2. nächtliches Panikgeflatter in Folge

Diskutiere 2. nächtliches Panikgeflatter in Folge im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Was tun? Die 2. Nacht in Folge gegen 4 Uhr morgens: Panik im Salon! 1. Nacht: Voli offen weil 1 Nymphi draussen, Panikattacke, alle fliegen,...

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Was tun?

    Die 2. Nacht in Folge gegen 4 Uhr morgens: Panik im Salon!
    1. Nacht: Voli offen weil 1 Nymphi draussen, Panikattacke, alle fliegen, Fenstercrashes, geflattert, kein Geschrei.
    2. Nacht: alle drinnen, 4 UHr, flatter in der Voli.

    Jede Nacht Licht (1W) an.

    Liegt es am Licht? Wenn ein Pieper aufwacht oder abrutscht sich dann von dem unmittelbar entstehenden Schatten erschrickt? Oder ist das Licht gut zur Unterstützung der Orientierung falls doch mal Panik ausbricht?

    Nachts ist alles ruhig in der Wohnung, keine Geräusche die sie irgendwie erschrecken könnten. Es ist auch nichts (Buch, Zeitschrift, Kissen etc.) in der Zimmereinrichtung verrutscht oder umgefallen.

    Lucky, der mit der gestressten Vergangenheit, ist wieder richtig unausgeglichen, faucht entsprechend, besonders wenn ich mich der Voli nur nähere und ein bischen erzähle, alles doof bei ihm, er haut lieber ab. Starrt auf den Boden und sucht den Hund aus seinem alten Zuhause???? Die Situation hatte sich so schön eingependelt, er hat sich positiv entwickelt und auch schon KoHi aus der Hand genommen. Kannste vergessen.

    Und die anderen werden auch unsicher.

    Weiß nicht, ob da Farben + Bachblüten + Riesenschlafbrettchen, von dem nachts im Schlaf zu rutschen echt schwierig sein wird, reichen.....

    ziemlich ratlos um ehrlich zu sein......

    eine Wiederholung und die bekommen einen stressbedingten Herzinfarkt....

    :? :?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    versuche es doch mal mit einem helleren Licht, 15 Watt, an einer anderen Stelle. Licht ist auf jeden Fall zur Orientierung wichtig, wenn einer erschreckt und flattert. Irgend etwas muss sie irritieren, Handy-Klingeln ist manchmal die Ursache (falls es hörbar ist des nachts) oder auch nur ein Insekt.
     
  4. #3 Stefan R., 12. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wohnst Du evtl. an einer viel befahrenen Straße, so dass häufig Licht von draußen vorbeifahrenden Autos ins Zimmer fällt.
    Die Scheinwerferreflexionen können auch Panik auslösen.

    Ansonsten würde ich auch zu einem etwas helleren Licht raten, ich tippe mal darauf, dass Lucky mit seiner bewegten Vergangenheit sehr empfindlich reagiert und die anderen damit "ansteckt".
     
  5. #4 Federmaus, 12. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das Nachtlicht ist viel zu wenig. Es muß so hell sein das sie sich orientieren können (z.B. Salzkristallampe).
    Meine neue, die Sunnie wechselt Schlafast in der Nacht und löst dadurch die Panikattaken aus.
     
  6. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    die Lösung: 15W und mehr

    Schon einmal Danke....

    @Christy: Die Telefone/Handys bringen wir nachts in Nicht-Hörweite. Ich glaube, die Vögel erschrecken sich auch, weil sie sich erschrecken... :~

    @Stefan R: Zum Glück eine ruhige Strasse ohne Schweinwerferstörung (da 3.Stock) durch Autos, eher Ufos... :D
    Und das die Nachbarn mit einem Suchscheinwerfer auf unsere Fenster zielen, ist mir bisher entgangen :D ...
    Ansteckend wirkt Luckys Verhalten auf jeden Fall, aber um seiner Ehre willen: 80-90% der Zeit ist er eine supersüsse Knutschkugel mit Entenkükencharme :)

    @ Federmaus: Die 1W Idee entnahm ich dem Forum, wurde als ausreichend beschrieben.....

    FAZIT: Die letzte Nacht war 21W an, alles ruhig. Salzkristall hat nur 15W, gut für die Energieabrechnung. Werden wir beibehalten :)

    Viele Grüße :0-
     
Thema:

2. nächtliches Panikgeflatter in Folge

Die Seite wird geladen...

2. nächtliches Panikgeflatter in Folge - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht

    Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht: Vor diesem Problem wird wohl jeder einmal stehen wen es darum geht, wohin mit meinen Grauen wen es im Alter nicht mehr geht und man sich Gedanken...