2 Nymphis bei Ebay

Diskutiere 2 Nymphis bei Ebay im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hier sitzen mal wieder 2 Nymphis die auf Grund eines Umzuges verkauft werden sollen. Hab den Besitzer schon angemailt, aber bisher keine Reaktion....

  1. #1 Loreen, 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2007
    Loreen

    Loreen Guest

    Hier sitzen mal wieder 2 Nymphis die auf Grund eines Umzuges verkauft werden sollen. Hab den Besitzer schon angemailt, aber bisher keine Reaktion.
    Vielleicht kommt ja jemand von euch aus der Nähe und kann den beiden helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sarah.B

    Sarah.B Sittichholiker

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich habe ihn bei Ebay gemeldet, da es gegen die Ebay Grundsätze verstößt.
     
  4. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Super !!! Und was passiert jetzt mit den Vögeln ??? Darüber hast du dir keine Gedanken gemacht...hauptsache, man hat es gemeldet, weil es ja gegen die AGB verstößt...8(
    Sorry...aber ich kann da nur noch mit dem Kopf schütteln...

    enttäuschte Grüße, Olli
     
  5. Sarah.B

    Sarah.B Sittichholiker

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ach so reaktionen sind ja mal wieder typisch.
    Hauptsache mal abgemeckert ohne die weiteren Hontergründe zu erfragen
     
  6. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    wenn ihr euch jetzt in die haare bekommt bringt das doch den armen vögeln jetzt auch nichts:schimpf: :nene:
    loreen suuuper gemacht edlich handelt mal jemand ansatt sich zu streiten da haben die vögel mehr davon wenn man sich um sie kümmert
     
  7. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Das Tiere bei Ebay nicht versteigert werden dürfen, hat sicherlich seinen Grund. Schließlich lassen die sonst doch so einiges durch gehen oder zeigen diskretes Desinteresse. ;)
    Habe es übrigens auch gemeldet. Und ja, ich mache mir Gedanken über die Tiere (fühle mich jetzt einfach auch mal angesprochen) und habe es eben genau aus diesem Grund gemeldet!
    Außerdem gibt es ja, Gott sei Dank, so etwas wie Tierheime. Ist bestimmt nicht die beste Lösung, aber meiner Meinung nach immer noch besser als eine Ebay Autkion, bei jeder x-beliebig, nach Lust und Laune und ohne zu überlegen, bieten kann.
     
  8. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Was gibts denn da noch für Hintergründe ??? Wenn du die Auktion bei Ebay meldest, wird sie entfernt und es gibt keine Möglichkeit mehr, mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten...so ist es nun mal. Ich für meinen Teil habe den Verkäufer jedenfalls angeschrieben und ihm Möglichkeiten gegeben, für die Tiere ein zu Hause zu finden...und das ganz ohne die Auktion zu melden.

    Ach so...was machst du dir denn für Gedanken, wenn ich fragen darf ??? Und was glaubst du, was jetzt mit den Tieren passiert ??? Wenn der Verkäufer sie ins Tierheim hätte bringen wollen, warum dann erst bei Ebay inserieren ??? Das sind alles so Sachen, über die man vorher nachdenken sollte, BEVOR man eine Auktion meldet. Mag mir gar nicht ausmahlen, ob die Tiere jetzt möglicherweise freigelassen werden oder noch schlimmeres.

    Ja ??? Und im Tierflohmarkt ist es wohl sicher, dass die Tiere in gute Hände kommen ??? Klar...man kann sich die Leute aussuchen...aber man kann ihnen auch nur vor den Kopf gucken...nicht in den Kopf.

    Worauf ich hinaus will, ist ganz einfach dass, das man solche Auktionen nicht gleich meldet, sondern den Verkäufer anschreibt und ihm Hilfe anbietet. Aber ein bischen klicken ist ja auch einfacher, als sich die Mühe zu machen, anzuschreiben und zu helfen.
    Ich sage ganz klar: Die Auktion zu melden ist der falsche Weg...denn immerhin Verstößt man nicht gegen das Gesetz, wenn man bei Ebay Tiere anbietet...sondern lediglich gegen die AGB.

    LG, Olli
     
  9. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Genau das liegt eigentlich in der Pflicht des Verkäufers.


    Genau so sehe ich das. Bei Ebay ist mal eben ein 'Schnellschuß möglich und manchmal auch verlockend. Aber fast alle anderen Medien (Zeitung, auch viele Sachen im Internet) erfodern es erst einmal ein Handeln des Käufers, der Kontakt aufnimmt bevor es zum Geschäft kommt.

    Das ist bedeutend mehr, als bei Ebay möglich ist.

    Wurde doch gemacht.

    Genau dieses bischen klicken hättest Du ja zur Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nutzen können. Hast Du?

    Das dies gegen die AGBs von Ebay verstößt ist mir ziemlich egal. Aber es verstößt gegen meine eigenen Grundsätze.


    Ich fürchte, bei diesem Thema sind wir unterschiedlicher Meinung.

    Aber Du kannst Dich ja auch an Ebay wenden. Die werden sicher Deine Nachricht an den Verkäufer weiter leiten. (Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.)


    EDIT: Ach ja, um jetzt keinen Krieg anzufachen, werde ich mich da jetzt raushalten.
     
  10. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Siehe Post #7
    Ja toll...von einer Person (mich mal ausgenommen).

    Na dann ist ja alles klar...

    Krieg ??? Ich glaube, dann bist du hier komplett falsch...denn wir sind hier in einem DISKUSSIONSforum...schade, dass man das dann wohl mit dir nicht kann... (sorry...DAS konnte ich mir jetzt nicht verkneifen)

    LG, Olli
     
  11. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Ist doch super. Jeder ist den, seiner Meinung nach richtigen Weg gegangen. Und warum sollte ich versuchen, Dir meine Meinung einzureden? Finde Deine ja auch nicht schlecht, nur sehe und mache ich das eben etwas anders.
    Ich habe es leider in anderen Foren erlebt, das schon weitaus weniger als eine unterschiedliche Meinung ausreicht, um in einem ganzen Froum ein schlechtes Klima zu verbreiten (Du glaubst gar nicht, was ein vergessener Smiley so alles auslösen kann - von Ironie in Schriftform mal ganz abgesehen). Bin daher bei solchen Sachen recht vorsichtig geworden.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Loreen

    Loreen Guest

    Ich find es schade das gleich wieder alles gemeldet werden mußte, dafür war noch genug Zeit. Ich hatte gehofft das hier viele den Verkäufer anschreiben und ihn so bewegen einen anderen weg zu suchen um die beiden zu vermitteln.
    Leider hat sich der Verkäufer nicht gemeldet und wer weiß was nun mit den beiden Armen passiert, denn nun kann keiner mehr Kontakt aufnehmen.:nene:
     
  14. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    eigendlich habt ihr beide recht!!!!
    Der eine die auktion zumelden (weil es sehen sich natürlich auch andere leute diese auktionen an und wenn da niemand was sagen würde denken sich vielleicht andere ach schaumal bei dem hat auch niemand was gesagt des machen wir jetzt auch und es werden immer u.immer mehr arme tierchen versteigert ) das ist die eine seite:+klugsche
    Der ander hat recht wenn er sagt (nein nicht so voreilig wer weis was sonnst mit den armen flattermännern passiert)
    wisst ihr was ich denke?
    ebay ist schuld!!!!
    sie sollten sobald man auf irgendwas mit tieren klickt einen ichglaub des heist banner durch den bildschirm Laufen lassen z.B. Das Versteigern von Lebewesen ist nicht gestattet und wird bei nicht beachten angezeigt. und des mit schöner großer, dicker leuchtender schrift. Dann würde es sich der eine oder ander nochmal gut überlegen:+klugsche
     
Thema:

2 Nymphis bei Ebay