Winterzeit.......die Vögel fliegen in den Süden.........

Diskutiere Winterzeit.......die Vögel fliegen in den Süden......... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Abend bin eben noch in der Stadt gewesen und habe ein tolles Schauspiel beobachten können. Ein merkwürdiges Krächzen druchtönte die...

  1. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    Guten Abend
    bin eben noch in der Stadt gewesen und habe ein tolles Schauspiel beobachten können.

    Ein merkwürdiges Krächzen druchtönte die Abendstimmung, es war schon dämmrig aber der Himmel noch gut zu sehen

    plötzlich, das Krächzen wurde immer lauten konnte ich hunderte von grossen Vögeln am Himmel erblicken.......Graugänse ??? Graureiher ???
    keine Ahnung. Sie waren recht gross, lange Flügel
    ich war total berührt !!!!
    Sie flogen alle in den Süden und folgten ihrem Anführer riefen sich gegenseitig Laute zu um sich wohl nicht zu verlieren.
    Gestern Nacht gegen 01 30 Uhr hat mein Mann ein ähnliches Schauspiel mitbekommen. Aber nichts sehen können.


    Nun meine Frage
    welche Vögel fliegen denn nun in den Süden ?

    die Tage hatten hunderte von Amseln einen Baum im Garten bevölkert und waren am rumflöten wie doll. Der ganze Baum war schwarz.
    Fällt mir das im Moment nur so auf oder war das schon immer so und ich habe es nie bemerkt.

    vielen Dank
    sorry für manche mag die Frage blöde klingen aber ich würde es echt mal gerne wissen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo,

    waren das vielleicht Kraniche? siehe hier

    Kranichzug ist eines der beeindruckensten Naturschauspiele und auch ein der wesentliche Teil des Vogelzuges, den "Nicht-Vogelgucker" mitbekommen :D
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hehe die habe ich heute auch gesehen, war schon faszinierend.
    Ich am Auto gerade die Einkaufstüten am einladen,schauend gen Himmel.
    Auf einem eine freche Stimme einer ähm alten Frau. Heeee darf ich mal
    durch. Ich dann, ähm klar.
    Aber war schon schön das zu beobachten. Nur seltsam das niemand auf
    dem Parkplatz das so faszinieren fand wie ich. Alles Banausen...
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ich habe neulich überm Bodensee ziemlich weit oben eine tolle Keilformation gesehen. Hätte gerne gewusst, um welche Vögel es sich handelte.
     
  6. #5 Alfred Klein, 31. Oktober 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Im Moment ziehen die Wildgänse.

    Hatte die auch schon in vergangenen Jahren gesehen und das sind auch die welche mit so rostigen Stimmen rufen.
    Die fliegen auch in Keilformation.
     
  7. maschlie

    maschlie Martina

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln / Bonn
    Hallo
    toll das ihr mir gleich geantwortet habt
    vom Bild her würde ich sagen es waren eindeutig Kraniche
    ein so tolles Erlebnis hatte ich echt noch nie !


    Ich bin begeistert.


    aber noch eine Frage
    machen die denn auch so einen Krach und schreien rum ????
     
  8. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Kraniche machen viiiieeeel Krach. Besonders fällt mir das immer auf, wenn sie Gegenwind haben. Wenn sie Rückenwind haben und schnell dahin ziehen, hört man oft kaum etwas. Für Kraniche Charakteristisch sind die trompetenden Rufe (danach sind sie ja lautmalerisch benannt: Grus grus). Kraniche ziehen immer in Keilformation, es sei denn sie wird kurzzeitig aufgelöst, um in der Thermik aufzusteigen o.ä. Aber: Nicht alles, was in Keilformation zieht sind Kraniche, das können auch Wildgänse, Enten oder Kormorane sein. Erkennt man dann an anderen Lauten und an dder Silhouette der Vögel.
     
  9. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo Karin,

    am Bodensee würde ich bei Vögeln in Keilformation eher an Kormorane denken.
    Gänse evtl. auch noch ... aber Kraniche eher selten - dazu liegt der Bodensee zu weit ab von der "Kranichautobahn" gen Südwest ;-)
     
  10. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hunderte Amseln in einem Baum halte ich äusserst unwahrscheinlich. Sicherlich dürfte es sich dabei um Stare gehandelt haben.

    Und nein ... keine Frage klingt irgendwie "blöd" ... Fragen sind dazu da um zu lernen ;-)
     
  11. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Maschlie
    Bei uns sind heute, gegen 12 Uhr, über dem Sportplatz eine Menge Wildgänse in Keilform drübergeflogen. Es war ein wunderschönes Bild. Ich weiss zwar nicht wo sie herkommen, aber immerwieder schön.
    Ich denke dann immer an Nils Olgerson, der mit den Gänsen flog.
    Liebe Grüsse
    Guido
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. -Palli-

    -Palli- Guest

    Ich hab sowas noch nie gesehen, würde wohl aber vor lauter staunen gegen eine Mauer laufen..

    Heute morgen um halb 6 hat mich doch tatsächlich ein einsames Vogelzwitschern geweckt und ich habe ein fenster geöffnet und licht angemacht und tür zu.. evtl wäre ja einer entflogen.. war aber scheinbar ein recht einsamer Star. Später waren es höchstens 2 oder 3. Im Morgengrauen waren sie aber wieder verschwunden.

    Mich hat das schon gewundert, denn momentan ist es hier recht still.

    Viel Schwarz im Baum habe ich auch gehört sollen Stare sein und machen eine menge Krach, aber schönen Krach. Muss aber gleich mal googlen und schauen wie ein Star überhaupt aussieht..

    Aber über deine Entdeckung bin ich echt neidisch :-)
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Heute morgen sind noch im dunkeln Unmassen Kraniche über unser Haus gezogen. Leider zu dunkel zum Fotografieren. Um 5 Uhr fings an und noch um sechs Uhr waren Rufe vorbeifliegender Gruppen zu hören.
     
Thema: Winterzeit.......die Vögel fliegen in den Süden.........
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche vögel fliegen in den süden

    ,
  2. welche vögel fliegen als letztes in den süden

    ,
  3. wann fliegen graugaense in den sueden