Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?

Diskutiere Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Tierfreunde, ich habe nun seit fast einer Woche zwei Nymphensittiche und bin noch etwas unentschlossen, da ich nicht weiß, wie viel...

  1. #1 Tierliebhaber91, 13.10.2018
    Tierliebhaber91

    Tierliebhaber91 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Hallo liebe Tierfreunde,

    ich habe nun seit fast einer Woche zwei Nymphensittiche und bin noch etwas unentschlossen, da ich nicht weiß, wie viel Zeit man für diese aufwenden sollte.
    Ich bin gerne bei den Tieren und spreche auch viel mit diesen, jedoch habe ich Angst, das ich die Tiere mit meiner ständigen Anwesenheit beunruhige.

    Ich habe mich um die Sittiche meiner Mutter ebenfalls gekümmert.
    Diese habe ich schon so weit, das diese aus meiner Faust/Hand fressen, jedoch nur Kolbenhirse. Körner oder Samen fressen diese noch nicht aus der Hand.
    Diese Sittiche sind seit ca. einem Monat bei uns jedoch etwas "älter" als meine 3-monatigen Springern :).
    Sie werden 7 Monate alt.

    Wie aus meinem Profil hervorgeht habe ich auch Hühner, welche ich auch handzahm bekommen habe, jedoch sind das ja keine Fluchttiere bzw. wildlebende Vögel, weswegen sich das handzahm kriegen weitaus weniger zeitaufwendig herausstellt.
    Die Hühner waren auch nicht überfordert wenn ich länger bei Ihnen war. Natürlich anfangs nur als Deko mit Futter vor den Füßen und später mit Futter in den Händen.
    Mittlerweile habe ich sogar zwei die immer warten bis ich raus komme und sie in den Stall "bringe " . (Vorher gehen die nur rein, wenn es Stockdunkel ist, machen ihrem Frust dann aber auch lautstark bemerkbar haha)

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Was sind eure Erfahrungen bzw. euer Rat wie lange man die Sittiche betuddeln soll/ Mit ihnen reden soll.
    Scheu ist nur das von mir als Weibchen interpretierte Tier. (Passt immer auf und ist stets alarmiert während das Männchen sich nicht viel kümmert außer bei schnellen Bewegungen.)


    Vielen Dank im Voraus für die Antworten ^_^

    Gruß

    Edit: Mir ist natürlich bewusst, das man für Sittiche sehr viel Geduld und Zeit mitbringen muss.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fliegerasse, 18.11.2018
    Fliegerasse

    Fliegerasse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe 2 Nymphis und bin den ganzen Tag mit ihnen zusammen.Ich denke mal sie akzeptieren mich als Mitglied.Mein Peter ist fast überall dabei.Sie sind auch den ganzen Tag draussen.Ich habe mein Wohnzimmer eher als Vogelzimmer ausgestattet.Wenn sie Müde sind setzen sich irgendwo hin und Schlafen, das ich im Zimmer bin stört sie nicht.Sie gewöhnen sich auch besser an einem.
     
  4. #3 Alfred Klein, 18.11.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.095
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Tierliebhaber,
    Welche Farbe haben denn die Nymphen? Wenn sie wildfarbig sind, also grau, kann man das Geschlecht an der Schwanzunterseite sehr gut bestimmen. Die Hennen sind da gebändert, die Hähne einfarbig. Bei anderen Farbschlägen ist es manchmal auch erkennbar, nur ist dann die Bänderung nur sehr schwach zu sehen.

    Ansonsten ist es am Besten wenn die Zwei so viel als möglich bei Dir sind. Dadurch merken sie am Schnellsten daß ihnen von Dir keine Gefahr droht. Was auch gut kommt ist wenn Du gleich nachdem sie wach geworden sind einige Minuten ruhig mit ihnen redest, sie öfter bem Namen nennst. Dabei allerdings die Hände, vor denen haben sie meist die größte Angst, hinter dem Rücken hältst. Mit der Zeit dann immer näher mit dem Gesicht ran gehen, natürlich nicht zu Nahe, auch das schafft Vertrauen.
     
Thema:

Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?

Die Seite wird geladen...

Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel eignet sich

    Welcher Vogel eignet sich: Hallo, ich möchte mir nun nach langen Überlegungen endlich ein Vogelpärchen zulegen. Tendenziell sollte die Vogelart zahm werden (Futter aus der...
  2. Erfahrungsbericht Aymarasittiche

    Erfahrungsbericht Aymarasittiche: Ein liebes Hallo an alle Leser! In diesem Thread möchte ich gerne meine Erfahrungen über alles, was mir meine Aymarasittiche beibringen, teilen...
  3. Rotschwanzsittich Züchter gesucht

    Rotschwanzsittich Züchter gesucht: Hallo! Ich bin momentan auf der Suche nach Rotschwanzsittich-Züchtern. Habe zwar schon mal in einer Datenbank geschaut aber keine Website gefunden...
  4. Arbeitnehmerfreundlichkeit der Südamis

    Arbeitnehmerfreundlichkeit der Südamis: Hallo zusammen, Ich spiele mit dem Gedanken, mir zwei südamerikanische Sittiche nach Hause zu holen, ins Auge gefallen sind mir da bisher die...
  5. Vergesellschaftung Ziegensittich Hahn

    Vergesellschaftung Ziegensittich Hahn: Hallo zusammen, Ich brauche bitte euren Rat. Kurz zur Vorgeschichte. Mein Partner und ich haben uns vor über zwei Jahren ein ziegensittich paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden