welches futter biete ich im winter an?

Diskutiere welches futter biete ich im winter an? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, :0- bin neu hier,welches futter biete ich meinen 4 Kanaries im Winter an, : vielen dank im voraus euer pips :beifall:

  1. pips

    pips Guest

    Hallo, :0- bin neu hier,welches futter biete ich meinen 4 Kanaries im Winter an, : vielen dank im voraus euer pips :beifall:
     
  2. #2 joeflai, 03.11.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Körnerfutter, wie bisher
     
  3. #3 Zugeflogen, 03.11.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.836
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo Pips,

    willkommen in den Foren.

    Wie Jörg schon sagte, solltest du den Kanarien eine gute Körnermischung zur Verfügung stellen. Darüber hinaus regelmäßig Grünfutter, wie Vogelmiere , Löwenzahn, Apfel und ähnliches. Zur Zeit befinden wir uns jedoch in der Winterpause, d.h. es reicht, wenn du dieses 1-2 mal die Woche anbietest, denn die Kanarien sollten nach Möglichkeit optimal in einen Jahreskreislauf, der der Natur ähnelt, eingebunden sein und z.Z. gibt es dort aufgrund des nahenden Winters auch nichtmehr die Vielfalt an Grünfutter.
     
  4. pips

    pips Guest

    Vielen Dank,für die schnelle Beantwortung meiner Frage! :prima:
     
  5. #5 vogelschiet, 05.11.2004
    vogelschiet

    vogelschiet Guest

    Guten Abend Sebastian und alle anderen;
    da möchte ich mich kurz "einschalten": Also im Winter eingeschränkt Grünfutterf ??? Unsere beiden sind in der Beziehung schleckrig; d.h. Apfelstückchen mögen sie nur eingeschränkt; Löwenzahn wäre auch nicht das liebste; Vogelmiere naja (!). Aber ein großer Leckerbissen bedeutet für sie Frisee-Salat - am liebsten täglich !!! Und noch eines: Beim täglichen Freiflug würden sie furchtbar gern an den Blüten von Usambara-Veilchen naschen, bevorzugt an den dunkelblauen. Wie sieht es da mit der Gefährlichkeit aus ? Ich weiß, es gibt äußerst schädliche/giftige Pflanzen und Blumen für Kanarien wie z.B. Alpenveilchen und alle Wolfsmilchgewächse. Aber blaue Umsambara-Veilchen ? Natürlich ist der Kot dann auch entspr. blau-schwarz. Soll man es verhindern ? Und wie ist es zwischendurch mit einer Gabe Vogelbisquit ? - naschen sie auch sehr gern.
    Grüße von Vogelschiet
     
  6. hilde

    hilde Guest

    Hallo vogelschiet,
    geh mal ins Ernährungsforum und dort in den obersten Beitrag. Da findest du die Giftdatenbank und da stehen auch Usambaraveilchen drin. Habe dort heute schon nach Farn gesucht...
     
  7. #7 Zugeflogen, 06.11.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.836
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    wegen der Usambaraveilchen schau mal hier: http://www-vetpharm.unizh.ch/perldocs/toxsyqry.htm


    Der Sinn der "abwechslungsärmeren" Ernährung liegt in der möglichst optimalen Unterbringung im Jahreskreislauf der Kanarien. Dabei solltest du dich an den Jahreszeiten und den Gegebenheiten orientieren, die entsprechend der Zeit draußen herrschen. Das gilt für alles was mit dem Kanarie zu tun hat, also Lichtlänge, Brut, Temparatur und eben auch Futter. Im Herbst/Winter ist es dann so, dass draußen das Angebot von Grünfutter zurückgeht, ensprechend solte das Angebot deiner Kanarien etwas eingeschränkt werden. Das soll nun nicht heißen, dass sie hungern müssen, sondern dass ihnen *ich übertreibe einma* nicht neben 1 kg Körnerfutter auch Apfel, Salat, Vogelmiere , Vogelbeeren, Hirsekolben, Eifutter zur Verfügung steht.
    Im Winter 1-2 mal Grünfutter reicht m.E.
     
Thema: welches futter biete ich im winter an?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches futter braucht der gartenrotschwanz im winter

Die Seite wird geladen...

welches futter biete ich im winter an? - Ähnliche Themen

  1. Welches Kalzium bei Fütterung von Nutribird P15 Tropical?

    Welches Kalzium bei Fütterung von Nutribird P15 Tropical?: Ich suche seit Tagen ein geeignetes Kalzium als Ergänzung zu meinen o.g. Pellets. In dem Futter ist ja schon ziemlich viel drin und ich möchte...
  2. Arthrose – welches Veterinär-Futter?

    Arthrose – welches Veterinär-Futter?: Hallo liebe Hundefreunde, ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter...
  3. Futter für Raben, welches Tauben nicht mögen?

    Futter für Raben, welches Tauben nicht mögen?: Hallo Tierfreunde, ich würde gerne die Raben in unserem Garten füttern, ohne dass ich dadurch Tauben anlocke. Geht das? Meine Nachbarin...
  4. Welches Wildvogelfutter für jungen Spatz

    Welches Wildvogelfutter für jungen Spatz: Hallo, könnt ihr eine bestimmte Futtermarke Wildvogelfutter empfehlen, welches sich besonders für Spatzen eignet? Die Zusammensetzungen sind ja...
  5. Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?

    Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?: Hallo ihr Lieben :D Ich wollte mal so rumfragen, wenn ihr "Fertigkörner-Mischungen" füttert, welche ihr nehmt? :3 Momentan füttere ich neben...