Wellifutter

Diskutiere Wellifutter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Welches Wellifutter benutzt ihr? Ich hab den Ökö-Test gelesen.. aber wirklich zufrieden war ich damit nicht. Momentan fütter ich...

  1. #1 JustSabrina, 26. Oktober 2008
    JustSabrina

    JustSabrina Welli - Liebhaberin

    Dabei seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Welches Wellifutter benutzt ihr?
    Ich hab den Ökö-Test gelesen.. aber wirklich zufrieden war ich damit nicht.
    Momentan fütter ich "prestige-Premium" wurde mir vom Zoohandel empfohlen.
    Würde trotzdem gerne wissen, was ihr füttert, will ja für meine Babys nur das beste! :)
    Ahso... meine fressen kaum Salat, Äpfel oder sonst was, wie kann ich ihnen das schmackhaft machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ot


    off topic
    Nicht schlecht Meg, kannst du mir bei der Suche helfen nach meinen schwarzen Schlips? *gg

    PS: Im Schrank ist er nicht
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Mal einiges zum WS Hauptfutter.

    Beim normalen halten Zuhause, reicht eine Mischung in der Kanariensaat mit 10-30 % ist.
    Nur beim Standard sollten es mindestens 30 % sein. Während der Haupt Mauser im Frühjahr und im Spätsommer/Herbst sowie bei der Zucht 50 %.

    Wenn möglich sollte eine Hauptfutter Mischung keinen Hafer haben.

    Man sollte darauf achten, das der Händler auch einen guten Verkauf hat, so ist dann zeitlich gesehen das Futter nicht überaltert. Möchte hier nicht von frisch reden.

    Verseele Lage, gehört zu den Hauptmarken/Mühlen auf dem Kontinent. Die Hausmarke für WS heißt Prestige. Unter diesen werden mehrere Mischungen verkauft. Ich selber verfüttere Otten I ( 50 %) oder Otten II ( 30 % Kan. ).
    Prestige Marken, werden so glaube ich im kleinsten Päckchen mit 2 oder 2,5 kg angeboten. ( Ich habe derzeit nur Standardwellensittiche ). Die Säcke sind derzeit mit 25 kg gefüllt.

    Hätte ich nur Normale Wellensittiche käme ein Hauptfutter, wie auch bei uns im Forum anzuklicken von Bird Box, sehr geeignet. Im Falle der Zucht sollte ein Züchter die Kanariensaat extra dazu kaufen. Damit die Jungen sehr gut versorgt werden.

    Sackware hatte bisher immer 25 kg.
    Einige Anbieter von Sackware täuschen die Leute derzeit mit der neuen Verpackungseinheit mit nur 20 Kg. Das sind 5 kg weniger. Dies sollte man beim Kauf beachten. Da ist dann teuer nicht immer teuer. Dies können dann schon mal so ebend Euro 5 sein.

    Wenn jemand Futter geholt hat und es staubig ist, nicht verfüttern, sofort zurückbringen, Geld zurück verlangen. Woanders kaufen.

    Es gibt auch mehrere Futtermühlen in Deutschland, Belgien.......wo gutes Futter angeboten wird.

    Ich bin kein Freund von den schönen bunten Päckchen, warum die Qualität ist in den letzen 2 Jahrzehnten immer schlechter geworden.

    Gestern gab ich 4 Vögel ab, ein Fall, ja wir füttern das Futter mit den Jodkernen. Daraufhin fragte ich warum in jedem Korn mehr oder weniger Jod drin ist. Ich glaube ich habe die Leute etwas nachdenklich gemacht. Das war damals wirklich der Werbe Geg. Natürlich geschützt. Uns das seit den 50/60er Jahren. Es gibt nicht viele Werbesprüche die sich so lange hielten.

    Inzwischen haben auch einige versucht Vitamine ins Futter mit ein zu bauen, aber davon geht man gerade wieder ab. Warum Dauergabe von Vitaminen ist schädlich. Es wird immer etwas versucht oder getestet.

    War ist das die Sackware im letzen Jahr über 6 Euro teurer geworden ist. Das ist schon nicht mehr normal, was da auf dem Markt los ist.
    Begründungen, schlechte Ernten, Ökosprit u.s.w.
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    den Jungen etwas schmackhaft machen geht schon bei der Aufzucht los.

    Div. an Obst und Gemüse, ( Apfel, Brockolie, Möhre ) unter das Aufzuchtfutter mischen. Was die Eltern ( Hahn ) aufnehmen bekommen die Jungen zu futtern. Riechen sie es später, erkennen Sie es sofort als essbar.
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    OT

    nöö....kann dir aber amins leihen :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellifutter

Die Seite wird geladen...

Wellifutter - Ähnliche Themen

  1. Iiii! Käfer im Wellifutter!!!

    Iiii! Käfer im Wellifutter!!!: Ich wollte meinen Süßen gerade frisches futter geben und jetzt hab ich bemerkt dass da lauter kleine käfer im futter sind!!! Voll ekelig! Da sind...
  2. Habt ihr schon mal etwas von dem Wellifutter BEAPHAR Xtra Vital gehört??

    Habt ihr schon mal etwas von dem Wellifutter BEAPHAR Xtra Vital gehört??: Hallo ihr Lieben, habe mich im I-net mal ein bisschen über Wellifutter informiert. Die Leute sind sehr begeistert von dem BEAPHAR Xtra Vital....
  3. Wellifutter

    Wellifutter: Hallo, bin erst seit ein paar Tagen neue Welimami von Hugo und Kitty. Wie lange füttere ich die Wellis mit Eifutter bzw. Welliaufzuchtfutter?:(...
  4. Wellifutter-Streik

    Wellifutter-Streik: [IMG] [IMG] [IMG]
  5. neuer wellifütterer mit vielen fragen

    neuer wellifütterer mit vielen fragen: guten tag ihr lieben, ich bin 54 jahre, weiblich und in den letzten 25 jahren ziemlich unerfahren mit wellis. wir hatten mal einen, vor sehr...