Wir haben umgebaut

Diskutiere Wir haben umgebaut im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; meine eine Gruppe von Graupapageien hat nun einen riesigen Futtertisch in der Mitte der Voliere bekommen. Dank an meinen Mann :trost: In der...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    meine eine Gruppe von Graupapageien hat nun einen riesigen Futtertisch in der Mitte der Voliere bekommen.
    Dank an meinen Mann :trost:

    In der Voliere waren eigentlich genügend Futtertabletts (an verschiedenen Plätzen) angebracht.
    Und obwohl auch in den Näpfen stets das selbe an Futter drin war, mußten sich alle auf einem Tablett tummeln.

    Klar, das es da hin und wieder zu Kabeleien untereinander kam.
    Frei nach dem Motto, jetzt komm erst einmal ich dran :+klugsche

    Mit dem großen Tisch in der Mitte klappt es prima mit dem gemeinsamen Fressen.

    Einige Graue kamen mir am ersten Tag allerdings vor wie in der Geschichte von Schneewittchen+den 7 Zwergen.
    Es muß von jedem "Tellerchen" probiert werden.:D

    Die ersten Fotos sind am ersten Tag gemacht worden.

    Nach einiger Skepsis, bei Grauen ja typisch, :~ wird der Tisch super angenommen.

    Da ich noch eine größere Gruppe Graue habe, bekommen die auch so einen tollen Eßtisch gebaut und hingestellt.:freude:

    Aber da nach dem miesen Wetter der letzten Tage nun erst einmal wieder Gartenarbeit angesagt ist, muß die Bande sich noch etwas gedulden. :trippel: Die Freude wird hinterher umso größer sein.:jaaa:

    Was mir wieder aufgefallen ist und mich in meinen Gedanken zu Handaufzuchten wieder bestätigt (nein, keine erneute Diskussion :nene: ist meine persönliche Meinung zum Erlebten)...die Naturbruten haben den neuen Futterplatz mit einer Gelassenheit sofort in Beschlag genommen, während die Handaufzuchten es doch erst einmal vorzogen, denen den Vortritt zu lassen, um zu sehen ob die tatsächlich lebend wieder diesen Ort verlassen.:D
     

    Anhänge:

    • vol5.JPG
      Dateigröße:
      33,5 KB
      Aufrufe:
      129
    • vol3.JPG
      Dateigröße:
      33 KB
      Aufrufe:
      108
    • vol2.JPG
      Dateigröße:
      30,3 KB
      Aufrufe:
      114
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ****************
     

    Anhänge:

    • vol7.jpg
      Dateigröße:
      27,9 KB
      Aufrufe:
      98
    • vol8.jpg
      Dateigröße:
      23,9 KB
      Aufrufe:
      108
    • vol9.jpg
      Dateigröße:
      26,4 KB
      Aufrufe:
      103
  4. #3 kleen_Julschn, 1. August 2007
    kleen_Julschn

    kleen_Julschn Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    269***
    Wow haben Eure Grauen das gut bei Euch... Ist ja n Paradies für die Knutschkugeln.... :beifall: :beifall: :beifall:

    Habe heute auch umgebaut, allerdings nur die Voliere... Aber meine zwei haben sich auch riesig drüber gefreut neues Spielzeug vorzufinden.... :prima:
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Müssen ja nicht überall kleine "Grau-Schisser" sitzen, die meinen neue Dinge beißen.:~ :D
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Heike,

    ein dickes Lob an deinen Mann. Die Idee mit so einem Futtertisch finde ich gut, auch eben das Gitter, wo dann alles direkt auf den Boden fallen kann.

    Dein Urwald im Vogelparadies finde ich auch schön.

    Darf ich dich mal etwas fragen, wenn ich das jetzt so richtig gesehen habe, hast du keine Holzspielsachen, zumindest habe ich das jetzt nicht wahrgenommen. Ich habe zwar einen Korkenzieherbaum, d.h. ganz viele dickere Zweige davon in einer Spielnisthöhle stecken, aber meine benutzen dennoch ihre Holzspielsachen und daher frage ich mal, ob deine das nicht benötigen?

    Ach und der eine ist mir aufgefallen, der total gerupft ist bis auf sein Köpfchen und dieses Köpfchen ist wunderschön. Der oder die hat ein total liebes Gesicht und wird wohl dankbar sein, dass es bei dir im Schwarm leben darf.

    Mach einfach so weiter wie bisher.
     
  7. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    toll, ein wahres Grauenparadies, Heike. Einer Deiner Grauen sieht ja schlimm aus, der arme Kerl. Ist das ein Abgabevogel? Ich hoffe der bekommt bei Euch wieder sein vollständiges Gefieder.

    Grüße

    Peter
     
  8. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Heike!

    Der süße kleine Nackedei ist mir auch sofort aufgefallen und auch der Andere, mit den gerupftem Köpfchen. Kann der Nackedein denn fliegen?

    Das Futtertablett ist wirklich eine total gute Idee, vor allem, wenn man so viele Papageien hat.
    Danke, dass du uns einen kleinen Einblick in deine Grauengruppe gewährt hast!
     
  9. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Moni!

    Willi macht sich garnix aus Holzspielzeug, im Gegenteil, vor den bunten Dingern hat sie sogar Angst.
    Auch Maxi braucht sowas nicht, sie ignoriert jegliches Spielzeug. Sie schredddert gerne Äste und Zeitungen, das war es dann auch schon.

    Vielleicht sehen das die Grauen von Heike auch so?
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    ja, mein Mann ist ein wahres Goldstück. Wenn ich den nicht hätte.....

    Doch, ich habe auch Holzspielzeug und teilweise Acryl in den Volieren hängen.
    Allerdings ist von dem Holzspielzeug inzwischen so gut wie nichts mehr verwertbar gewesen, sodaß ich rigeros nach dem Umbau ausgemistet habe.

    Ebenso was zerfledderte Baumwollseile betrifft. Die Gefahr das ein Vogel mit der Kralle hängenbleibt ist doch zu groß.

    Ich habe aber deshalb Heute bei Ricos ne Großbestellung aufgegeben (ich hoffe mein Mann liebt mich weiterhin :~ ). U.a. habe ich da auch die Holzteile zum Selberbauen bestellt. Mal schaun wieviel ich aus der großen Dose basteln kann?

    Da viele meiner Grauen das Schauckeln so liebt, habe ich aus dickeren Zweigen selbst welche gebaut. Die Rinde war im null komma nix abgehobelt Ein Schreiner würde blaß werden...sooo sauber haben die gearbeitet.:+klugsche

    Der kleine Graue mit dem hübschen Köpfchen....das ist meine Pidi.
    Das ist mein erster Papagei mit dem ich die Papageienhaltung begonnen habe. Also kein Abgabevogel.

    Für sie sind solche Veränderungen immer wieder und nach wie vor sehr einschneidend.
    Sie läßt ihre Federn bis zu einem gewissen Status stehen, um sie dann wieder abzubeißen...am Ende sieht sie dann so aus. :traurig:

    Insbesondere für sie war der Umbau (neue Äste und der Futtertisch) wieder mal ein Grund in pure Panik zu verfallen.

    Die ersten Tage mußte ich sie zum Tisch hintragen, weil sie Angst hatte über die neuen Äste zu gehen. Ihr Partner Coco hat damit keine Probleme gehabt und spazierte dann ohne sie los. Oh je, das war für sie schrecklich.
    Inzwischen geht es so einigermaßen.

    Leider wird es immer wieder etwas geben, was sie dazu veranlasst ihre Federn abzubeißen.

    Insbesondere weil sie es ist und sie mein erster Papagei gewesen ist, macht mir ihre Rupferei mehr zu schaffen, als bei den anderen Vögeln.:traurig:

    Sie ist wirklich mehr als nur sensibel.

    Ach ja....der zweite Tisch ist auch fertig und steht schon in der Voliere (Dank Petrus, der sämtliche Gartenarbeit heute zunichte machte. ;)). Allerdings ziehen Grauen es vor, den Regen zu genießen. Das neue Ding könnte ja beißen. *ggg*
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Heike,
    so ein Goldstück hab ich auch.......... vor 29 jahren gefunden.... die Geier werden's uns danken, dass wir so sorgfältig gesucht haben!!!!
    LG
    Susanne
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Susanne,

    naja, ganz solange habe ich mein Goldstück noch nicht. Wir arbeiten aber hart daran:+klugsche

    Ich bin eh der Meinung das die Aufgabe mit den Papageien auch nur umsetzbar ist, wenn man einen Partner hat der voll hinter Einem steht, es unterstützt und auch bereit ist auf Einiges zu verzichten.
     
Thema:

Wir haben umgebaut

Die Seite wird geladen...

Wir haben umgebaut - Ähnliche Themen

  1. Umgebauter Kaninchenstall

    Umgebauter Kaninchenstall: Also hab für meine 4 Zwerge einen Kaninchenstall mit Sitzstange ausgerüstet. Soll ich im Winter die linke Tür mit Holz oder Styropor abdecken, so...
  2. Vogelecke umgebaut

    Vogelecke umgebaut: Heut haben wir endlich mal den Fussboden in der Voliecke erneuert. Wachstuch ist doch nicht so toll
  3. Kleinanzeigenmarkt vom Vogelnetzwerk umgebaut

    Kleinanzeigenmarkt vom Vogelnetzwerk umgebaut: Kleinanzeigenmarkt umgebaut Wie hoffentlich jedes Mitglied des Forums weiß, sind Kleinanzeigen im Forum NICHT erlaubt. Dafür haben wir den...