Wie viel Platz

Diskutiere Wie viel Platz im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen. Ich wollt von euch nur mal wissen wie viel platz ihr so für eure amas habt. Besonders aber interssiert mich der Käfig,...

  1. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Hallo alle zusammen.
    Ich wollt von euch nur mal wissen wie viel platz ihr so für eure amas habt. Besonders aber interssiert mich der Käfig, Voliere und Zimmer für zwei amas. ich habe für meine Ama bisher einen Käfig der 70*50*120 ist.Käfig ist aber immer offen.Dient nur als Futterplatz. Ansonsten hat sie nen zimmer das hat so ca. 17 qm.
    Jetzt möchten wir gerne einen Partner. Ganz ohne Käfig geht es bei uns nicht. reicht das doppelte, wenn es nur zum fressen und vielleicht schlafen ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Lila,

    also meine beiden haben eine Voliere mit der Größe: 2m*2m*1m und ansonsten können sie sich frei durch die Wohnung bewegen.

    Auch wenn er offen ist, ist er für zwei Amas zu klein! Der Käfig ist selbst für eine Amazone zu klein!!! Was macht Ihr, wenn Ihr mal nicht da seit oder wenn Ihr in den Urlaub fahrt und die Amas zu Hause bleiben? Nicht jeder traut sich an diese Vögel dran. Als wir nicht zu Hause waren, hat meine Mutter auf die beiden aufgepasst und sie hat meine Grünen nicht rausgelassen, weil sie sie 1.) nicht mehr reinbekommen würde und 2.) weil sie sich traut meine Henne anzufassen (sie wurde schon heftig von ihr in die Hand gebissen!). Somit wäre sie völlig überfordert!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. #3 lila26, 25. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2006
    lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Danke für die Antwort.
    Der Käfig dient eigentlich nur zur Futterstelle und Schlafstelle. Im moment frisst und schläft in dem Käfig nur eine ama. Sollen bald zwei werden. dann soll der Käfig doppelt so groß werden, also 1,40*50*1,20. Der Käfig ist ja eigentlich immer auf. Würde das denn für diese Zwecke reichen?
    Bisher war ich noch nicht im Urlaub. Kann mich erst nen halbes Jahr stolze Amafreundin nennen. aber wenn, könnte ich sie mit sicherheit zu meiner Schwester geben. Die hat selber Vögel.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Eva,

    traut Deine Schwester an sich die beiden Amas? Wenn Du sie zu ihr geben kannst, was für Vögel hat sie? Sind diese genau so groß oder sind sie eher kleiner? Wenn sie kleiner sind, dann würde ich aufpassen, denn es gab schon viele Vorfälle, wo Amazonen kleinere Vögel getötet haben!!! Da wäre ich also sehr vorsichtig!

    Trotzaleldem finde ich den Käfig mit den Maßen viel zu klein!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  6. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Meine Schwester hat Agas.Waren auch schon öfters hier. Im Moment sind sie auch hier. Das geht eigentlich ganz gut. Die sind ja viel wendiger als meine Dicke. Ich habe aber im Moment noch eine venezuela, es sollen bald zwei werden und dann soll der Käfig doppelt so groß werden. also 1,40*70*50. Reicht das nicht zum fressen? Sonst sollen sie ja immer draußen sein. Ich habe das immer ganz gerne, das sie zum schlafen und fressen in den Käfig geht.Die Tür bleibt auch immer offen. Es sei denn sie bekommt leckerchen die kann sie auch ruhig draußen fressen.
     
  7. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    sorry 140*50*120
     
  8. Noralein

    Noralein Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Hallo,

    ich denke, wenn die beiden dann immer draußen sind, reicht der neue Käfig aus. Wir haben einen, der ist 180 x 100 x 200 (L x B x H) und reicht völlig aus. Unsere sind da immer drin, wenn wir arbeiten sind und wenn wir nach Hause kommen haben sie Freiflug. Wir stellen jedoch fest, dass unsere nicht wirklich einen großen Bewegungsdrang haben, sie sitzen auf der Stange, klettern auch durch die Gegend, aber gespielt und getobt wird eh nur draußen.
    Wenn du wirklich gewährleisten kannst, dass die beiden den ganzen Tag Freiflug haben, ist das wohl ok. Und für den Urlaub: Die beiden werden wohl nicht sterben, wenn sie mal 1- 2 Wochen in einem kleineren Käfig übernachten, und es ist weitaus schwieriger, eine riesige Voliere zu deiner Schwester zu bringen, auch vom Platz her. Und es wäre ja auch nur einmal im Jahr. Vielleicht kannst du es ja auch so einrichten, dass deine Schwester die beiden in deiner Wohnung betreut?!
    Wenn du natürlich - aus welchen Gründen auch immer - es nicht mehr gewährleisten kannst, dass beide den ganzen Tag Freiflug haben, solltest du dich nach einer größeren Voliere umschauen!

    Gruß, Anita
     
  9. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Hallo Anita!
    Viele Dank für die Antwort.
    Der Freiflug kann ich hoffentlich immer gewährleisten. die Vögel sind draußen ja auch viel schöner anzuschauen. Bei mir sitzt sie auch nur im Käfig wenn sie schläft. Getopt wird immer draußen. Ich kann gar nicht so schnell bauen (Leiter, Schaukeln...) wie sie alles kaputt macht.:dance:
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    um eine verpaarung anzustreben, ist der käfig zu klein!
    die mindestmaße heißen nicht zum scherz mindestmaße .

    das sind bekannterweise 2*1meter (tiefe*breite) und 2meter in der höhe.

    es nicht klar, ob die beiden sich (dann) so sehr mögen, das keine gefahr besteht!

    bist du rund um die uhr bei den vögeln um einzugreifen?

    ich mache mir im vorfeld sorgen um die vögel, will dir nix böses!!!
     
  11. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Ja,ja. das ist schon klar. aus dem Frage ich ja.
    Die Käfigtür ist immer offen. Sie haben praktisch ein ganzes Zimmer und einen Käfig. Kiwi geht zum schlafen immer in den Käfig. Weiß auch nicht wieso, aus dem Grund und weil sie darin frisst lass ich überhaupt noch einen Käfig da.
    Meinst du nicht das geht?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Noralein

    Noralein Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Bei der Verpaarung ist das doch sowieso was anderes, da werden die beiden doch nicht gleich aufeinander losgelassen...
    Zur Verpaarung brauchst du natürlich noch einen anderen Käfig, das ist klar und beim Freiflug wirst du doch auch mit dabei sein, die ersten Male ist es sowieso besonders aufregend. Wenn die beiden genug Platz haben, und das scheint in deinem Vogelzimmer doch der Fall zu sein, können sich die zwei ja auch aus dem Weg gehen, das ist in einer Voliere - Mindestmaße hin oder her - ja weniger der Fall als wenn sie 17 qm für sich haben...

    Und wenn du siehst, dass es nicht klappt, musst du eben in den sauren Apfel beißen und eine größere Voliere holen. Guck doch vorab schon mal, vielleicht eine mit Trenngitter, macht vieles einfacher..
    Anita
     
  14. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Ich denke so mache ich das auch den ersten Freiflug will ich mir gar nicht entgehen lassen. Gibt es etwas spannenderes.

    Danke für die Antworten
     
Thema:

Wie viel Platz

Die Seite wird geladen...

Wie viel Platz - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  2. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  3. Graupapagei als Student in 1-2 Zimmer Wohnung

    Graupapagei als Student in 1-2 Zimmer Wohnung: Hallo :) Ich (20) suche nach Rat was die Haltung von Graupapageien in kleinen Wohnungen betrifft. Ich ziehe im kommenden Oktober zum studieren...
  4. Pflaumi-Henne, älter, dringend gesucht (oder Platz für Hahn)

    Pflaumi-Henne, älter, dringend gesucht (oder Platz für Hahn): Ein bislang ohne artgleichen Partner gehaltener älterer / alter Pflaumenkopf-Sittich-Hahn soll in den letzten Jahren seines Lebens doch noch die...
  5. Platz für männl. Vielfarbensittich gesucht

    Platz für männl. Vielfarbensittich gesucht: Der Süße kam als Abgabevogel mit Bruch der Elle in unsere Praxis. Zum Glück ist der Bruch sehr gut verheilt: Er fliegt wieder. Keine weiteren...