Wodurch wird Brutlust ausgelöst?

Diskutiere Wodurch wird Brutlust ausgelöst? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin, ich bin im Besitz einer niegelnagelneuen Zuchtgenehmigung und würde am liebsten SOFORT die Nistkästen aufhängen. ;) Ein Blick in den...

  1. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    ich bin im Besitz einer niegelnagelneuen Zuchtgenehmigung und würde am liebsten SOFORT die Nistkästen aufhängen. ;) Ein Blick in den Kalender zeigt aber, dass der Zeitpunkt ungünstig ist, weil der Sommerurlaub fest geplant ist. Bei nährerem Nachdenken bin ich dann darauf gekommen, dass dies eigentlich jedes Jahr so ist. Ich würde ungern meine Familie dazu verdonnern, auf den Sommerurlaub verzichten zu müssen. Im Herbst und Winter dagegen sind wir eher häuslich, sowohl was Urlaub als auch Nachmittage angeht.
    Kann ich also meinen Vögeln auch im September/Oktober verklickern, dass sie loslegen können? Klappt das?
    Meine Nymphen und Wellis fangen im Frühjahr an zu schnäbeln. Da sie ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, kann es also kaum an den steigenden Temperaturen liegen. Und auch, wenn ich an der Fütterung gar nichts verändere, geht das Balzen los. Also muss es doch wohl an den länger werdenden Tagen liegen, oder? Müsste ich für eine Herbstbrut für zusätzliche Beleuchtung sorgen, damit meine Vögel in Stimmung kommen?

    Gruß & Dank
    Katrin

    (Da es um Nymphen und Wellis geht, und ich nicht sicher bin, ob es artspezifische Unterschiede gibt, werde ich diese Frage in beiden Foren stellen. Ich bitte, den Doppelmoppel zu entschuldigen.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,
    herzlichen Glückwunsch zur Zuchtgenehmigung :) !
    Kann dir zwar nicht aus eigener Erfahrung berichten, aber dir sagen, was ich an Infos dazu gesammelt habe ;).
    Auslöser für Brutlust sind bei den australischen Sittichen in freier Wildbahn in erster Linie das Nahrungsangebot.
    Vögel in einer Außenvoliere fangen im Frühjahr an zu brüten, sowie die Temperaturen wärmer werden. Die Tage werden auch länger, dann braucht man nur einen Nistkasten reinzuhängen und es geht los :D.
    Bei unseren Stubenvögeln spielen allerdings darüber hinaus auch noch die Lichtverhältnisse eine Rolle.
    Bei Vögeln in Wohnungshaltung sind die Temperaturen eigentlich immer ausreichend um zu brüten, das Nahrungsangebot stimmt in der Regel auch. Man sagt, dass besonders vitaminreiche Nahrung wie häufig Keimfutter, auch fettreiche Saaten wie Sonnenblumen, die Brutlust erhöhen. Das Licht ist in der Wohnung auch kein Problem, wobei eine Vogellampe auf jeden Fall zu empfehlen ist, denn unsere normalen Glühbirnen können nicht das Lichtspektrum ersetzen, dass Vögel brauchen. Wenn du also verpaarte Vögel hast und im Herbst einen Nistkasten reinhängst, spricht nichts dagegen, dass sie brüten werden. Ich weiß von etlichen Leuten hier im Forum, bei denen die Vögel im Spätherbst oder sogar Winter gebrütet haben, in Wohnungshaltung natürlich.
    Mein Hahn Smokey z.B. stammt aus so einer Winterzucht, er ist am 27.01.01 geschlüpft. Mein Hahn Lucky ist im November geschlüpft, allerdings in einer Außenvoliere, was der Züchter selbst als sehr ungewöhnlich bezeichnete, das sei ihm bis dahin noch nie passiert.
    Vielleicht melden sich auch noch Züchter, die meine Ausführungen ergänzen oder berichtigen können.
    Wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Brüten :D !
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    auch von mir Glückwunsch zur Zuchtgenehmigung.

    Um die Brutlust zu steuern, bedarf es eigentlich nur eines Nistkastens. Vorraussetzung ist allerdings ein gut harmonisierendes und für die Zucht geeignetes Paar für eine erfolgreiche Brut und Aufzucht.

    Ich hatte diesen Winter (Schlupf Anfang November) auch noch Küken in der Außenvoliere. Da muß man lediglich für angemessene Temperaturen sorgen und vor Allem für genügend Licht, da die Tage "kürzer" werden und das reine Tageslicht völlig unzureichend wäre für eine ausreichende Fütterung. Ich habe außerdem ein spezielles sehr nahrhaftes Futtergemisch für die Aufzucht angeboten, was sehr gut angenommen und verfüttert wurde. Meine Küken waren mit sage und schreibe 6,5 Wochen futterfest.

    So ähnlich sollte es bei der Brut und Aufzucht in der Wohnung im Winter auch sein, wobei die Temperatur da wohl weniger eine Rolle spielt, als die Luftfeuchtigkeit. Ich habe mir für diesen Zweck ein Hygrometer angeschafft. Das "Raumklima" im Kasten steuert die Henne selbst, wenn sie die Möglichkeit hat zu baden. Bezüglich des Lichtes sollte es ausreichen, wenn Du morgens um 6 Uhr das Licht einschaltest und abends um 22 Uhr wieder löscht. So sind die Küken nicht länger als 8 Stunden ohne Fütterung.

    Meine Küken sind unter diesen Bedingungen prächtig gediehen und erfreuen sich bester Gesundheit :D.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. kabuske

    kabuske Guest

    Moin Maja und Bell,

    na, dann habe ich ja durchaus Hoffnung, dass meine Geduld, die durch das Nicht-Aufhängen der Nistkästen doch arg strapaziert wird, im Herbst mit Nachwuchs belohnt werden könnte. Mein Mann fing zwar an "Eigentlich könnten wir doch in den Herbstferien noch mal wegfah...", aber weiter hat er sich nicht getraut.:D

    Gruß & Dank
    Katrin
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wodurch wird Brutlust ausgelöst?

Die Seite wird geladen...

Wodurch wird Brutlust ausgelöst? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...
  2. Feldlerche hat Diskussion ausgelöst

    Feldlerche hat Diskussion ausgelöst: Hallo Zusammen, diese Feldlerche hat mein so manchen Bekannten von mir kleine Diskussion ausgelöst. Manche meinen Haubenlerche zu sehen....
  3. Sperlingspapageien - Probleme mit 2 Pärchen - Brutlust

    Sperlingspapageien - Probleme mit 2 Pärchen - Brutlust: Hallo zusammen, ich poste dieses Thema ganz bewusst unter allgemein, da ich bisher im Sperliebereich keine Lösung gefunden habe. Ich habe seit...
  4. Macht Eifutter Wellensittiche Brutlustig "WICHTIG"

    Macht Eifutter Wellensittiche Brutlustig "WICHTIG": Hallo Leute habe mal wieder ne Frage an euch. Undzwar füttere ich meine Wellensittiche ca. 2 mal die Woche eine Näpfchen Eifutter.Und seit tagen...