Wellis wollen nicht fliegen

Diskutiere Wellis wollen nicht fliegen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, meine beiden Wellis wollen im moment gar nicht raus.:( Ich hab mit Sicherheit jeden Tag die Türen auf. Sie hüpfen dann auch...

  1. GingerFish

    GingerFish Guest

    Hallo ihr Lieben,

    meine beiden Wellis wollen im moment gar nicht raus.:( Ich hab mit Sicherheit jeden Tag die Türen auf. Sie hüpfen dann auch schon bis zur Tür,klettern manchmal auch raus auf den Käfig, aber nach einigen Minuten gehts dann auch schon wieder ab in den Käfig. Ich hab die Tür auch wirklich stunden auf, sie haben also wirklich Zeit raus zu gehen.
    Am Anfang sind sie auch schon geflogen (hab sie erst seid Oktober) aber jetzt so gar nicht mehr. Hab auch schon "Leckerlis" vor die Tür getan um sie rauszulocken, aber nix!!!
    Könnt ihr mir vielleicht n Tipp geben was ich noch machen könnte? Will sie ja nich drängen,aber sappalotti langsam müsse se doch ma die Flügelchen trainieren!!:whip: :D

    Lieben Gruss Ginger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Naja vielleicht ist es ihnen auch zu kalt?
    [​IMG]
     
  4. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ich sitze grad hier und hab das selbe Problem. wir haben fast die ganze Zeit die käfigtür auf und es scheint als wolle niemand fliegen. zumindest nicht außerhalb des Käfigs, drinnen fliegen sie nämlich wild hin und her und nehmen sogar in Kauf, dass sie ständig gegeneinander titschen. Unser älterer welli (Beppo) kommt raus wenn man sein Spielzeug draußen aufhängt, spielt dann einige Zeit lang damit, setzt sich dann auf Käfigdach und zwitschert. Selten fliegt er ein paar Runden. Fridolin hingegen scheint gar nicht zu verstehen wie er raus kommt und es erschreckt ihn jedes Mal sehr, wenn Beppo über ihm auf dem Käfigdach sitzt. Im Moment zwitschert Beppo übrigens vom Käfigdach aus die Wand an:D
    Die selben Probleme hatten wir auch schon mit unseren vorherigen Wellis. Aber vielleicht ist das ja bei deinen auch nur so ne phase in der sie wenig Lust haben zu fliegen. Unsere hatten auch immer mal mehr und mal weniger Lust. ich denke, du kannst es nur weiter versuchen und dich vielleicht damit trösten, dass du nicht der einzige Welli-Halter bist, dem seine gefiederten Freunde einen Strich durch die gut gemeinte Rechnung machen.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    vlt für ne weile Futter ausm käfig raus nehmen ;)
    dafür nur Hirse aufn dach stellen*wenns geht* und wenn die kleinen ein paar runden gedreht haben Futter wieder rein stellen und die Hirse vlt auch ... klappt meistens :zwinker:
     
  6. #5 Fantasygirl, 11. Dezember 2006
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Bis gestern wollte ich auch noch solch einen Thread aufmachen aus dem selben Problem. Hab jetzt zwei Wochen lang täglich versucht, die beiden raus zu locken und gestern hat es dann endlich geklappt! :freude:

    Was hatte ich gemacht? Nun, gute Frage, warum sie dann gestern auf einmal beschlossen haben, dass sie fliegen wollen. Ich hatte den Vogelbaum in ca. 1m Entfernung zum Käfig gestellt, so dass sie ihn von dort aus schon begucken konnten. Der Spielplatz auf der Fensterbank war schön ins Sonnenlicht gerückt, damit das dort angenehm war. Da das Wetter ja nicht so toll ist im Moment, sorgt eine BirdLamp für weiteres Licht. Und schließlich haben noch Hirse und Golliwoog auf dem Törchen beim Rauslocken geholfen.

    Auf jeden Fall hoffe ich nun doch sehr, dass sie beschlossen haben, dass Fliegen schön ist und nun noch öfter rauskommen, die Möglichkeit besteht den ganzen Tag über. Vielleicht war ja auch eine Anregung dabei, wie ihr eure Piepsen zum Fliegen animieren könnt. :)
     
  7. GingerFish

    GingerFish Guest

    aloha he....

    na als ob ers gelesen hätt gestern is "dougie" gestern rausgekomme. wir waren essen gewesen und haben die tür aufgelassen un als wir heim gekommen sin saß der kleene auf der anbauwand. "carrie" wollt net, aber ich fands schonma schön das er wenigstens rausgekommen is. naja, anscheinend war er scho n bissi draußen,is hin und her geflogen un hats sich dann in der einkaufstüte verfangen... als ich ihm dann raushelfen wollte hat er mich ganz schee angemeckert *g*, verzeih ich ihm aber natürlich.

    aaaaaaaach ja... jetzt hocke se beide auf der stange und dösen.... :trost: na hoffentlich geht er nu öfters raus un vielleicht traut sich carrie ja auch mal. danke für die lieben antworten!!!! wegen so nem "baum" wollt ich auch schon immer mal schauen.
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das Problem haette ich gern!

    Hallo,
    also meine fliegen sofort an mir vorbei, wenn ich die Kaefigtuer aufmache. Das bringt leider auch Probleme mit sich...

    Wenn Wellis Themen schreiben koennten, dann ginge das vielleicht so:

    "Warum kann man den Federlosen nichts recht machen? Mal fliegen wir zu wenig, dann zu viel, mal sollen wir Eier legen, dann wieder nicht, mal fressen wir zu viel, dann zu wenig, mal sind wir zu laut, dann wieder zu leise ..........
    bis die wissen was sie wirklich wollen, machen wir eben weiter was wir wollen":dance: :trost: :+party:

    Na ja, Tippen koennen meine nicht, glaube ich jedenfalls. Obwohl, ueberraschen wuerde mich das auch nicht.....:D

    viele Gruesse,

    Sigrid
     
  9. #8 Krösa Maja, 11. Dezember 2006
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ja genau Sigrid. Man könnte aber auch noch sagen: Erst bekommt man sie nicht raus und hinterher nicht mehr rein. :dance:

    Schön, dass bei Euch Beiden die kleinen Pieper nun offenbar den Anfang gemacht haben. Ich drück Euch mal die Daumen, dass sie alle noch auf den Flug-Geschmack kommen :prima:

    Meine sind bei ihrem ersten Freiflug schnurstracks raus geflogen und haben als erste Landemöglichkeit die Deckenlampe genommen... und da saßen sie dann von morgens bis abends. Außer ein paar Runden um die Lampe haben sie sich nicht bewegt 8o Abends musste ich sie dann mittels einer Sitzstange wieder in den Käfig befördern :~ So ging das die ganzen ersten Tage, bis sie eines abends anfingen, den Spielplatz, den Käfig von außen und später auch den Wellibaum zu erkunden. Den Stock brauche ich inzwischen nur noch, wenn ich es eilig habe und die beiden Schlawiner reinbefördern will. Klappt ganz gut.
     
  10. Kielerboy

    Kielerboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24149 Kiel
    Das Problem habe ich auch.Meine Wellis (habe ich jetzt etwa 2 Wochen) kommen auch nicht aus ihren Käfig.Wenn ich von der Arbeit komme mache ich gleich den Käfig auf aber nichts passiert.Sollte ich vielleicht den Käfig gleich morgens aufmachen wenn ich zur arbeit fahre? Es ist dann zwar noch dunkel aber wird wohl nicht so schlimm sein oder?Mit Hirsekolben kann ich die beiden nicht locken,den mögen die wohl nicht.Na mal sehen was ihr mir für tips geben könnt.

    LG
    Thomas
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo thomas,
    wenn deine beiden erst 2 wochen bei dir sind und noch nie den käfig verlassen haben, würde ich sie auf keinen fall unbeobachtet ihren ersten freiflug machen lassen. es ist wirklich besser, wenn du dabei bist und sie beobachten kannst.
    es gibt doch immer wieder gefahren mit denen du nicht gerechnet hast (festhaken in der gardine, in eine vase fallen ...)
    lieber am wochenende wenn du zu hause bist früh den käfig öffnen
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Kielerboy

    Kielerboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24149 Kiel
    Ok,danke für die schnelle Antwort.Wenn ich nach hause komme fängt der blaue gleich an zu Pfeifen und er reagiert schon aufs pfeifen wenn ich es mache,ich hoffe doch das wir ein gutes Team werden.
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ganz sicher - die gewöhnen sich schnell.
    wenn sie auf kolbenhirse nicht "anspringen" versuche sie doch mal mit "grünzeug" aus dem käfig zu locken. manchmal reicht ein wenig petersilie oder ein apfelstückchen.
     
Thema:

Wellis wollen nicht fliegen

Die Seite wird geladen...

Wellis wollen nicht fliegen - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...