Welli Nr.10

Diskutiere Welli Nr.10 im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! NAchdem am Freitag den 13.01.06 ein Hahn von uns gestorben ist(Lebertumor) wollte ich es eigentlich bei 9 Wellis und 2 Wachteln...

  1. AnMa

    AnMa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    Hallo!

    NAchdem am Freitag den 13.01.06 ein Hahn von uns gestorben ist(Lebertumor) wollte ich es eigentlich bei 9 Wellis und 2 Wachteln belassen. Mein Freund (der am Anfang gar keine Wellis haben wollte), hat aber weiterhin nach Notvögeln in diversen Foren Ausschau gehalten. Dann hat er mir am Sonntag von einem 2jährigen Einzelwelli erzählt, der auch aus Essen kommt. Auf dem Bild konnte man schon Spiegel und Plastikvogel erkennen:k :k.. Da konnte ich natürlich nicht hart bleiben und wir haben den süßen Hahn am Montag abgeholt. Am Dienstag wurde Sammy untersucht (kropfabstrich etc) glücklicherweise ohne Befund.
    Der arme Vogel hatte seit 2 Jahren keinen Freiflug(da er aus einer Zoohandlung stammt, nehme ich an, dass er noch nie Freiflug hatte) und ist auch recht moppelig (53g für einen Hansibubi ist nicht schlecht), Grünzeug kennt er auch nicht:nene: , nur Knaberstangen und Trill-Futter.Den Besitzer hat es auch nicht interessiert wo sein Geier hinkommt, hauptsache weg. Wir haben ihm abgeboten Bilder von unserer Voli zu schicken und von Sammy, wie er sich eingelebt hat, aber kein Interesse8( 8(
    Jedenfalls wollten wir ihn langsam an die anderen 9 gewöhnen: nachdem wir wusste, dass er gesund ist, haben wir ihn ins Vogelzimmer gestellt, erst ggü von der Voli, dann daneben. Er hat sofort kräftig mitgeplappert und er wurde nett von den anderen Wellis aufgenommen(er hängt in seinem Käfig am Gitter und die anderen am Gitter von der voli).
    Ich würde ihn ja gerne in die Voli setzen, aber da wir eine große Fangaktion der anderen Wellis geplant haben (monatliche Gewichtskontrolle)wollte ich ihm das nicht zumuten. Ich weiß schließlich nicht wie gut er fliegen kann. unsere Voli ist 2,00m/2,00m/1,00m(l/h/b) groß und wenn er in Panik gerät als ungeübter Flieger in einer neuen Umgebung ist mir das Verletzungsrisiko zu hoch. Heute nachmittag wiegen wir die Geier, morgen ist Großreinemachen angesagt und dann darf er einziehen.

    Bilder werden natürlich ins Bilderforum in den nächsten Tagen eingestellt.

    Gruß Annika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    ...Eigentlich... :D :D :D

    Super, das du den Kleinen da raus geholt hast! Echt unverständlich, dass solche Leute Tiere halten. Ist ja nur ein Welli... 8( Aber der wird sich schon an das Leben im Schlaraffenland gewöhnen! :zustimm:

    Freue mich schon auf Bilder!
     
  4. #3 Aiwendil, 5. Mai 2006
    Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Echt toll, dass ihr ihn aufgenommen habt.:zustimm:

    Jetzt kann er endlich ein schönes Leben mit anderen Wellensittichen, leckerem Futter und viel Freiflug geniessen.

    Ich bin auch schon auf Fotos gespannt.
     
  5. #4 Croelchen, 5. Mai 2006
    Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Hi Annika,

    Glückwunsch zum Neuzugang, freut mich für den kleinen das er nun in so ne große Gruppe darf! :)

    Ich wollt nur kurz was zu den Flugkünsten sagen.
    Nach meiner Erfahrung wirst du damit rechnen müssen das er ca 1-2 Wochen fast garnicht fliegen kann, jenachdem wie groß der Käfig war.

    Ich habe vor einigen Jahren auch so nen armen Tropf bekommen. Die "Flugkünste" bestanden in etwa in max 2m Vorwärts und ca 1m nach oben. Das 2-3 mal, dann war er erschöpft. :( Gibt sich aber schnell wieder!

    Bei der riiieesen Voliere solltest du also in der ersten Woche drauf achten das der Käfig "behindertengerecht" ist, also irgendwo ein Stock/Leiter/Seil vom Boden nach oben und zum Futter führt ;)

    wünsch euch viel Spaß mit dem kleinen, der blüht bestimmt richtig auf wenn er endlich mal zu den Mädels darf :D

    LG Caro
     
  6. AnMa

    AnMa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    Hallo zusammen!
    Wir haben Sammy jetzt schon zu den anderen Geiern gelassen. Voli haben wir heute nachmittag gereinigt und gewogen sind sie auch. Gerade genießt er seinen 1. Freiflug, unfreiwilligerweise. Er ist uns entwischt.Dafür, dass er noch nie wirklich geflogen ist, ist er verdammt flink unterwegs und glücklicherweise auch noch nicht abgestürzt. Sammy ist sehr kontaktfreudig und hat bereits wenige Minuten nach der Zusammenführung erste Balzversuche gemacht (und zwar bei unserer Oberzicke) leider bisher erfolglos. Die Futterschale auf dem Boden (wir machen nur Bodenfütterung) hat er auch gefunden und sich schon den Kropf vollgeschlagen.
    Sammy hat sich innerhalb kürzester Zeit bei uns eingelebt.
    Fotos können wir leider noch keine einstellen, da unsere Digicam nicht funktioniert(haben wir gerade festgestellt). Sobald sie wieder geht, werden wir natürlich Bilder zeigen.

    Gruß Annika
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Super!

    Das klingt ja. als wäre er NIE wo anders gewesen! :freude:
     
  9. AnMa

    AnMa Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    ich war auch überrascht, dass es so schnell geht. Der Geier und noch zwei weitere sehen immer noch nicht ein die Voli aufzusuchen und brav ins Bettchen zu gehen. Die Tür der Voli ist 1,65m/0,50m die kann er nicht übersehen. Ich habe den Eindruck, dass er heute den Freiflug der letzten zwei Jahre nachholen will.

    Gruß Annika
     
Thema:

Welli Nr.10

Die Seite wird geladen...

Welli Nr.10 - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...