Welcher Vogel ist das?

Diskutiere Welcher Vogel ist das? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey, habe eine Frage: sind das Habichte auf den Bildern? Sind das junge Habichte auf dem ersten und zweiten Bild? [ATTACH] [ATTACH]...

  1. Mojo88

    Mojo88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
  4. #3 Peregrinus, 3. Oktober 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, guck mal nach der Singdrossel. Dann weißte immerhin schonmal, was es NICHT ist ... :zwinker:

    Es ist eine Misteldrossel.

    Das zweite ist natürlich ein Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #4 Kanadagans, 3. Oktober 2015
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Da hat der Pere zweimal Recht :)!
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    keine Singdrossel, ups....... hatte nur noch nach Wacholderdrossel geschaut, Misteldrossel kam mir nicht in den Sinn

    Pere, worauf muss man denn da genau achten bei den Unterschieden?
     
  7. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Singdrossel ist kleiner als eine Amsel, Misteldrossel Größer
    Singdrossel hat Warm-Braune Farben, Misteldrossel eher grau-braune
    Singdrossel hat pfeilförmige punkte am Bauch, Misteldrossel rundliche.

    Hier noch ein Link zu den Drosseln:
    https://www.nabu.de/tiere-und-pflan...-der-wintervoegel/voegel-bestimmen/13138.html
     
  8. #7 Peregrinus, 3. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Im Endeffekt ist es die Summe der kleinen Unterschiede, die schlussendlich zu einem anderen Erscheinungsbild führen.

    Klar, man sieht die runden anstatt ovalen Flecken auf der Brust. Daneben ist es die andere Gefiederzeichnung (Armdecken, Schirmfedern), vor allem aber die andere Statur. Die Misteldrossel wirkt aufgrund ihrer Größe gestreckt, kleinköpfig, schmalhalsig und dickbäuchig. Je größer ein Vogel, desto stärker sind diese Merkmale innerhalb einer Vogelgruppe ausgeprägt. Aufgrund dieser Proportionen kann man auch ohne irgend welche Größenvergleiche in etwa auf die absolute Größe rückschließen (das erfordert freilich Erfahrung). Die Singdrossel ist "harmonischer" proportioniert, der Kopf wirkt größer, damit wirkt sie auch ohne Größenvergleich viel kleiner. Insgesamt ist sie wärmer im Farbton.

    Außerdem (und das findste in keinem Bestimmungsbuch): Diese Klumpung der dunklen Flecken auf der Brust zu zwei dunklen Brustzonen (quasi ein dunkler BH) findet man nur bei der Misteldrossel ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  9. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    Weiterer Hinweis auf die jeweilige Art ist auch das Habitat bzw der Lebensraum, wo man den Vogel vorfindet. und auch ob er (je nach Jahreszeit) alleine oder in Gruppen zu sehen ist.
    Zb. findet man hier die Misteldrossel oft auf Wiesen, Lichtungen und Waldrändern, während die Singdrossel sehr oft im Wald selber sitzt (vor allem Nadel- und Mischwälder).

    Und dann gibt es natürlich noch den Gesang.

    Gruß
    Andreas
     
  10. #9 Peregrinus, 5. Oktober 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Eigene Beobachtung?

    Das Gesagte würde ich grundsätzlich massiv einschränken. Es ist zwar richtig, dass man die Misteldrossel oft auf Wiesen und die Singdrossel oft im Wald sieht, doch zur Bestimmung taugt das Null und Nichts. Man kann auch mitten im Wald auf Misteldrosseln treffen und Singdrosseln sitzen sehr oft auf Wiesen, nicht selten zusammen mit Misteldrosseln.

    VG
    Pere ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    21
    Deswegen ja nur ein "Hinweis" auf die jeweilige Art.
    Für mich ist das bei der Bestimmung von Tier- und Pflanzenarten immer ein Faktor der eben schonmal einen ersten Hinweis gibt. Und ich finde gerade bei längerer Beobachtung im habitat kann man schon Rückschlüße auf eine Art ziehen.

    Gruß
    Andreas
     
  13. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist grundsätzlich schon richtig. Gerade bei diesen beiden Arten taugt m. E. jedoch das Habitat gerade nicht ...

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Welcher Vogel ist das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bild junge Misteldrossel