Wie lange trauern Agas?

Diskutiere Wie lange trauern Agas? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Weiß jemand, wie lange ein Aga nach dem Tod des Partners trauert? Unsere Romeo scheint so langsam zu realisieren, dass Julia nicht wieder...

  1. #1 dragon109, 19. Mai 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Weiß jemand, wie lange ein Aga nach dem Tod des Partners trauert?

    Unsere Romeo scheint so langsam zu realisieren, dass Julia nicht wieder kommt. Oft sitzt sie auf ihrem Schlafhäusle und schaut traurig.
    Letzte Nacht hat sie auch nicht mit Gizmo zusammen geschlafen.

    Gizmo bemüht sich sehr um Romeo und nähert sich ihr, aber sie weist ihn seit gestern oft zurück, ich habe das Gefühl, dass sie hin und her gerissen ist zwischen der Sehnsucht nach Julia und der Zuneigung zu Gizmo.

    Wie lange kann diese Phase denn anhalten? Wer hat diesbezügliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dragon109, 19. Mai 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hat ein Aga so etwas wie Verlustangst?

    Mir ist aufgefallen, dass Romeo, wenn sie in den Käfig geht, Gizmo immer "mitnimmt".
    Das sieht dann so aus: Romeo schnäbelt mit Gizmo, fliegt zum Käfig und wartet, kommt Gizmo mit, gehen beide rein.
    Kommt er nicht, dann fliegt sie zurück und schnäbelt und kickert ihn an. Je länger nun Gizmo nicht reagiert und mit geht, desto aufgeregter und lauter wird Romeo.

    Es scheint mir, sie möchte sicher stellen, dass Gizmo in ihrer Nähe ist und bleibt.
    Es sieht so aus, als hätte sie Angst, dass er auch weg geht.:?
    Kann das sein?
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Dragon.
    Es kommt drauf an wie gross Dein Schwarm ist, und wie sehr der Kleine am Partner gehangen hat. Die Agas werden zwar auch " Unzertrennliche " genannt, aber mein Chef " vögelt " auch mal woanders. Schreib mehr.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. #4 dragon109, 19. Mai 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo guido,
    wir haben ein Paar. Romeo ist eine Henne, Gizmo ein Hahn. Zumindest verhält er sich so, was das Balzen angeht.

    Julia war eine Henne.
    Die Beziehung zwischen Romeo und Julia war anfangs richtig verschmust und zärtlich, bis vor ein paar Monaten. Da fing dann Julia beim Kraulen an zu beißen.
    Der TA meinte dazu, dass Julias Kropfentzündung sich da evtl. schon bemerkbar gemacht hat. Sie ließ immer weniger Nähe zu, beide schliefen dann auch getrennt. Romeo wollte noch kuscheln, aber flüchtete dann vor den Bissen.
    Sie unternahmen ihre neckischen Raubzüge und Schabernackaktionen durch die Wohnung aber fast immer gemeinsam.

    Das machen Romeo und Gizmo auch so. Zusammen auf dem Ast, im Schrank, im Regal (beim CD-Weitwerfen) usw. Romeo bringt Gizmo Unsinn bei.

    Ab und zu zieht sich Romeo zurück und will ihre Ruhe. Vielleicht muss sie sich ja auch erst wieder an so viel Nähe und kuscheln gewöhnen, kann das sein?

    Das erste Gerangel gab es beim Schlafen. Romeo schläft auf dem Häusle, Gizmo saß drinnen. Dann ging Gizmo hoch und sie haben gekuschelt. Naja, dann gings los: beide wollten in der Ecke sitzen. Sie haben sich dann aber arrangiert und sich abgewechselt.

    Vorgestern hat Romeo Gizmo in den Zeh gebissen. Ist zum Glück nichts schlimmes passiert.

    Trotz 10 mal täglich keifen scheinen sie sich aber zu mögen. Sie kuscheln und balzen sich wild an. Romeo sitzt dann im Schlafhäusle (mit dem Bürzel zur Wand0l ) und wartet, dass gizmo draufspringt. Er gibt sich redlich Mühe, aber er hat wohl Anlaufschwierigkeiten. Beide kullern dann aus dem Häusle:D , worauf Romeo stinkesauer wird und ihn jagt.
     
  6. #5 Papageienfreak, 19. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    gegenfrage... wie lange trauerst du einem angehörigen nach ? ich hoffe doch ein leben lang... wer schon nach 1 jahr mit trauern fertig ist... lügt... trauern heißt einen menschen nie vergessen... wer sagt er sei mit trauern fertig... hat den menschen vergessen... trauern heißt für mich auch, den toten an seiner ruhestätte besuchen, und ihn nicht als nicht mehr vorhanden betrachten... bei agaporniden denke ich, es dauert so lange bis er/sie eine(n) Neue(n) gefunden hat... Da es aber auch Fälle gibt, in denen die Tiere nachdem der Partner gestorben ist, jämmerlich sterben, glaube ich, dass auch Tiere schmerz über den Verlust von Partnern empfinden können.

    entschuldigt bitte die groß und kleinschreibung...
     
Thema: Wie lange trauern Agas?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden trauer balzen

Die Seite wird geladen...

Wie lange trauern Agas? - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...