26/ 27 zu 9 kann das gut gehen??

Diskutiere 26/ 27 zu 9 kann das gut gehen?? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; wir haben uns am so im tierheim eine amazone angeschaut die dort seit 2 mon in einem kleinen käfig sitzt. es ist auch eine blaustirnamazone , wie...

  1. #1 Rico wolle, 17. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    wir haben uns am so im tierheim eine amazone angeschaut die dort seit 2 mon in einem kleinen käfig sitzt.
    es ist auch eine blaustirnamazone , wie unser rico.
    vom vorbesitzer fehlt jede spur und infos über die ama gibts auch nicht.
    nun haben wir uns bei der " Ringstelle " über das alter der amazone informiert es ist ein wildfang beringt im jahr 81 also kann man gut und gern noch 1 oder 2 jahre dranhängen haben uns auch mit dem damaligen verkäufer unterhalten der wußte nur laut unterlagen dass die ama dann an eine firma verkauft wurde.
    wir können nun die ama in pflege nehmen sie wird aber noch untersucht und das geschlecht festgestellt
    leider war rico auch noch nie bei einem vogelkundigen tierarzt :( und nun müssen wir die fangaktion starten :nene: denke nur mit grausen drann

    aber dann wird er auch getestet und mal richtig untersucht haben nächste woche einen termin bei dr. pieper

    nun aber genug gelabert ... nun meine fragen

    hat jemand schon gehört dass eine vergesellschaftung mit so großem altersunterschied geklappt hat????? rico ist 9 jahre alt und hat sein ganzes leben in einzelhaft gelebt ... von der anderen ama wissen wir das natürlich nicht sie ist nicht schreckhaft und nimmt leckereien vorsichtig aus der hand und machte auch ansätze zum köpchen kraulen

    zweite frage .... sind die farben der federn bei älteren amas verwaschener und die augen heller???????

    vom gefieder sieht sie sehr gesund aus hat auch kräftige farben .... ausser am kopf dass blau ist ziemlich verwaschen und die augen sind hellbraun ricos sind dunkelorange....

    so ...nun warte ich mal auf eure tips und ratschläge und infos :zwinker:

    liebe grüße gabri :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Gabri,

    zum Thema großer Altersunterschied ...
    wir haben im Februar 05 Coco (Blaustirnhahn) ca. 21Jahre übernommen (leider sind wir schon die dritten) ...Coco ist ein recht eigenwilliger, Männermordender Kerl mit vielen Ticks...okay...nun Coco hat sich mich als seine Partnerin ausgesucht..was auf Dauer Ausmaße angenommen hat die nicht mehr normal waren..
    So...dann habe ich gegen alle Ratschläge eine Henne gesucht..und habe Susi 3 Jahre alt gefunden. Hier im Forum haben mir viele davon abetraten..aber ich habs veruscht. Nach anfänglichem Reviergehabe von Coco hat es aber irgendwann "gefunkt"...sprich Coco akzeptiert die kleine grüne Dame und hat so ne Art Beschützerfunktion eingenommen.
    Will also heißen es kann klappen. Du brauchst ne MENGE GEDULD!
    Zu zweit sind die beiden ein drolliges Paar! Das Gefieder von Susi hat sich im Laufe der Zeit in ein prächtiges Pistaziengrün und leuchtendes Blau und Gelb entwickelt. Sie wird immer zutraulicher..allerdings noch nicht handzahm. Mal schaun. Ein Tierarzt besuch steht bei mir auch aufm Plan..allerdings weiß ich noch nicht wie ich Susi einfangen soll...sie macht einen riesen Aufstand wenn man sich ihrem "Pelz" nähert:zwinker:
    Die beiden Transportboxen habe ich schon im Vogelzimmer eingemogelt zum bestaunen...
    :zustimm: bei der Entscheidungsfindung!
     
  4. #3 Rico wolle, 17. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    danke für die schnelle antwort ..dass lässt ja hoffen :zwinker:

    nur wie gesagt... alle weiteren überlegungen sind natürlich spekulationen

    denke werde es in natura ausprobieren... nur sind beide ja noch nicht dna getestet .... werde es auch ausprobieren wenn sie gleichgeschlechtlich sind

    habe mit rico das gleiche problem wie du mit susi .... er lässt sich nicht einfach nehmen und ist auch nicht zahm :nene:

    habe ihn aber schon 2 mal mit nuss und banane in die transportbox bekommen
    klappt bestimmt nicht wenn wir nächste woche zum tierarzt müssen :D

    hat deine alte amazone auch so helle augen???

    liebe grüße gabri :)
     
  5. #4 osschen44, 18. April 2007
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    die amazonen die ich auf der suche nach einer henne gesehen hab die auch schon etwas älter waren hatten das blau und das gelb an der stirn auch etwas verwaschen, an den augenfarben kann ich mich nicht errinnern,
    ossy hat orange augen und lina hellbraune, sind aber auch erst 1 und 2 jahre alt.
    ich würd es an deiner stelle auch ausprobieren mit den beiden, drücke die daumen das die ama im tierheim eine henne ist.
     
  6. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Gabri,

    also die augen unterscheiden sich bei meinen beiden nicht in punkto helligkeit oder farbe. allerdings glaube ich mittlerweile das coco ein wenig weitsichtig ist. er tappt da öfters mal daneben.
    coco ist übrigens auch nur ein vermutetes männchen. aber nach dem rumgebalze im letzten frühling als er meinen arm als ... nutzen wollte...:D
    bin ich mir sehr sicher das er ein männchen in voller blüte ist:zwinker:
    susi ist getestet und für weiblich befunden worden..
    sie meidet die transportbox wie die pest. selbst die geliebten walnüße konnten sie noch nicht hinein locken..
    ich denke auch...ausprobieren und schaun was dann passiert...schlimmer als im tierheim kanns nicht werden.
     
  7. #6 Rico wolle, 18. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    rico hat mich auch letztes jahr ziemlich " angebalzt " fand das schon ziemlich erschreckend ... dachte zuerst er wäre krank ...grins

    vieleicht ist rico ja ein männchen und pucki die tierheimama ein weibchen ..wegen den hellereren augen ...vieleicht???? ... wäre dann ne bessere voraussetzung der zusammenführung

    leider habe ich eben erfahren dass rico eine handaufzucht ist ( haben auch seinen züchter durch den ring ermittelt und telefonkontakt aufgenommen )

    willdfang 27 jahre und handaufzucht 9 jahre :nene:

    mit banane konnte ich rico eben halb in die transportbox locken ... das gibt schon mal hoffnung für nächste woche TA besuch :zustimm:

    danke fürs daumendrücken

    liebe grüße gabri :)
     
  8. #7 Angelika K., 18. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabri.

    Warte doch erstmal die Geschlechtsbestimmung ab.

    Wäre das denn für die Amazone ein Dauerpflegeplatz dei Dir, oder müsste sie irgendwann mal wieder weg. Das wäre dann ja blöd.

    Der Altersunterschied von ca. 18 Jahren ist schon ziemlich groß, wenn man an die Lebenserwartung einer Amazone denkt.
    Dann ist Rico wieder alleine.

    Aber keiner weiß, was in 10 Jahren ist.
    Ist auch gut so.

    Wenn Du sie zu Dir holst, wünsche ich euch auf jeden Fall viel Glück bei der Vergesellschaftung.
     
  9. #8 Rico wolle, 26. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    so... heute war der tierarztbesuch .... der erste für rico bei einem vogelkundigem doc
    leider nur schlechte nachrichten :traurig: ... rico ist totkrank sagt der doc
    wiegt 620 gramm 8o
    hat leichte aspergilose
    und eine riesige fettleber ... sie füllte dat ganze röngenbild aus :k
    leberwerte sind 10 mal höher als normal

    bin natürlich voll geschockt nun gibts keine einzigen körner mehr nur noch obst und gemüse eine medizin fürs trinkwasser und pro tag eine tablette ( legalon )

    traurige grüße gabri :(
     
  10. #9 Angelika K., 26. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabri.

    Das sind ja wirklich keine guten Nachrichten.

    Es ist genau so wie bei uns vor ein paar Wochen. Unser Hahn wog 626 g .
    Bei ihm ist es der Bewegungsmangel. Er fliegt nicht viel, klettert nicht, spielt nicht wirklich.

    Das wichtigste ist jetzt, dass Rico kein Fett bekommt. Aber satt werden muss er auch. Die Umstellung sollte nicht ganz so drastisch sein.
    Du kannst ihm ja Nudeln, Reis, Kartoffeln anbieten.
    Wir dürfen auch Kekse oder Bananenchips geben. Auch ein Stück rote Kolbenhirse am Tag. Halt nur kein Fett.

    Charly wiegt jetzt 580 g. Wir arbeiten noch dran.

    Das wird schon wieder.
    Die nächste Zeit wird aber nicht einfach für Dich werden. Rico will ja Körner.

    Was ist denn jetzt mit der anderen Amazone?
     
  11. #10 Rico wolle, 26. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    rico hat grad sein 2tes gemüsekörbchen bekommen ... an der stelle wo der könernapf war ... er sieht nun ziemlich zerzaust aus hat sich aber direkt 2 stücke paprika geholt .... nun sitzt er erst mal inner ecke und muß sich erholen
    von der ama aus dem tierheim haben wir auch heute die ergebnisse bekommen ... sie hat natürlich apergilose :( ...war ja klar bei dem futter
    geschlechtsbestimmung is noch nicht da ... der doc sagte es wäre jetzt schwierig mit der 2. gleichgeschlechtliche sollen wir auf keinen fall nehmen
    und da rico keine körner mehr darf ... wäre das auch ein problem ...
    wir schauen aber mal ... wenn das geschlecht stimmt werden wir es probieren
    die andere ama frisst zwar kaum obst oder gemüse und eigentlich nur sonnenblumenkerne ... mal sehen ob man das futter umstellen kann...
    so am mi bekommen wir ricos ergebnis

    rico hat auch nicht so vielbewegung da er nicht fliegen kann... erhatte immer die flügel beschnitten ... seit er bei uns ist aber nicht mehr .... nur rt kann es nicht mehr hat angst vor der bruchlandung und hat auch keine dementsprechende muskulatur...
    dafür klettert er zwar viel hat ne 1mal 1 meter krabbelliere ( is ja keine voliere :zwinker: ) 2 meter hoch und gegensatz zum käfig vorher nen riesenteil
    und er klettert wirklich viel von oben nach unten seine frischen knabberäste hängen jedes mal woanders
    er ist auch eigentlich dünner geworden ... der hat bestimmt vorher 1 kilo gewogen 8o ..ich finde er sieht gar nicht so dick aus

    kann sich die leber wieder erholen ?????? ... der doc sagt es ist lebensbedrohlich ... er hat auch andere schlimme werte ... aber wir sollen erst was für die leber tun .... war so aufgeregt .. hab nicht alles mitbekommen

    so... nu is der roman lang genug :zwinker:

    liebe grüße gabri :)
     
  12. #11 Angelika K., 26. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Das mit Ricos Flügeln hatte ich vergessen.

    Die Leber kann sich wieder regenerien. Es bilden sich dann neue Leberzellen.
    Es kommt aber drauf an, wie lange die Leber schon so geschädigt ist.

    Auch wenn Rico nicht so dick aussieht. 620 g sind schon viel.
    Bei unserem Hahn hat die Fettleber die inneren Organe "zusammengedrückt.
    Er war schon immer sehr kräftig gebaut. Man merkt es nur am Gewicht.

    Lebensbedrohlich ist das schon. Wenn die Leber nicht mehr richtig arbeitet vergiftet er innerlich. Die Nerven werden dann auch geschädigt.

    Wir haben keinen gesunden Vogel. Wenn es dann keine Körner gibt ist das für die okay. Die vermissen das zwar, aber es nützt nichts.
    Da müssen sie durch.
    Wenn ein Vogel Körner darf ist das für den anderen schon blöd.

    Erstmal muss sich Rico von heute erholen.
     
  13. #12 Rico wolle, 27. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    danke angelika :)

    wenn jem noch was leckeres fettfreies weiß was der vogel noch fressen kann ... würde ich mich freuen...
    hab ihm eben grad ein paar mariendistelsamen gegeben ...obwohl sie wohl sehr fettreich sein sollen ....hat er sich riesig gefreut das er was zu knispeln hatte ... habe nun die kapseln " silymarin " gekauft...wieviel bekommt er davon über das futter ??? ...doch nicht ne ganze kapsel?????

    kann ich ihm ne halbe rote hirse geben???
    leider frisst er nicht seine tablette ( fein zerrieben mit banane gemischt ) weiß nicht wie ich ihm die sonst geben soll


    liebe grüße gabri :)
     
  14. #13 dunnawetta, 27. April 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Gib Rico gekochte Artischocken, jede Menge Löwenzahn und die Mariendistel samen (mindestens 50cm Pflanzabstand, die Pflanzen werden ziemlich eindrucksvoll) sähst Du besser aus und verfütterst das Grüne nachdem Du die Stacheln mit einer Schere abgeschnitten hast. Alle 3 Pflanzen enthalten Bitterstoffe, die gut für die Leber sind. Mariendistel (Carduus Marianus D4)kannst Du auch als homöopathische Globuli geben, ebenso Flor de Piedra C30. Flor de Piedra regt die Neubildung von Leberzellen an.
    Wegen der Körner: brandgefährlich ist alles fett-, bzw. ölhaltige (Nüsse, Sonnenblumenkerne, Kardi etc.) Hirsen liegen im Durchschnitt so bei 3-5% Fett, sind also unbedenklich, Weizen und Hafer wirst Du ebenfalls geben können. Wichtig ist auch, daß Rico nicht zu schnell abnimmt. Wenn Du die fetthaltigen Anteile im Futter herausnimmst, wird er die restlichen Körner (begrenzte Menge) wohl fressen können. Angezeigt wäre auch moderater "Sport": auf den Fußboden setzen und da herumlaufen lassen. Für den Anfang liegt die Betonung auf moderat. Sigg empfiehlt bei Leberproblemen auch die dauerhafte Gabe eines Vitamin B- Komplexes, der leicht unterdosiert gegeben werden sollte. Möhren wären auch nicht schlecht. Das gibt einen gewissen Erlebniseffekt beim Zerlegen, zudem auch Vitamin A. Im Krankheitsforum hat jemand einen steinalten, aber doch hochinteressanten Leberthread ausgegraben. Guck da doch auch mal rein.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  15. #14 Angelika K., 27. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabri.

    Von roter Kolbenhirse darfst Du Rico schon ein paar cm am Tag geben.

    Dieser Bericht ist auch ganz interressant.
     
  16. #15 Angelika K., 27. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Anne.

    Mariendistel samen werde ich jetzt am Wochenende auch das erste Mal aussäen. Mal sehen was das wird. :D Der Garten ist aber groß genug.

    Meine beiden gehen zur Zeit noch an nicht grünes aus der Natur dran.
    Keine Ahnung warum das dieses Jahr so ist.

    Vielen Dank für Deine guten und hilfreichen Tipps/Ratschläge. :)
     
  17. #16 dunnawetta, 27. April 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Angelika!
    das wird was. Such Dir ne Ecke mit etwas gut verrottetem Kompost und schneide, bevor die Samen ausfallen, die Blütenköpfe ab, sonst kriegst Du wahrscheinlich eine Plantage.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  18. #17 Rico wolle, 27. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    danke für eure tips... werde morgen bei ricos die hirse bestellen dass er wenigstens ein bischen knabbern kann .. dachte zuerst es klappt gut so ohne körner... nun schreit er immer halloooooooo hallooooooo und pfeift herum... er denkt wir hätten ihn vergessen :traurig: ... da er nicht fliegen kann und will wird er mit ästen zum knabbern durch und über die ganze voliere gelockt ... er kommt auch auf den boden ( über ne leiter :nene: ) ... er bewegt sich so ziemlich viel ... nur fliegt halt eben nicht
    werde morgen meinen mariendistelsamen in nem bottich aussähen .. hab nur ne terasse die ist aber 70 qm groß da kann noch ein großer bottich dazu :zwinker:
    angelika dein link geht leider nicht bei mir
    kann ich die mariendiestelkapseln aus der apotheke nicht gebrauchen? ... hab grad welche gekauft ...

    so ..werde jetzt mal im krankenforum stöbern ... so wie gestern abend

    liebe grüße gabri :)
     
  19. #18 Angelika K., 27. April 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabri.

    :nene: Bei mir auch nicht. Hmmm :? ???? jetzt geht er. 8)

    Natürlich, sind ja teuer genug.:zwinker: Dosierung? Ich würde sagen eine Messerspitze voll. Habe nichts darüber gefunden.
    Gutes Gelingen, aber mach dich nicht verrückt. Je mehr man liest, desto mehr macht man sich verrückt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rico wolle, 28. April 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    so...heute hat rico 2 cm rote hirse bekommen hat er sich sehr gefreut... mariendistelsamen hab ich ihm auch 8 körner gegeben ...dass er was zum knabbern hat ... er sucht natürlich immer noch seine körner ...
    da er nicht das wasser mit der medizin trinkt und auch die tablette nicht nimmt hab ich heute noch mal beim doc angerufen ... hab dann auch noch mal nach den werten gefragt ... der kc wert für die leber ist 1305 und der kaliumwert ist leicht erhöht 6,8 ... der eiweißwert ist zu niedrig 2,6 ... die anderen werte wären okay mir sagt das natürlich nicht viel... aber der doc sagt die leberverfettung ist chronisch und wird nie wieder ok.... wenn wir glück haben kann rico noch 10 jahre leben :traurig:
    ... na ja ..wenigstens etwas ... dann brauchen wir ihn nicht zu vererben :zwinker: ( hätte ihn trotzdem gerne vererbt :nene: )
    die tablette hab ich ihm dann doch mit gemüseobstsaft ohne zucker geben können ... das solte ich zwar nicht geben aber er mag es halt gerne
    bodentraining gab es auch noch ... dem vogel geht es ansonsten gut ..
    haben auch heute mit dem tierheim tel. sie wissen das dna resultat immer noch nicht... wir rufen am mo mal selber in der klinik an... wenn beide ein anderese geschlecht haben ...nehmen wir die ama zu uns :zustimm:

    so... wieder ein kleiner roman ... aber man muss sich das alles mal von der seele schreiben

    liebe grüße gabri :)
     
  22. #20 dunnawetta, 28. April 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Bitte denke daran: er soll nicht zu schnell abnehmen. Du kannst ihm unbesorgt auch Hafer oder Glanz geben. Da ist mehr Eiweiß drin als in der Hirse. Mein Tip: Google Dich doch mal durch die Einzelsaaten.Es gibt Seiten auf denen die Zusammensetzung der Saaten beschrieben ist, so daß Du weißt, was Du unbesorgt geben kannst, und was er besser nicht bekommen sollte. Wenn ich den Link dazu finde, schicke ich ihn Dir per PN.
    LG
    Anne
     
Thema:

26/ 27 zu 9 kann das gut gehen??

Die Seite wird geladen...

26/ 27 zu 9 kann das gut gehen?? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  5. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...