Zucker Rüben

Diskutiere Zucker Rüben im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zäme kann mir jemand sagen ob man Zucker Rüben "ich hoffe man ssagt das in Hoch deutsch auch so" den Papas auch futtern kan? danke und...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo zäme

    kann mir jemand sagen ob man Zucker Rüben "ich hoffe man ssagt das in Hoch deutsch auch so" den Papas auch futtern kan?

    danke und Gruss Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gizmo

    Gizmo Guest

    oder Futter Rüben

    Hallo zäme

    ...kann mir niemand was sagen oder will niemand was sagen?

    Ich glaube man sagt denen auch Futter Rübe, das ist so ein Knolengewächs die wie eine Kartoffel aber viel grösser aussieht. Ich habe die früher als Kind immer gerne gegessen. Bestehen die Rüben nur als Zucker oder sind noch andere vielleicht gute Substanzen für die Papas endhalten?

    Gruss
     
  4. Masal

    Masal Guest

    Zuckerrüben

    Meine Ziegen haben auch schon Zuckerrüben gefressen.

    Meine Mäuse sind auch ganz scharf drauf. Hasen, Kühe, Schweine,.. fressen es auch gerne.

    Glaube nicht das es schecht für sie ist.

    LG Manu
     
  5. Moses

    Moses Guest

    Hallo Fabian,

    was heißt denn Zäme????????

    Tanja
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    zäme

    Hallo Tanja

    zäme ist schweizerdeutsch für zusammen! :0-

    Gruss
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und hier sagt man dann "hoi zäme" :D
    Gruss aus der Ostschweiz :0-
     
  8. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    ich habe meinen Geiern auch schon Zuckerrüben, Runkel-(Futter-)rüben und Steckrüben verfüttert. Sind laut Schnabl und Äeckerlein auch als Papageienfutter geeignet. Ähnlich wie bei Kohlrabi und Mohrrüben/Möhren/Karotten werden sie gerne zerhäckselt, gefressen wird davon vergleichsweise wenig.
     
  9. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Zusammen,
    da bin ich mal durch einen Zufall drauf gekommen.
    Von der morgendlichen Radtour brachte unser Hund vor ein paar Jahren eine Zuckerrübe mit nach Hause und legte sie nach dem Spielen auf unserem Holzkorb im Wohnzimmer ab.
    Vasco flog nach einigem Zögern auf den Korb und fing dann neugierig an, die Rübe zu beknabbern. Das hat geschmeckt und so bekam er ab und zu auch ein Stückchen Rübe. Steckrübe mag er schon immer. Davon gebe ich ihm allerdings nicht so viel, weil sie Blähungen verursacht. Aber er mag sie sehr gerne, während unsere Jule nur damit spielt und kaum futtert. Futterrüben mag er weniger gern. Sind wohl nicht so süß!
    Liebe Grüße
    Baer
     
  10. Gizmo

    Gizmo Guest

    danke

    Hey Leute

    danke für eure Antworten, ein Bauer den ich kenne hat mir Zucker Rüben angeboten. Werde heute mal bei ihm vorbeischauen. MAl schauen ob es den Geiern schmeckt.

    Wie ist das eigentlich, eine ZR besteht ja aus 60% Zucker ich denke man sollt ZR nur im Mass verfüttern oder was meint ihr dazu?

    danke und Gruss
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Antje

    Antje Guest

    Ich denke auch, der Zucker ist wohl eher das Problem...

    Also ich würde sie in jedem Fall nur sehr sparsam verfüttern.
     
  13. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo Antje

    kann mich dir nur anschliessen,werde ZR so einmal im Monat als Leckerli futtern.

    Gruss
     
Thema:

Zucker Rüben