Wie verhalten sich Graugeier draussen?

Diskutiere Wie verhalten sich Graugeier draussen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, da ich bereits auf etlichen Videos und Fotos gesehen habe, dass sich unsere geliebten "Graugeier" im Sommer in manchen Gärten...

  1. pctom

    pctom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    da ich bereits auf etlichen Videos und Fotos gesehen habe, dass sich unsere geliebten "Graugeier" im Sommer in manchen Gärten absolut frei bewegen, wollte ich mal einige Meinungen dazu hören.

    Ich weiß natürlich, dass dies von Fall zu Fall unterschiedlich sein wird und habe auch absolute Angst (schon der Gedanke macht mich kaputt) unsere Paula ohne Voliere mit raus in den Garten zu nehmen. Ich hätte doch immer Angst, dass sie wegfliegt.

    Kann man denn seinen Vogel wirklich so einfach auf der Schulter sitzend mit nach draußen nehmen? Ich habe ja sogar schon ein kleines Papageien-Geschirr gesehen, aber ob man sowas seinem kleinen Kerl antuen sollte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 22. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo tom,
    deine angst ist nicht unbegründet, ich würde keinen papagei welcher fliegen kann auf der schulter mit nach draussen nehmen,
    mein ara, war 13 jahre frei im garten , er hat sich einmal richtig erschrocken und weg war er, ich habe ihn nicht zurück bekommen.

    lg. kleiner-kongo
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo tom,
    ich kann dir viele geschichten von kucki aus suedafrica draussen im garten erzaehlen, da er jeden tag dort ist. ich sage dir aber im vorraus, dass kucki nicht wegfliegen kann, da wir ihm seine ersten 6 schwungfedern kuerzen haben lassen. wenn du immer noch interessiert bist meld dich noch mal.
    warmen gruss aus africa
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo pctom und willkommen hier

    Bei den Ara´s gibts dazu einen sehr interessanten Thread http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=158998

    Es gibt also Leute die haben ihre Vögel so gut trainiert das damit Freiflug möglich ist. Beachte aber auch die Randbedingungen. Nicht im dichtbesiedelten Gebiet etc. Trotzdem bleibt es immer ein Risiko.
    Ich würde das nicht riskieren.
     
  6. #5 LittleRickySon, 22. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    mein grau tommy darf mit in den garten, der "kann" nicht fliegen.
    ( wie sollte ein gerupfter auch fliegen können ? )

    jedenfalls geniest er es in vollen zügen wenn er mit nach draußen darf !!!

    meine grau tarzan(rinchen), der würd ich das zutrauen, das sie mit in den garten kommt.
    aber nur, wenn ICH ( die bezugsperson ) dabei bin/ist.
    dennoch darf sie das nicht, weil ich viel zu sehr angst hätte, sie könnte wegfliegen ! auch wenn ich ihr vertraue & sie mir ...:zwinker:
     
  7. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    herrscht nicht eh flugverbot in deutschland? ich denke ich hab sowas hier gelesen!
     
  8. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich schlage mich auch schon seeeeehr lange mit dem Gedanken rum, meinen Kleinen mal mit raus zu nehmen. Bisher haben wir ihn immer nur im Käfig mit rausgekommen (mit doppelter Sicherung an den Türen, weil der Lump irgendwann mal gecheckt hat, wie man das einfache Türschloss knackt :D ). Ich würde ihn aber liebend gerne mal auf der Schulter "frei" mit raus nehmen. Ich bin mir sehr sicher, dass er halt auf meiner Schulter sitzen bleiben würde, aber wenn er sich erschrecken sollte (was recht wahrscheinlich ist, da er erstmal ne Reizüberflutung bekommt), wird er mir abhauen.
    Flügel stutzen kommt für mich nicht in Frage, das will ich ihm nicht antun.

    Bliebe evtl. das Geschirr, aber da hab ich keine Erfahrungswerte gemacht. Weiß da jemand was genaueres zu? Kann man das den Vögeln zumuten?
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Zum Thema Harness oder Geschirr gabs erst vor kurzem eine Diskussion hier .

    Auch wir dachten das unser erster Grauer nicht fortfliegen würde. Die Terassentür war gerade offen unser Niko saß im Zimmer ist durch irgentwas erschrocken und weg war er.

    Seht euch mal dieses Video von Nanuk an. Selbst bei einem trainierten Vogel ist es nicht so einfach diesen zurückzubekommen wenn er erschrickt. In einer dichtbesiedelten Gegend wäre aber auch dieser Vogel vermutlich weg.
     
  10. #9 weissgundi, 23. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    auch ich habe den fehler gemacht paulchen frei im garten zu lassen,obwohl im auf einer seite die schwungfedern fehlten...war er plötzlich weg,40m weiter am teich,

    seit dem NIE WIEDER !
    bitte riskier das NICHT !

    gruß gudrun
     
  11. pctom

    pctom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure zahlreichen Beiträge :beifall::beifall:

    Eigentlich stand für mich schon immer fest, unsere Paula nicht frei mit nach draußen zu nehmen, da das Risiko einfach zu groß ist. Auch ein Bird Harness möchte ich ihr nicht zumuten.

    Wir hängen einfach viel zu sehr au unserem "kleinen Mädchen" ...

    Ein schönes Osterfest aus dem leider verschneiten Berlin :traurig:
     
  12. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Mir wäre das auch viel zu riskant. Ich denke, dass man sich riesige Vorwürfe machen würde, wenn der Vogel dann wegfliegt. unseren Koki konnte ich zeitweise auch mit raus nehemen, da er ja gerupft war. Das war schon toll, doch es ist ebenso schön die Beiden durch die Voliere fliegen zu sehen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. KaiL

    KaiL Mitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Gut, also fällt die Option mit dem Geschirr für den Kleinen raus. Dann wird er halt weiterhin nur im Käfig mit in die Sonne können, ist zwar schade, aber das Riskio ist mir viel zu groß :)
     
  15. #13 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen..
    wenn du den käfig mit frischem grün bestückst und ihn ab und an drehst...wird er nix vermissen..denk,und das ohne risiko :-))

    viele sonnige stunden wünscht euch
    gudrun
     
Thema:

Wie verhalten sich Graugeier draussen?

Die Seite wird geladen...

Wie verhalten sich Graugeier draussen? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...