1 ter Grauer

Diskutiere 1 ter Grauer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, seid Dienstag letzte Woche haben wir ja durch Zufall unseren 1 Graupapagei bekommen seid dem lese ich hier . ich lasse ihn nun täglich...

  1. #1 kleines, 28. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2003
    kleines

    kleines Guest

    Hallo,
    seid Dienstag letzte Woche haben wir ja durch Zufall unseren 1 Graupapagei bekommen seid dem lese ich hier .
    ich lasse ihn nun täglich raus, anfangs hatte ich zwar bedenken , aber solange nur ich im Zimmer bin klappt es wunderbar, ich kann ihn aus der hand füttern und er geht auch wieder in den Käfig wenn es soweit ist.
    Wo ich einfach nicht weiß was ich tun soll ist , sobald meine kleine Tochter (1jahr) rein kommt fängt er an nach ihr zu schnappen wenn ich mit ihr vor dem Käfig stehe und ihn füttern will hackt er gegen das Gitter.
    Nun habe ich natürlich angst was passiert wenn sie rein kommt und er draußen ist ?
    Was kann ich tun ? mag er einfach keine Kinder?
    Es ist nun unser 1. daher habe ich auch noch keine Erfahrung damit...
    Für Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar
    Liebe grüße kleines
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rosita H., 28. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kleines

    Bei Graupapageien ist es leider so das diese sich immer nur eine
    Bezugsperson aussuchen alle anderen Familienmitglieder
    werden endweder verbissen Angegriffen oder Ignoriert.

    Ich denke mal das der Graue sich für Dich endschieden hat
    als Partnerersatz. Wenn er nun nach deiner Tochter beisst oder hackt so kannst Du das kaum ändern außer Du sperrst den Grauen ein wenn deine Tochter zugegen ist was für den Vogel natürlich nicht von Vorteil ist.Ich weiss nicht ob Du die Absicht hast
    Dir noch einen weiteren Grauen anzuschaffen das könnte das Problem beseitigen eine Garantie dafür gibt es aber nicht

    Meine Ricola wurde von ihrer Vorbesitzerin abgegeben weil sie ihren Sohn ständig angriff und auch stark zugebissen hat

    Bei einem einjährigen Kind kann der Biss eines Grauen wirklich
    sehr Gefährlich und Blutig ausgehen zumal ein Kind in dem alter
    sich auf die Situation auch noch nicht einstellen kann.

    Du solltes auf alle Fälle vermeiden mit deiner kleinen am Käfig
    des Grauen zu stehen oder in Gegenwart des Grauen mit deiner Tochter zu schmusen den das schirft die Eifersucht des Vogels noch mehr

    Mehr kann ich Dir leider auch nicht Raten
     
  4. #3 Ann Castro, 28. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo!

    Erstmal willkommen im Vogelforen.

    Das Problem mit dem Hacken kannst Du mit Geduld und Training sicherlich in den Griff bekommen. Hat bei mir schon mehrfach ausgezeichnet geklappt.

    Schua mal im Clicker FAQ und dazugehörigem Forum wg Anregungen und Anleitung rein.

    LG,

    Ann.
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wie alt ist denn dein Grauer? In Bezug auf Kinder habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht:~ . Es kann natürlich sein dass der Graue vielleicht vorher irgendwo war, wo er schlechte Erfahrungen gemacht hat. Wie groß ist denn der Käfig? Ich kann mir vorstellen das er sich bedroht fühlte als ihr davor standet, er ist ja erst seit Dienstag bei euch. Ist er eine Naturbrut, Handaufzucht oder gar ein Wildfang? Sorry wenn ich das irgendwo überlesen haben sollte. Ich für meinen Teil habe noch keine Angriffe bzw. aggressives Verhalten den Kindern gegenüber gesehen. Hier habe ich mich schon einmal zu dem Thema geäußert.
     
  6. #5 cocoline, 28. Mai 2003
    cocoline

    cocoline Guest

    Hallo Kleines!

    Das Problem habe ich mit meinem Grauen auch. Meine Tochter ist knapp 4 Jahre alt und wenn Coco (10 Monate) sie erwischt, dann zwickt er ihr schon mal in den Fuß. Da hat er dann ein ziemliches Tempo drauf und stürzt sich mit aufgestellten Federn auf sie. Den Hunden bleibt dieses Schicksal auch nicht erspart. Wenn er sie erwischt, gibts mal schnell nen saftigen Biß. Meinen Mann dagegen fürchtet er, vor ihm ist er ständig auf der Flucht, manchmal schreit er vor lauter Angst. Coco ist noch gestutzt. Er befindet sich zwar gerade in der Mauser, aber mit fliegen ist noch nichts. Ich bin mir sicher, dass er ansonsten meine Tochter im Flug angreifen würde. Er würde mir auch schrecklich leid tun, wenn ich ihn die ganze Zeit einsperren müßte. Er hat den ganzen Tag, außer zur Schlafenszeit den Käfig geöffnet und bei schönem Wetter sitzt er im Garten in den Bäumen und versucht, sie kahl zu bekommen. Er ist total auf mich fixiert und hat mich als seinen Partner angenommen.
    Bin derzeit leider immer noch erfolglos auf der Suche nach einer Partnerin für ihn und hoffe, dass dieses Problem damit gelöst wird. Eine andere Alternative kommt für mich nicht in Frage.

    Mit dem Thema Graupapagei setze ich mich nun schon seit längerem auseinander, leider erst, seitdem ich meinen Coco habe. Das ist auf jeden Fall ein Thema für sich, was leider in der gängigen Literatur über Graupapageien nicht zur Sprache kommt.
    Ich muß dazusagen, wenn ich gewußt hätte, was da auf mich zukommt, hätte ich mir keinen Grauen gekauft, bzw. gleich zwei.

    Du siehst also, mit dem Problem bist Du nicht alleine. Ich hoffe, Du findest eine Lösung.

    Liebe Grüße

    Cocoline
     
  7. kleines

    kleines Guest

    danke

    Hallo,
    danke für eure antworten und Tipps..:)
    wie alt er genau ist weiß ich leider nicht, der Vorbesitzer soll ihn 13 Jahre gehabt haben ,ob Wildfang oder nicht weiß ich auch nicht, er ist beringt aber es gibt leider auch keinerlei Schriftstücke.
    ich gebe ihn auf keinen fall wieder ab er hat schon genug mit gemacht , dann werde ich das irgendwie hin bekommen müssen.
    erst mal soll eine große Voliere her und eine Gesellschaft für ihn..
    falls ihr mir dabei helfen könnt , wäre super ?

    Gruß kleines
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo Kleines,
    du hast den papa erst seit ein paar Tagen...
    er muß sich noch eingewöhnen, das dauert eine Weile...
    auch wenn er sich schon jemand als Bezugsperson eusgesucht hat, das richtige vertrauen hat er noch nicht ..das dauert..
    und das er die Kinder jagt..will ich mal sagen ist normal..
    er muß ja in dem neuen " Schwarm" sich erstmal behaupten...und wer klein beigibt, hat erstmal verloren...
    Mit geduld kann das aber werden..
    Unser Graue hat die Kleine ( mittlerweile 11) am anfang auch nur gejagt, jetzt ( nach knapp 2 Jahren) kann sie ihn auch schonmal auf die Schulter nehmen, wenn ER will...
    Aus dem jagen hat er sich vorher dann eine ganze Weile einen Spaß gemacht, ist sie geflüchtet, dann isser hinterher wie ein Wilder, blieb sie aber stehen, dann war es witzlos für ihn..
    das Gleiche mit den Katzen: Hauen si ab, dann jagt er sie stellt er aber eine und sie macht anstalten sich zu wehren, dann ist er der Schisser..
    Gib ihm etwas Zeit..das wirdsich einpendeln..aber versuche, aus so einem Biß kein Drama zu machen, beiß lieber mal die Zähne zusammen, so das der Graue nicht auf den Gedanken kommt er erreiche was mit demBeißen..
    Das soll aber nicht heißen, das du dich extra beißen lassen sollst...mach nur kein Drama draus, weil darauf stehen die Geier.
    Einem Bekannten sein Grauer sagt bevor er beißt : Aua, und dann schnappt er zu..der einzige, der ihn anfassen kann ist die Tochter des hauses, die aber nicht im haus wohnt und ich...und ich sehe ihnnur selten, bei mir weiß er das beißen nix nützt, weil ich mir nix anmerken lasse, damit kommt er nicht klar..
    Also
    Viel Spaß noch mit dem Papa..

    Gruß
    Olly
     
  10. kleines

    kleines Guest

    danke olly

    danke schön,
    das werd ich machen:)
     
Thema:

1 ter Grauer