Zuhause gesucht für Kongo-Graupapagei Coco

Diskutiere Zuhause gesucht für Kongo-Graupapagei Coco im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo suche für meinen Graupapageien Coco aus zweiter hand ein besseres zuhause als er bei mir hat ,da wir ihn aus schlechter haltung übernommen...

  1. #1 DieMietze, 14. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2011
    DieMietze

    DieMietze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo suche für meinen Graupapageien Coco aus zweiter hand ein besseres zuhause als er bei mir hat ,da wir ihn aus schlechter haltung übernommen haben fehlt leider das alter und das geschlecht.... coco ist auch ohne partner und ich wünsche mir jemanden der schon mehrere Vögel hat und am besten eine grosse Voliere,habe natürlich auch überlegt einen partner dazuzuholen aber ich finde einfach das wir zu wenig zeit haben und denke das es bestimmt jemand gibt wo er es besser hat.es wäre:zustimm: zu egoistisch von mir Coco nur zu behalten weil ich ihn sehr gern habe.Komme aus Hamburg gerne möchte ich ihn in meiner nähe haben,auch damit ich mir sein neues zuhause mal anschauen kann und weil ich auch gerne noch weiter kontakt haben möchte:) falls ihr jemand wisst oder kennt der mir helfen kann würde ich mich sehr auf antworten freuen... Den Anhang STA70239.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dorith, 15. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2011
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Mietze,

    wenn ich mir so anschaue, welch einen vielfältigen "Zoo" du zu Hause hast (Französische Bulldogge, Schlangen, Spinnen, Leopardgeckos, Frettchen, 4 Katzen, Graupapagei, 2 Leguane, Wasseragame), dann staune ich, wie du es als berufstätiger Mensch "mit wenig Zeit" überhaupt schaffst, diesen vielen Tieren, die ja alle auch ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben, gerecht zu werden...

    Ich denke, deine Entscheidung, für deinen kleinen Coco ein gutes neues Zuhause zu suchen, ist sicher nicht verkehrt. Am besten wäre es natürlich, er könnte zu einem artgleichen, gegengeschlechtlichen Vogel oder einem Schwarm. Hast du denn durch DNA-Analyse mal feststellen lassen, ob Coco männlich oder weiblich ist? Ist Coco geschlossen beringt und hast du bei der Übernahme Papiere (Herkunftsnachweis) für ihn mitbekommen? Das ist u.a. sehr wichtig, da für Papageien eine Anmeldepflicht (meist bei der "Unteren Naturschutzbehörde" der Gemeinde) besteht.

    Es wäre schön, wenn du noch ein paar nähere Angaben (möglichst detailliert) über ihn machen könntest - wie z.B. sein Verhalten, sein Kontakt zu Menschen, welches Futter er gewöhnt ist, ob z.B. bekannte Krankheiten, Behinderungen oder sonstige Auffälligkeiten vorliegen usw.

    Anschauen solltest du dir das neue Zuhause auf jeden Fall und ihn auch persönlich hinbringen. Deine Idee, ihn in deiner Nähe unterzubringen , kann ich zwar gut verstehen, aber wenn du ihn abgegeben hast, dann solltest du ihn nicht mehr besuchen. Wenn er dich wieder sieht würde es das Einleben für ihn unnötig erschweren, denn er wüsste ja dann gar nicht, woran er ist. Denke dabei bitte in allererster Linie an den Vogel und an sein künftiges Wohlergehen. Du kannst ja telefonischen Kontakt zum neuen Besitzer halten und dir berichten lassen, wie es ihm geht.

    Deshalb - wenn sich jemand meldet, der ihm ein liebevolles neues Zuhause mit einem Partnervogel oder einem Schwarm bieten kann, dann mach deine Entscheidung nicht von der Entfernung abhängig. Nimm ggf. auch einen weiteren Weg auf dich - einfach zu seinem Wohl. Wie ich aus deinem Beitrag entnehme, ist dir das ja auch sehr wichtig.

    Sinnvoll wäre es, wenn du vor der Abgabe eine Geschlechtsbestimmung mittels DNA-Analyse machen lässt - das ist nicht teuer (um die 15 Euro). Es genügt, ihm eine frische Brustfeder zu zupfen und diese an ein entsprechendes Labor (z.B. Laboklin) zu schicken. Schon wenige Tage später hast du dann das sichere Ergebnis. Wenn du dir das Feder zupfen selber nicht zutraust, dann kannst du es durch den Tierarzt machen lassen. Sicher zu wissen, ob Coco ein Hahn oder eine Henne ist, macht die Suche nach einem geeigneten Platz auf jeden Fall leichter.

    Eine kleine Bitte noch... Dein Beitrag ist recht schwer zu lesen, da du ohne Punkt und Komma und ohne Absätze schreibst. Dadurch wird das Ganze sehr unübersichtlich. Es wäre sehr nett, wenn du im nächsten Beitrag darauf achten könntest.

    Ich wünsche dir und drücke ganz feste die Daumen, dass du für deinen Coco ein gutes neues Zuhause findest, wo er ein schönes Papageienleben verbringen und auch endgültig bleiben kann. Vielleicht findet sich ja sogar hier im Forum jemand, der ihm das bieten kann.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, ist es denn für dich ok, den Grauen kostenlos oder für höchstens 150 euro Schutzgebühr abzugeben ?
    Ich frage deshalb, weil hier im Forum laut unseren Regeln solche Anzeigen nur dann erlaubt sind.
    Bei Verkäufen, die über die genannte Schutzgebührhöhe hinausgehen, wären die kostenlosen Kleinanzeigen der richtige Ort dafür.
    Wir möchten so verhindern, dass das Forum durch normale Verkaufsanzeigen immer mehr überflutet wird und die eigentlichen Sachthemen zurückgedrängt werden ;).

    Ich muss da halt nachharken, damit andere sich nicht benachteiligt fühlen, deren Themen aus ähnlichen Gründen schon gelöscht werden mussten. Ich hoffe du hast Verständnis dafür :trost:.

    Ich warte mal bis morgen auf eine Antwort deswegen, ansonsten muss ich das Thema leider löschen.
     
  5. DieMietze

    DieMietze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo liebe Manuela ,
    werde nun ganz übersichtlich schreiben ,
    damit sich keiner ärgern muss ;)
    ja ich möchte auch nur höchstens 150 euro Schutzgebühr.
    Eine Vogelreiche Familie ist mir wichtiger !!
    Alles andere kläre ich gerne privat an die, die Interesse haben an meinen Coco. :)
    Liebe Grüsse Mietze
     
  6. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hi Mietze, ich hatte dir heute Nachmittag schon eine PN geschrieben und würde mich über Antwort freuen.
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super Mietze, dann kann das Thema natürlich sehr gern hier stehen bleiben :).

    Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass du einen tollen Platz für dein Schätzchen finden kannst :zwinker:.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Zuhause gesucht für Kongo-Graupapagei Coco
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei Coco

Die Seite wird geladen...

Zuhause gesucht für Kongo-Graupapagei Coco - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  4. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  5. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David