Wer sucht seine Nymphies

Diskutiere Wer sucht seine Nymphies im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meiner Freundin in Aichach bei Augsburg sind heute zwei Nymphies zugeflogen. Einen hat sie eingefangen, der zweite läuft noch im Garten...

  1. Ingrid

    Ingrid Guest

    Hallo,

    meiner Freundin in Aichach bei Augsburg sind heute zwei Nymphies zugeflogen. Einen hat sie eingefangen, der zweite läuft noch im Garten verwirrt herum. Sie kümmert sich aber darum, und ich geb ihr übers Telefon Tipps, wie sie die beiden auf die Schnelle versorgen kann.

    Nun die Frage: Wem gehören sie????
    Vermisst jemand von Euch seine Nymphies in dieser Gegend?
    Bitte so schnell wie möglich melden!

    Es ist ja Samstag, Einkaufsmöglichkeiten für Versorgung sind begrenzt und ich bin sehr weit weg - sonst könnte ich mit meinem Futter und Extra-Reserve-Käfig etc. helfen

    Viele Grüße
    Ingrid

    PS: Bin das Frauchen von Clara und Schumann, den beiden geht es übrigens über alle Maßen gut!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingrid

    Ingrid Guest

    ... oder könnte mir einer von Euch zumindest sagen, wer in der Gegend von Augsburg helfen könnte??? Sie hat nichts im Haus, um zwei Nymphies zu betreuen.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Was das Futter betrifft, würde ich sagen, dass Sie mal in der Nachbarschaft nachfragen soll. Irgendjemand hat bestimmt Futter im Haus. Und wenn es für zwei Tage wellifutter ist. Apfel, Banane, gekochtes Ei, Zwieback etc wird sich doch bestimmt auch als zusatz auftreiben lassen. Hafer ist auch nicht schlecht.
    Auf einem Bauernhof lässt sich bestimmt auch was fressbares auftreiben.

    Gruss Semesh
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingrid,

    deine Freundin könnte bei einem Tierarzt anrufen, der hat sicher auch Vogelfutter, oder natürlich im nächstgelegenen Tierheim, die können garantiert auch helfen mit Futter und/oder einem Käfig, bzw. einer Unterkunft. Dort sollte sie die Nymphen auf jeden Fall melden, falls die Besitzer dort nachfragen.
    Dann in den nächsten Tagen in die Zeitungsinserate schauen.
    Selber kann sie Aushänge machen, aber Vorsicht, die Leute sollen ihr die Vögel beschreiben, bzw. die Ringnummer sagen – es gibt Leute, die versuchen auf diese Art und Weise, billig an einen Vogel zu kommen :(!

    Sie kann die Pieper auch gerne hier inserieren oder mal nachschauen. Allerdings können Nymphen viele Kilometer weit fliegen.

    Drücke die Daumen, dass sie beide einfangen kann ! Ist ja sehr ungewöhnlich, gleich zwei, klingt nach einem Paar, dass „zufällig“ entkommen ist .......meistens entwischt ja nur einer.....:~

    http://www.vogelsuchdienst.de/
     
  6. Ingrid

    Ingrid Guest

    Hallo,

    ja, es ist ihr gelungen, sie hat beide eingefangen. Erst nur den einen. Der andere kam dann zu seinem Partner und ließ sich einfach fangen.

    Ich bin auch sehr gespannt, ob sich der Besitzer meldet ... er muss ja todunglücklich sein, wenn sein Nymphenpärchen weg ist

    Viele Grüße
    Ingrid


    PS: Die Seite mit dem Vogelsuchdienst geb ich gleich weiter.
    Danke!!
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich mach das Thema mal zusätzlich oben fest, damit man es besser sehen kann:)

    Hat sie einen Käfig und Futter? Ich wohne in Schwabmünchen bei Augsburg, und habe einen kleinen Transportkäfig, der für zwei notfalls gehen würde. Falls sie niemanden findet, der sich meldet, kenne ich auch noch Züchter, die sie aufnehmen würden. Ist jedenfalls besser, als ins Tierheim.
     
  8. Ingrid

    Ingrid Guest

    Vielen Dank! Sie hat gestern noch einen Käfig organisiert, den beiden scheint es recht gut zu gehen und sie wirken auch sehr zutraulich.

    Falls sich niemand meldet in den nächsten Tagen (sie hat auch bei allen Stellen in der Umgebung Bescheid gegeben, Tierhilfe, Vogelsuchdienst etc.), dann wäre das ja vielleicht eine gute Idee mit dem Züchter.
    Aber vielleicht verliert sie ja auch ihr Herz an die beiden, wer weiß :-)

    Die nächsten zwei, drei Tage sind sie jedenfalls gut aufgehoben.

    Bin sehr gespannt.

    Viele Grüße
    Ingrid
     
  9. #8 kruemeljulia, 9. Oktober 2002
    kruemeljulia

    kruemeljulia Guest

    aber vielleicht hat auch jemand die beiden fliegen lassen, weil er sie loswerden wollte. so war das ja mit meinem. ich habe ihn aufgenommen, weil die leute ihn auch nicht mehr haben wollten.
    julia
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ingrid

    Ingrid Guest

    Hallo, allerseits,

    ich habe positives zu berichten! Die oder der eigentliche Besitzer wurden zwar trotz intensiven Einsatz nicht gefunden, aber meine Freundin hat die beiden Kleinen an einen Arbeitskollegen gegeben, der bereits Nymphies hat, mit Innen- und Außenvoliere und allem pipapo, von dem ein Nymphie träumen könnte.

    Es geht ihnen also wirklich gut.

    Außerdem hat der Kollege versprochen, über die Ringnummern und dem Züchter noch weiter nach dem Besitzer zu suchen, aber wenn das nicht bringt, dann ist die ganze Familie über den Nymphenzuwachs happy.

    Viele Grüße allerseits
    Ingrid
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    super, das ist ja auch die beste Lösung für die Nymphen, da hätte ich sie auch hingegeben.:)

    Dann kann ich das Thema ja jetzt lösen.
     
Thema:

Wer sucht seine Nymphies

Die Seite wird geladen...

Wer sucht seine Nymphies - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  5. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...