Zilpzalp ?

Diskutiere Zilpzalp ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ! Brauche Hilfe bei der Bestimmung. Ich dachte erst das es ein Zilpzalp ist. Doch mit der dunkel Kehle und dem nicht wirklich sichtbare...

  1. #1 Senor Coconut, 14. April 2015
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo !

    Brauche Hilfe bei der Bestimmung.
    Ich dachte erst das es ein Zilpzalp ist.
    Doch mit der dunkel Kehle und dem nicht wirklich sichtbare Augenstreifen will ich das nicht behaubten.
    Würde mich freuen wenn mich jemand aufklärt.

    Gruß Gerald

    Den Anhang Bildschirmfoto 2015-04-14 um 18.47.33 Kopie.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Laperinni, 14. April 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Gerald,

    ein Hausrotschwanz Weibchen ;)

    Gruß
    Sasa
     
  4. #3 Senor Coconut, 14. April 2015
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Danke Sasa !
    Hausrotschwanz hab ich auch nachgeschaut, doch irgendwie hat das für mich auch nicht gepasst :-)
    Irgendwann lerne ich es vielleicht auch.
     
  5. #4 Peregrinus, 15. April 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das halte ich für ein Gerücht.

    Mein Tipp ist ein 2K Hausrotschwanz-Männchen.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #5 Laperinni, 15. April 2015
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Was machen wir denn mit Gerüchten?
    Das Gefieder ist hier schwer zu unterscheiden. Trotzdem bleibe ich bei der Hausrotschwanz Dame, bis aussagekräftigere Argumente mich anders überzeugen ;)
    Es ist aber schon mal gut, dass wir uns auf Hausrotschwanz einigen konnten!

    Gruß
    Sasa
     
  7. #6 Domesticus, 16. April 2015
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bin gespannt auf Argumente....

    VG
    Domesti :)
     
  8. #7 Peregrinus, 17. April 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ein juv. Männchen sieht genau so aus wie der Vogel auf dem Bild. Warum soll ich denn Argumente bringen?

    VG
    Pere ;)
     
  9. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Vielleicht weil es einfach nett wäre, gegenüber weniger erfahrenen Beobachtern, anhand eines guten Bildes auf die Unterschiede zwischen W und juv.M hingewiesen zu werden. Für mich ist das jedenfalls nicht klar und im Svenssonn wird auch nicht zwischen W und jungem M unterschieden, das hilft mir also nicht weiter. Wenn es also für dich klare Unterschiede gibt, würde ich gerne dazulernen.
     
  10. #9 Domesticus, 17. April 2015
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden-Württemberg

    Dann sieht ein Hausrotschwanz Weibchen also auch genauso aus wie der Vogel auf dem Bild......


    VG
    Domesti :)
     
  11. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Weil aufgrund des Erscheinungsbildes ist es für mich ein adultes Weibchen. Und dass Gefieder zwischen Weibchen und juv Männchen schwer zu unterscheiden ist, steht in jedem vernünftigen Buch.
     
  12. #11 neuntöter, 17. April 2015
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
  13. #12 Peregrinus, 17. April 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Unterschiede zwischen juv. m und ad. w sind offiziell gar nicht zu sehen. Der abgebildete Vogel kann sowohl ein junges Männchen als auch ein junges oder altes Weibchen sein.

    Meine Einschätzung als junges Männchen sollte schlichtweg klarstellen, dass die Aussage, es sei ein Weibchen, so nicht gemacht werden kann.

    Gleichwohl tendiere ich aber tatsächlich zu einem juv. Männchen, da nach meiner Erfahrung (die die Bücher i. d. R. nicht wiedergeben) weibchenfarbene Hausrotschwänze mit einer leichten Aufhellung des Armschwingenfeldes oftmals singen, was welche ohne diese Aufhellung nicht tun.

    Das ist meine persönliche Einschätzung, die natürlich auch subjektiv falsch sein kann.

    VG
    Pere ;)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 holyhead, 17. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2015
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Laut diesem Paper (http://www.limicola.de/fileadmin/us...chmidt_SchmidtHausrotschwanz_Limicola1996.pdf) zeigen weniger als 0,2% der vorjährigen Männchen (im Hemmungskleid), einen deutlichen Flügelspiegel (da diese in der Regel das Großgefieder noch nicht so weit vermausert haben). Demnach haben 99.8 % der vorjährigen Männchen im Hemmungskleid noch jugendliche Schwingen. Ein leichtes Flügelfeld sagt im Falle eines K2- Vogels also nichts über das Geschlecht aus.

    Fast alle Fotos adulter Weibchen im Internet (ich weiß, da sind sicher auch falsch bestimmte dabei) zeigen im Übrigen Vögel mit leichten Flügelspiegeln. Meiner Meinung nach spricht bei diesem Vogel nichts gegen ein adultes W. Ein K2 M kann ich allerdings auch nicht ausschließen.

    Das Paper ist gut. Lest es euch durch.

    LG
     
  16. #14 Peregrinus, 18. April 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Daher der Hinweis, dass die Literatur meine subjektive Erfahrung nicht teilt. Die kann durchaus objektiv falsch sein.

    Wir wissen es letztlich nicht, ob m oder w.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Zilpzalp ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anything

    ,
  2. www.vogelforen.de

Die Seite wird geladen...

Zilpzalp ? - Ähnliche Themen

  1. Zilpzalp oder Fitis?

    Zilpzalp oder Fitis?: Seit einiger Zeit tummelt sich hier im Garten eine Gruppe von jungen und erwachsenen Laubsängern in einer Strauchgruppe. Leider singen sie im...
  2. Grauspecht oder Zilpzalp?

    Grauspecht oder Zilpzalp?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] ich hatte gestern Besuch eines mir bisher nicht bekannten Vogels. Star und Amsel kann ausgeschlossen...
  3. Zilpzalp, Rohr- oder Laubsänger?

    Zilpzalp, Rohr- oder Laubsänger?: Hallo, auch diesen kleinen Kerl habe ich gestern im Norden Brandenburgs in Pehlitzwerder fotografiert. Ist auch das ein Zilpzalp? Oder Rohr- oder...
  4. Zilpzalp oder Waldlaubsänger?

    Zilpzalp oder Waldlaubsänger?: Hallo, gestern habe ich am Parsteiner See im Norden Brandenburgs diesen Vogel fotografiert. Ist das ein Zilpzalp oder ein Waldlaubsänger? Oder...
  5. Fitis oder Zilpzalp

    Fitis oder Zilpzalp: Hallo, gestern war ich bei Tangermünde in den Elbauen wandern und habe dieses kleine Kerlchen fotografiert. Ist das ein Zilpzalp oder ein Fitis?...