den Boden fliegen (ich füttere nur am Boden), fliegt doch einiges heraus. Man kann aber sehr leicht Plexiglasstreifen anbringen, da es so kleine Führungen gibt, die die Gitter halten. Dort kann man auch noch das Plexiglas o.ä. einschieben.
    Eine andere Möglichkeit wäre noch dieser Käfig, hat Flachdach, aber Längsgitter. Mit genügend Klettermöglichkeiten sehe ich Letzteres aber nicht als so großes Problem an.
     
  13. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen dank für die Infos :-)

    Die Madeira Double oder die Voliere 512 gefallen mir optisch gar nicht. Bei mir ist alles weiß und sehr hell eingerichtet, da möchte ich keinen ganz dunklen Käfig drin stehen haben. Die Villa Casa hat ja den Vorteil, dass sie helle Gitterstäbe hat. :-)

    Wenn ich mir einen kaufe wird es wohl auf die Villa Casa II hinauslaufen. Werde mich aber am Wochenende mal mit meinem Freund zusammen setzen und überlegen ob wir nicht doch etwas ähnliches selbst bauen :-)

    Liebe Grüße, Eva
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Eva,
    das ist verständlich ;). Ich habe deshalb auch die helle VC gewählt, denn die Optik spielt schon eine Rolle, je nachdem, wo der Käfig stehen soll.
    Die Madeira Double gibt es aber auch in hellgrau (Farbbez. "Sandweiß"), falls sie nur wegen der Farbe nicht in Deine engere Wahl kam.
    Selbst Bauen ist natürlich auch eine gute Idee. Ich bin allerdings nicht so der Fan von diesem Volierendraht, mir gefällt die Vergitterung der Fertigkäfige, die nur in eine Richtung läuft besser. Aber das ist Geschmacksache ;).
     
  16. Eve385

    Eve385 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    ich finde die Querstäbe auch besser. Den Volierendraht habe ich noch nicht live gesehen...habe mich aber auch noch nicht näher mit dem Thema beschäftigt.

    In einem anderen Forum habe ich genau die Voliere gesehen die farblich und größenmäßig in mein Zimmer passen würde. Auch ein Eigenbau. Ich habe die Besitzer mal angeschrieben und bin gespannt was bei raus kommt. :-) Vielleicht gibts ja sowas wie ne Bauanleitung oder zumindest Tips für mich :-)

    Vorteile von der Villa Casa sehe ich aber darin, dass sie eben nicht aus Holz und somit nicht annagbar ist und man kann sie durch die Rollen eben auch mal auf die terrasse stellen.

    Man oh man, man müsste sich halt entscheiden können....:idee:

    Liebe Grüße und Danke für die Hilfe :-)

    Eva
     
Thema: Welche Voliere für 4 Wellis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. voliere für 4 wellensittiche

    ,
  2. dehner voliere hotel

Die Seite wird geladen...

Welche Voliere für 4 Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  4. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  5. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...