Zahm werden

Diskutiere Zahm werden im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ich bin neu hier.... Ich habe mir letzte Woche einen Wellensittich gekauft...Den wir Piko getauft haben...Ich wollte nur einen...

  1. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald
    Hallo ich bin neu hier....

    Ich habe mir letzte Woche einen Wellensittich gekauft...Den wir Piko getauft haben...Ich wollte nur einen Vogel...Als ich Kind war hatten wir auch einen,der war dann später ganz zahm...Naja,auf jeden Fall haben wir uns dann entschlossen ihm doch noch einen kleinen freund zu holen...

    Ich denke das dass nun vorbei ist mit dem zahm werden oder????

    Hier ein Bild von den Beiden...Piko und Piwi

    Leider funktioniert das mit den Bildern nicht,habe auf Anhänge geklickt rührt sich aber nichts...LG Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Molly Moon

    Molly Moon I love birds

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hofheim in Tanau
    Probiers mal mit der Clickertherapie,denn probieren geht über studieren :zwinker:.
     
  4. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Tina
    Schön das du dich führ zwei entschieden hast das ist Artgerecht :zustimm: und auch zwei Wellis bekommt man zahm du brauchst nur Geduld! Probiere aus was sie am meisten mögen und gib es ihnen dann nur noch aus der Hand so das sie die Angst vor der Hand verlieren der Rest kommt meist von allein den es sind schließlich neugierige Vögel die dich nach einiger zeit in ihren Schwarm aufnehmen wen du an den Käfig gehst solltest du keine Hektischen Bewegungen machen und mit freundlicher Stimme Ruhig Reden du bekommst das schon hin :trost:
     
  5. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Molly Moon
    Ich hoffe ich darf dich Korrigieren es heißt Clickertraning
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo tina,
    nein, das Zähmen musst du jetzt keinesfalls vergessen!
    Schau mal hier.
    Da geht es um 2 Agaporniden, die sogar anfangs als "ganz wild" eingestuft wurden und am Ende des Threads ziemlich zahm geworden sind.:beifall:

    Also, früher hat man gesagt, dass nur ein Vogel zahm wird, weil zwei sich eher aufeinander konzentrieren.

    Heute sagt man, dass zwei Vögel besser zahm werden, weil der eine sich das vom anderen abschaut.

    Außerdem kann man, wenn man das Zahmwerden belohnt mit Kolbenhirse (am besten roter ;)) oder durch Clickertraining (dann auch mit roter Kolbenhirse) sehr schön die Eifersucht/ Futterneid der Vögel ausnutzen:
    Wenn man einen Vogel für etwas ausgiebig belohnt, sei es durch Worte oder Hirse oder am besten beides :zwinker:, dann macht der andere das todsicher bald nach; es geht ja nicht, dass der Partner da die ganze Hirse abräumt!!:p

    Mal ein Beispiel:
    Gut, ich clickere mit meinen beiden Vögeln.
    Twitch, das Männchen, konnte zu mir hinfluegen nd bliueb auch länger auf der Hand sitzen; keisha-May, das Weibchen, hüpfte hektisch sofort wieder von der Hand; Hinfliegen wollte sie so gar nicht machen.
    Dann habe ich mit Twitch Zuflug traininert, und Keiusha-May kam angeflogen, um ihn runter zu schemißen und die Hirse ihrereseits abzukassieren.:D
    Das wollte ich Twtich natürlich nicht antun und drehte mich schnell um, damit sie nicht auf meinen Arm fliegen konnte...und nun habe ich einen Vogel, der auch schwierige Manöver fliegt, um zu mir zu kommen, z. B. steil vom Käfigdach nach unten!
    Alles durch Eifersucht und ohne Partner wäre die heute noch nicht freiwillig zu mir gekommen!
    Ich konnte sie auch oft nicht überreden, aus dem Käfig (da trainieren wir) zu kommen, um Zuflug zu üben - sie flog dann sofort in den Käfig zurück.
    Hole ich Twitch und übe mit ihm Zuflug, kommt bald...Keisha-May und fliegt bei nächster Gelegenheit freiwillig zu mir; inzwischen weiß sie aber durch Training & Nicht-Belohnt-Werden, dass sie erst zu mir fliegen darf, wenn Twitch NICHT mehr auf meiner Hand sitzt, also ihn nicht runter werfen darf!:p

    Fotos sind in schlechter Qualität, aber man sieht, dass beide sowohl mit als auch ohne Kolbenhirse auch gemeinsam auf mir hocken!:p
     

    Anhänge:

  7. #6 tina1234, 14. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
    tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald

    Wie funktioniert denn sowas,sorry,aber ich kenne das nur vom Hund:o
    Ich hab nochmal versucht ein Bild hochzuladen,aber da reagiert nichts...LG Tina
    Danke für Eure lieben Antworten

    Könntet ihr mir vllt auch sagen was so wirkliche Leckerbissen sind für Wellensittiche,nicht nur zum Zahmwerden,möchte sie ja auch gern bissle verwöhnen...
     
  8. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Allo Tina
    Auch Wellis mögen Obst und Gemüse vor allem Banane und andere süße Sachen aber Vorsicht Übergewicht .Obst und Gemüse sollte es aber jeden tag geben sollten sie das nicht kennen werden sie es bestimmt bald Probieren du musst es nur immer wieder anbieten
     
  9. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald
    Meine Zwei

    Habs geschafft:dance:
    Rechts Piko links Piwi:beifall:
     

    Anhänge:

  10. #9 Karin G., 14. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tina

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Wie gross sind deine Fotodateien? Schau mal ins Testforum rein, dort findest du einige Anleitungen.

    Du hast dein Thema im "Allgemeinen" eröffnet. Wir haben auch ein spezielles Wellensittich-Unterforum. Da die beiden zuständigen Moderatoren im Moment nicht online sind, verschiebe ich selbst.

    PS:

    (Sehe gerade, dass du es inzwischen geschafft hast, dein Bild ist nun auch hier eingefügt).
     
  11. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Tina
    Schöne Vögel hat du würde gerne wissen wie groß der Käfig ist den er scheint ein wenig zu Klein führ zwei Vögel und wen du einwenig weiter unten schaust da ist ein extra Trade führs Clickertraning von Ann Castro gibt es ein Buch die Vogelschule Clickertraning führ Papageien,Sittiche und andere Vögel
     
  12. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald

    Danke Moni ich werds anbieten....Per Hand?
    Danke Karin für die Info hat geklappt...
     
  13. #12 tina1234, 14. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
    tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald
    Der Käfig ist 54breit,35tief und 60hoch...
    Der war ja nun für einen Vogel bestimmt,aber es wird kein Thema
    sein einen Größeren zu kaufen falls dieser zu klein ist!?
    Was ist denn ein TS...
     
  14. #13 Le Perruche, 14. Februar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tina 1234,

    wie Amazon2 bin ich auch der Meinung, dass die Wellensittiche Zutrauen zu ihren Menschen fassen, wenn man mit Ruhe und Geduld mit ihnen umgeht. Dazu muß man nicht clickern.

    Allerdings sind Wellensittiche individuelle Persönlichkeiten. Sie entscheiden selbst, ob sie die Nähe zum Menschen möchten.
    Von meinen neun kommen 6 auf die Hand oder zumindest trauen sie sich nah heran. Drei ziehen es allerdings vor deutlich Abstand zu halten.

    Deinen Käfig halte ich allerdings auch für zu klein. Nach meiner Meinung haben sie bereits bei einem Käfig von 80 cm Breite die Möglichkeit im Käfig kleine Strecken zu fliegen. Freiflug natürlich vorausgesetzt.
    Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz empfiehlt sogar 120cm Käfigbreite.

    http://www.tierschutz-tvt.de/merkblaetter.html#c9
     
  15. #14 tina1234, 14. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
    tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald

    Hallo,

    ich habe mir grad so einiges zum Thema clickern durchgelesen und mich dagegen entschieden...Ich werde mit viel GEDULD und SPUCKE arbeiten..Und wenn sie sich gegen mich entscheiden;) dann solls so sein...Sie müssen nun nicht auf Biegen und Brechen zahm werden...Wäre zwar ne schöne Nebenerscheinung aber nicht unbedingt erforderlich...Und das mit dem größeren Käfig stellt kein Problem da...Nur mit dem rauslassen,hm,diefliegen sich doch tot hier,die kennen sich doch gar nicht aus....Tina

    Achso,noch ne Frage....Ich habe für meine Echse Korvimin,da sind auch Papageien abgebildet,kann ich dieses Vitaminzeugs auch für die Beiden benutzen...Habe Vitamintropfen fürs Wasser...
     
  16. #15 Le Perruche, 14. Februar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    damit beim Freiflug nichts passiert, muß Du das Flugzimmer sicher machen.
    Keine Giftigen Pflanzen im Zimmer, Fensterscheiben sichtbar machen, Absichern, dass die Vögel nicht hinter Schränke fallen etc.

    Gib mal bei Google das Stichwort "wellisicher" ein, oder "giftige Pflanzen für Wellensittiche"

    Freiflug ist wichtig für Vögel. Nicht nur, dass sie ihre Flugmuskulatur stärken, ihre Fitness erhöhen und dem Übergewicht entgegenwirken , es macht auch ihren Alltag interessanter. Beim Freiflug erhalten Sie mehr Anregungen, als wenn sie ausschliesslich ihr Leben im Käfig fristen.

    Ich persönlich würde Nahrungsergänzungsmittel (z.B. Korvimin) nur geben, wenn sie tierärztlich verordnet werden. I.d. Regel sollte ausgewogenes Futter die Vögel mir allem Notwendigen versorgen.

    Hast Du schon einmal daran gedacht einen Eingangscheck bei einem vogelkundigen TA machen zu lassen? Das heist nicht, dass Du Dir Sorgen machen must, dass Deine Vögel krank sein könnten.
     
  17. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald

    Da ich einige Tiere habe und ich immer dafür sorge das es ihnen gut geht habe ich nach drei Tage nach Kauf einen Tierarzttermin gemacht...er hat sich die Tiere genau angeschaut und gemeint sie wären gesund und munter....Tina
     
  18. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das ist so nicht richtig! Wellensittiche stammen nicht aus tropischen Regenwäldern, in denen die Vögel viele Früchte fressen. Sondern aus kargen Buschlandschaften und sind in erster Linie Grassamenfresser. Wenn man 2-3 mal/Woche etwas Frischfutter (Grünzeug - Grassrispen u. Kräuter -, etwas Apfel, Gurke oder Möhre) anbietet reicht das vollkommen. Gerne werden auch frische Zweige beknabbert.
    Rein instinktiv fressen viele WS sowieso nur wenig Obst/Gemüse, da ihr Organismus nicht darauf ausgelegt ist. Füttert man andererseits zuviel halbreife Grassrispen/Hirse oder Keimfutter, werden die Vögel brutig was ja, wenn man nicht züchten will, verhindert werden soll.
    Keinesfall würde ich empfehlen, täglich Vitamine ins Trinkwasser zu geben, Korvimin auch nur in Mangelsituationen (z.B. bei starker Mauser).
    :zustimm:
    In der Mauser kann man zur Versorgung mit Aminosäuren kleine Mengen Eifutter zufüttern und was u.U. zu empfehlen ist (falls die Tiere kein UV-Licht bekommen) wäre ein zusätzliches Calzium-Vit. D3 Präparat.

    ... sehe ich genauso.
     
  19. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald

    Ha, die schmusen grad zusammen oder putzt der Eine den Anderen...Ich weiß ja nun nicht was beide für Geschlechter haben weil sie noch zu jung sind um das erkennen zu können ... Würde es Probleme geben wenns 2Hähne sind???
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Le Perruche, 14. Februar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise verstehen sich Hähne gut - Ausnahmen können immer vorkommen. Du mußt bedenken, dass sich die Tiere ihre Partner nicht selbst aussuchen, sondern vom Menschen "zwangsverpaart" werden. Diese Problematik gilt natürlich auch für Paare. Je größer der Schwarm ist, um so mehr nivelliert sich diese Problematik.

    Lediglich bei zwei Hennen ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass es in der Haltung zu Problemen kommen kann. Aber auch hier die Einschränkung, dass es nicht so kommen muß.

    Kritsch ist in meinen Augen auch ein gemischtgeschlechtliches Dreierbündnis. Nicht nur, dass ein Vogel möglicherweise allein zu dreien leben muß, es steigt auch das Risiko von Zickenkrieg bzw. Hahnenkämpfen. Auch hier gilt wieder, je größer der Schwarm umso eher nivelliert sich die Problematik bei ungerader Geschlechteraufteilung.
     
  22. tina1234

    tina1234 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Schwarzwald
    Ich glaubs ja gar nicht...
    Heute Vormittag hatte ich den Beiden mal das Fressen weggenommen,und bis grad gewartet...dann habe ich Futter in die Hand geschüttet und bin vorsichtig in den Käfig nach einigen Minuten ist Piko auf meine Hand und Piwi hat sich das erst aus Entfernung angeschaut und kam dann auch auf meine Hand...ich freu mich riesig und habe das gar nicht erwartet...ja ich weiß,das mit dem Futter entziehn war sicher gemein...Freudige Grüße Tina
     
Thema:

Zahm werden