Wie gehen eure mit Futter um????

Diskutiere Wie gehen eure mit Futter um???? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine Beiden sind die absoluten Schweine. Ca. 50 % der Leckereien werden erstmal zu Prüfzwecken auf den Boden geschmissen! Man schaut sich den...

  1. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Meine Beiden sind die absoluten Schweine. Ca. 50 % der Leckereien werden erstmal zu Prüfzwecken auf den Boden geschmissen! Man schaut sich den "Fall" auch genaustens an. Weitere 30 % werden ca. 1 -2 Mal angebissen und landen dann auf dem Boden. 5 % landen versehentlich auf dem Boden und der Rest scheint gefuttert zu werden (je nachdem was es gibt).

    Mit Körnerfutter wird nicht so rumgesaut. Das betrifft nur Obst, Gemüse, Nudeln, Ei, etc. Ich hielt dieses Verhalten für normal und verteile deshalb mehrere kleine Portionen am Tag.

    Vor kurzem habe ich einen Graupapageienhalter besucht, der in seiner Voliere ein wahres Buffet angerichtet hatte. Dort lag alles fein säuberlich. Die Grauen hatten bereits gefressen und die "Reste" ordentlich liegen lassen. Seine sauen nicht so rum, wie meine. Warum sind meine so´ne alten Ferkel. Ich habe auch viele unterschiedliche Näpfe, so dass sie nicht sortieren müssen.

    Deshalb meine Frage: wie läuft das Futtern bei euren ab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Jenna,

    das ist normal, ist bei meinem Grauen auch so. Er schmeißt alles rum, sogar sein Körnerfutter. Wenn ich ihn dann mal überlisten will und die Körner wieder in seinen Napf lege, schmeißt er alle wieder raus und ist keinen einzigen.
    Obst wird verupft wie spielzeug, landet an der Wand und überall es wird nur nicht gefressen.

    Also mach dir keine Sorgen

    LG
    asco
     
  4. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    kann ich mich asco nur anschließen. Unsere sind auch die reinsten Futterverschwender!!! :~
    Sie schmeißen viel runter und gucken auch sehr interessiert hinterher, aber Wehe aufheben das is nich!
    Bei uns sieht es jeden Tag sehr amüsant aus in der Voli und ringsrum!
    Also kein Grund zur Sorge ich glaube das haben Papa´s so an sich!
    Da hat dein Bekannter wahrscheinlich viel Glück!
     
  5. Muck86w

    Muck86w Guest

    da kann ich mich auch nur anschliessen, bei uns landen 90 prozent des futters auf dem volieren boden.. ausser wenn es was wirklich leckeres ist wie zB litschis und granatapfel, da wird aufgepasst und anständig über dem topf geschmaust *GG* da fällt nur selten ausversehn was runter.
     
  6. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Meine gehören auch zu der Futterverschwender und Rumsauerfraktion.
    Da kann man wohl nix machen. :nene:
    Ich glaub wenn man sich damit abgefunden hat, dann ist es nur noch halb so wild.
    :D

    Lg Heike
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Jenna,

    > Meine Beiden sind die absoluten Schweine.

    Unserer auch. Noch nie was von Knigge gehört ;-)

    Unserer schmeisst prinzipiell erstmal _alles_ aus seinem täglichen Obst-/Salat-/Gemüse-Teller raus - es könnte ja ganz unten noch was besonder Leckeres liegen. Erst, wenn er das Zeug schön großflächig auf dem Boden verteilt hat, frisst er es.

    Mir egal. Ich habe beschlossen, für seine Tischmanieren nicht zuständig zu sein :-)

    > Warum sind meine so´ne alten Ferkel.

    Wie der Herr, so's Gescherr :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Da schließ ich mich mal völlig an! Ich glaube Schweine wären für unsere noch ein Kompliment!
    Manchmal schmeissen sie alles komplett auf den Boden bzw. bemühen sich Obst und Gemüse auch gut außerhalb des Käfig's zu verteilen! Mittlerweile klappt auch das schon recht gut!
    Seit ein paar Tagen hat Lilly sich auch noch angewöhnt mit dem Fuß in den Körnernapf zu gehen, den Fuß langsam ordentlich mit Körnern gefüllt wieder rauszuheben und alles genüßlich auf den Käfigboden rieseln zu lassen 0l
    Wie man ihr das wohl wieder abgewöhnen kann, ist mir ein völliges Rätsel!
    Liebe Grüße und ein frohes Fest!
    Kati
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ja,

    da sind wohl die meisten Grauen ähnlich. Unsere sauen mit dem Futter auch rum wie die Ferkelchen. Meist wird in alles einmal reingebissen und dann gleich das Nächste genommen - könnte ja etwas Besseres sein. Sehr gern wird auch der Futernapf der "Mitmieter" (Loui + Agathe; Gelbwangenamazonen) besucht und dort gewühlt, ob sich nicht etwas Schönes findet. :+popcorn:
    Viele Sachen werden auch erst einer Einweichphase im Wasser- oder Badenapf unterzogen, um dann festzustellen, daß Bananengeschliere doch nicht so der Hit ist. (Nicht, daß das ein Grund wäre, es morgen nicht gleich noch einmal zu versuchen!!!) :schimpf:
    Ich denke, 90% als "Deko" an Wand und Boden und 10% im Geier ist schon recht realistisch geschätzt. :~
    Das irritiert meine gar nicht - auch kleine Portionen kann man prima werfen... 0l
    Gruß

    Azrael
     
  10. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    :D :D Das kommt mir alles so bekannt vor :D :D

    Von Tischmanieren haben meine auch noch nie was gehört!
    Obwohl :idee: ... die leckeren Obst- und Gemüsestückchen werden schön gesittet aus dem Topf genommen und auch artig aufgefuttert, ohne großen Restabfall! Aber der Rest - der wird erst mal kräftig durchgemengt. Alles was nicht da reingehört: im hohen Bogen raus damit!! Wenn dann das Futter der II. Wahl vertilgt ist und der "kleine Hunger" wieder kommt, werden die ausgemusterten Futter-Reste aus der Auffangschale herausgegrabbelt. (Sehr zu meiner "Freude", da besagte Auffangschale nämlich eigentlich hauptsächlich für die Häufchen gedacht ist... :k )

    Das mit dem Einweichen kenne ich auch! Bei meinen zweien muss grundsätzlich alles schwimmen lernen! Besonders lecker, wenn´s die Pappe der Klopapierrolle ist...

    Aber eines muss ich ihnen doch zu Gute halten: Kolben-Hirse, die es nur ab und zu mal gibt, wird äußerst anständig gefuttert. Da werden die Körnchen fast schon einzeln vom Kolben geknibbelt.

    Liebe Grüße + frohe Festtage!

    Sabine
     
  11. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Naja, dann haben wohl einige wenige doch nur Glück mit ihren Geiern.
    Erdbeeren waren für meine das Schlimmste überhaupt! die bekomme ich nicht mal mehr von der Tapete. Koki wirft auch ganz oft mit Futter nach mir, wenn ich ihr etwas ganz scheußliches gegeben habe.

    Apropos einweichen! Ich hatte mal Zeitungspapier auf den Boden gelegt. Die alten Sauschweine haben es in kleine Fetzen zerrissen, eingeweicht und durch die Gegend geschmissen. Ich dachte, dass ich das nie wieder auber bekomme. :nene:

    Aber, wenn sie dann mal "ich hab dich soooo lieb" sagen, ist alles wieder gut :D
     
  12. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Schon mal...

    Hallo, schon mal Granatapfel gegeben...ein Superspaß...
    stellt sich nur die Frage für...
    Gruß und ein frohes Fest :0-
     
  13. christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo
    Da gebe ich Dir recht für wen der spaß auch ist.
    0l :trost:
    :0- :0-
     
  14. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Jenna,

    > Aber, wenn sie dann mal "ich hab dich soooo lieb" sagen, ist alles wieder gut

    Du hast aber nette Geier. Unserer sagt 'Auf Wiedersehen' als freundliche Umschreibung von 'verp*ss dich'. Und ganz charmant 'Huhu' und 'komm mal her' - wenn er gerade auf dem Fussboden rumläuft und keine Füße findet, in die er reinbeissen kann.

    Macht man den Fehler, auf diese 'komm mal her'-Schleimerei hereinzufallen, wird man zur Belohnung in die Zehen gebissen und ausgelacht ==:-O

    Und wenn er dann angemeckert wird (als schlauer Papageienhalter weiss ich schließlich, dass ich immer Chef bleiben und meine Autorität beweisen muss!), kommtentiert er das mit einem gelangweilten 'quak quak quak' oder 'bla bla bla'.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  15. nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    habe auch Granatapfel gegeben.
    Mußte anschließend meine Gardinen waschen


    Gruß Astrid
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig



    Unglaublich :D :freude: :nene:


    Schlaue Biester :D
     
  18. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Unser Olli wirft kaum was weg, er ist so richtig ordentlich :prima: , aber unser Gina ist ein Schweinchen. Da fliegt alles durch das Wohnzimmer, so sind sie unsere Grauen.
     
Thema:

Wie gehen eure mit Futter um????

Die Seite wird geladen...

Wie gehen eure mit Futter um???? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...