Zebrafinken mit Wellis mischen?

Diskutiere Zebrafinken mit Wellis mischen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Vogelfreunde, wenn alles klappt, baue ich nächste Woche eine Voliere für meine Geier. Ich habe aber auch 4 Zebrafinken, die derzeit...

  1. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo Vogelfreunde,

    wenn alles klappt, baue ich nächste Woche eine Voliere für meine Geier.
    Ich habe aber auch 4 Zebrafinken, die derzeit pärchenweise aufgeteilt sind, weil sie sich laut Vorbesitzerin nicht vertragen.

    Jetzt würde ich sie aber gerne in die Voliere dazutun, da haben sie genug Ausweichmöglichkeiten.

    Meint ihr, vertragen sich die mit den Wellis?

    Erstens würde ich gerne haben, dass sie auch fliegen können und zweitens würde ich mir furchtbar gerne das Vogelkäfigputzen ersparen für die Zebras (habe derzeit Federn in 3 Zimmern, wäre schön, wenn ich nur mehr eines täglich saugen müßte :)

    Ansonsten stecke ich die 4 zusammen in einen großen Käfig, der ja dann durch die Wellis frei wird und stelle den einfach auf die Voliere drauf, wäre auch eine Lösung.

    Vielleicht hat ja jemand von euch eine gemischte Voliere!

    Liebe Grüße,
    Kakadu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Kakadu,

    Ich hatte es mal versucht die beiden Vogelarten zusammen in einen Käfig zu sperren.
    Da die Wellensittiche einen ausgeprägten Spieltrieb haben und diese dabei gnadenlos sind, musste ich für die Zebrafinken eine extra Abtrennung bauen.
    Beispiele:
    1.Habe beobachtet, das die Wellensittiche einen Zebrafinken am Schwanz festgehalten haben und flattern lassen haben.
    2. Zwei Wellensittiche haben sich die Flügel geschnappt. einer links, der andere rechts. und zogen daran.
    3. Die Wellensittiche machen die Nester kaputt.
    4. Die Zebrafinken gehen an die Eier der Wellensittiche und versuchen diese zu knacken.

    Mfg
    Semesh
     
  4. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Kakadu!

    Wenn die Voliere gross genug ist, kann es aber auch klappen. Guck mal bei www.wellivilla.de !

    Viele Grüsse,
    trine
     
  5. Kakadu

    Kakadu Guest

    Danke Semesh und Trine!

    Semesh, das klingt nicht gut!
    Ich bin gerade am Überlegen, welchen von meinen Geiern ich solche Gemeinheiten zutrauen würde.

    Die Voliere wird ca. 1mx1mx1,90m; je nachdem wieviel Platz ich heute und morgen schaffen kann.

    Ist gegen Trines natürlich klein, aber gegen die momentane Aufteilung auf 4 Käfige trotzdem besser.

    Nur neue Vögel sollte ich mir halt verkneifen, ist jetzt schon eng genug.

    Trine, deine HP gefällt mir! Und deine Voliere, träum :)

    Wahrscheinlich werde ich es einfach mal ausprobieren, aber nur, wenn ich sicher weiß, dass ich 2 Tage lang viel daheim sein werde, dann kann ich die Vögel beobachten..

    Danke nochmals,
    Kakadu
     
  6. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Kakadu!

    Hach, schön wär's, aber die HP ist nicht meine... Aber da sind jedenfalls viele gute Tipps enthalten. Ich muss mich auch mit einer Wohnungslösung zufrieden geben!

    Viele Grüsse,
    trine
     
  7. Gina

    Gina Guest

    Hallo.
    Ein Bekannter von mir hatte in einer genauso großen Voliere Zebrafinken und ein Pärchen irgendwelcher kleinen Sittiche oder Papageien, die waren ungefähr so groß wie Wellis.
    Ende vom Lied war, daß einer der größeren Vögel einen Zebrafinken so in`s Genick gebissen hat, daß er ziemlich schnell starb. Das war nicht angenehm.
    Und ich weiß auch nicht, ob es nicht ungesund ist, wenn sie das Futter der jeweils anderen Sorte mitfressen.
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Gina,

    wegen dem Futter braucht man sich keine sorgen zu machen.

    Wellensittiche und Zebrafinken bekommen das gleiche Futter.
    Beide Körnerfresser stammen ja auch aus der gleichen Gegend (Australien).
    Beide fressen Hirse und Eifutter. Und das selbe Grünzeug.
    Da ich meinen Wachteln, die dort mit in der Voliere sind, zwischendurch auch Maden und Mehlwürmer füttere, sind die anderen durch ihre Neugierde auch auf den Geschmack gekommen.

    MfG
    Semesh
     
  9. Gina

    Gina Guest

    Hallo Semesh

    Gut zu wissen. Ich war mir da nämlich nicht sicher, da ich über Zebrafinken nichts weiß. Dachte nur, weil Kanarien und Wellis ja unterschiedliches Futter brauchen.
    Lieben Gruß, Gina.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Liora

    Liora Guest

    WP-Zeitung

    Also in der WP-Zeitung war vor ein paar Moanten mal ein berciht über die gemeinsame haltung dieser zwei Arten, sie beschreib, beides es gibt positives und negatives, aber zu schaden kam keines der Vögel.....

    Die Wellis zerstören halt die Nester der anderen, aber an den Vögeln selber verfriffen sie sich wohl nicht???
     
  12. Kakadu

    Kakadu Guest

    Danke für eure Tipps!

    Wahrscheinlich werde ich es einfach 2 Tage ausprobieren, kann sie ja dann noch rausfangen wenns nicht klappt.

    Wäre halt schön, wenn die Geier brüten würden, aber bei eierfressenden Zebras würde das nicht gehen..... grübel....und die Zebras werden wohl auch nicht begeistert sein, wenn ein Welli den Kopf bei der Tür rein steckt ..... habe schließlich 3 dabei, die am liebsten in einem Hamsterhaus rumstreunen, da wäre so ein Nest ja mal ne Herausforderung. Könnte ja sein, das alle drei reinpassen, ggg.

    Ich hatte früher schon Zebrafinken und auch Kubafinken; die vertragen sich laut Vogelzüchtern nicht miteinander.
    Bei mir saßen allerdings ein Zebrafinkenpärchen im Nest und in der Mitte lag kuschelig das Kubafinkenmännchen (das Weibchen ist leider gestorben); haben sich also gut vertragen; vieleicht klappts ja bei denen auch.


    Danke nochmals,
    viele Grüße,
    Kakadu
     
Thema:

Zebrafinken mit Wellis mischen?

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken mit Wellis mischen? - Ähnliche Themen

  1. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  2. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  3. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  4. ...wie mache ich weiter?

    ...wie mache ich weiter?: Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe, nun, eigentlich kein Problem, eher ein Problemchen. Ich habe mir vor gut einem Dreivierteljahr ein...
  5. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...