Züchteradressen???

Diskutiere Züchteradressen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :0- Hallo @ all, jetzt nerv ich euch schon wieder. Ich hatte vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich mir 2 Graupapageien nach Hause holen...

  1. #1 yvonne_eic, 22. April 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    :0- Hallo @ all,

    jetzt nerv ich euch schon wieder. Ich hatte vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich mir 2 Graupapageien nach Hause holen möchte, der erste ist in ca. 3 Wochen da. Der 2. - weiß ich leider noch nicht, hoffentlich so schnell wie nur irgendwie möglich.

    Deshalb meine Frage:

    Kennt jemand noch Züchter, die im Umkreis Hof/ Bayreuth, Weimar, Jena, Erfurt, Heiligenstadt/Leinefelde, Göttingen, Sondershausen, Nordhausen, Artern wohnen???

    Ich wär über jede Adresse glücklich. Ihr könnt mir die Adressen- wenn´s geht auch mit Tel. per PN schicken, falls hier im öffentlichen Forum deswegen Probleme geben sollte.

    Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.

    :0- :0- Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yvonne_eic, 22. April 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Dazu noch ne kleine Ergänzung,

    hätte da noch einen Züchter in Aussicht, allerdings verkauft der die Grauen als Volierenzucht, oder wie das heißt, also nicht handzahm (keine Handaufzuchten), die Elterntiere sind aber auch Nachzuchten, keine Wildfänge (finde ich als gutes und verantwortliches Zeichen vom Züchter). Die Elterntiere ziehen also ihre Jungen komplett selbst hoch.

    Und der, den ich vom anderen Züchter kaufe, ist schon handzahm. Gäbe es da Probleme, wenn ich einen handzahmen und einen scheuen Grauen zusammen tue? Auch wegen des zahm bekommens?:? :?

    :0- :0- Yvonne
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Yvonne,

    meine Meinung: Handzahm bedeutet nicht unbedingt, dass der Kleine sich auch von dir so betuddeln lässt wie vom Züchter. Auch hier kann es u.U. in neuer Umgebung einige Tage dauern, bis der Kleine auftaut.
    Mein Baby, auch Teilhandaufzucht und beim Züchter handzahm, schrie mich erst einmal fürchterlich an, wenn ich ihm zu nahe kam.;)
    Und eine Naturbrut wäre sogar günstig, wenn du sie zu einem handaufgezogenen Grauen nehmen würdest. Die beiden schauen sich schon das Nötigste voneinander ab und ein Baby wird i.d.R. schnell "zahm" (besser zutraulich) , wenn man sich viel mit den kleinen Schätzchen abgibt.

    Sicherlich wird dir Sven/Fisch noch was dazu schreiben, denn er hat eine Naturbrut (ein Baby) zu seinem ersten Grauchen geholt.;)

    Wenn du aus Hof kommst, könntest du ja auch mal im Landkreis Schleiz schauen, da gibt es auch Grauzüchter. Ich weiß allerdings nicht, ob die z.Z. Nachwuchs haben, könnte mich aber mal umhören.;)
    Kannst auch mal
    hier schauen, aber neben den 3 eingetragenen Züchtern gibt es noch mehr bei uns...
     
  5. #4 yvonne_eic, 22. April 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Hallo Sybille,

    erst mal Danke für den Link. Der hat mir schon geholfen, ich werd in den nächsten Tagen gleich mal durchtelefonieren und nachfragen, ob die Züchter Junge haben.

    Das hab ich mir auch schon überlegt, wenn der eine z.B. schon ein paar Dinge mehr kann, oder wenn er zu mir kommt auch Leckerlies bekommt, dann wird sich der andere das von dem abschauen und vielleicht dadurch auch relativ schnell zahm. Denn er sieht dann ja, das der andere immer, wenn er zu mir kommt, Leckerlies bekommt oder Streicheleinheiten, und wie gut das dem gefällt. Und dann will das der scheuere von beiden bestimmt auch irgendwann haben, und kommt so nach und nach immer näher zu mir, bis er dann sich auch die Leckerlies und Streicheleinheiten/ Kraulen "abholt".

    Der Züchter sagte auch, dass der Papa von ganz allein zahm wird, wenn man sich genügend mit dem beschäftigt. Eine Überlegung wär es wert. Immerhin spielt auch der Preis eine kleine, aber nicht zu verachtende Rolle mit, auch wenn ich, nach langem Sparen, auch bereit bin mehr zu zahlen. Aber der von den Elterntieren aufgezogene ist auch etwas billiger. Ich weiß, man soll nicht zuerst auf den Preis schauen, tu ich ja auch nicht. Denn ich will ja einen gesunden jungen Vogel haben, bzw. 2 junge Graue.
    Bisher hab ich mit dem zweiten Züchter nur telefonisch gesprochen, aber ich versuch auch in den nächsten Tagen (oder mein Freund) da hin zu fahren, und mir das ganze mal anzusehen.

    Die kleinen sehen ja sooooooooooooooooo niedlich aus:D :D

    :0- :0- Yvonne
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Züchteradressen???

Die Seite wird geladen...

Züchteradressen??? - Ähnliche Themen

  1. Züchteradressen für Wellis

    Züchteradressen für Wellis: Hallo! Ich möchte mir demnächst zwei Wellis kaufen, möglichst von einem Züchter. Kennt jemand eine gute Adresse im Raum Zürich, Zug, Aarau?
  2. Züchteradresse

    Züchteradresse: Hallo Zusammen, ich wende mich mit folgender Frage/Bitte ans Forum. Wer kann uns mit Adressen von Züchtern des Neuguiena und/oder...
  3. Hilfe ! Dringend züchteradressen von haussperlingen gesucht

    Hilfe ! Dringend züchteradressen von haussperlingen gesucht: Suche dringend adressen von haussperlingszüchtern. Unser vogel"schiepi" fühlt sich so allein. suche einen Partner für sie sie ist erst 4 Monate...
  4. Züchteradressen

    Züchteradressen: Hallo, ich suche Züchteradressen aus den Raum Neubrandenburg für Wellensittiche? :?