3 Fragen Wachshaut, Futternapf und Würgen

Diskutiere 3 Fragen Wachshaut, Futternapf und Würgen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, bei mir haben sich ein paar Fragen angesammelt, die ich hier gern stellen möchte. Seit einigen Tagen wird die Wachshaut von Moni...

  1. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    bei mir haben sich ein paar Fragen angesammelt, die ich hier gern stellen möchte.

    Seit einigen Tagen wird die Wachshaut von Moni immer mehr weiß. Es begann mit zwei weißen Punkten an den Seiten, nun reicht das Weiß schon bis zu den Nasenlöchern. Welche Ursache kann das haben?

    Zum Futternapf: Ich fülle den Futternapf immer mehr als halbvoll, er ist sehr tief. Dann puste ich täglich die Spelzen aus und nach ca. 5 Tagen schütte ich den Rest weg um einen frischen Napf anzubieten. Ich finde es aber schlecht, daß ich immer soviel Futer wegwerfen muß. Aber ich kann doch den Napf auch nicht nur 1cm voll füllen, weil ich finde, daß der Napf zu tief ist, andererseits sollte der Napf nicht sogar täglich frisch sein? Da nur trockene Körner drin sind und auch kein Kot drin landet, denke ich , daß es nicht so schlimm ist, wenn ich nicht täglich wechsle aber alle 5 Tage oder besser öfter sollte schon sein? Wie füttert ihr?
    Gelegentlich biete ich in einem anderen Napf Eifutter an, aber das bleibt dann nur einen Tag, dann wird der Napf gereinigt. Das Eifutter ist ja bisschen fettig. Zu dem Eifutter wurde mir in der Zoohandlung geraten. Vielleicht, weil Willi noch ziemlich jung war?

    Würgen: Vor einer Woche beobachtete ich, daß Moni würgt, also Schnabel auf, Zunge vor und so eine peristaltische Bewegung von Kropf-, Brustbereich, aber ohne etwas hervorzubringen. Sie hat das ziemlich oft nacheinander gemacht. Etwas später hab ich das auch bei Willi beobachtet. Ich das normal oder ein Krankheitszeichen.

    lG Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    Du kannst entweder versuchen, flachere Näpfe zu besorgen oder einfach in einer flachen (Ton)Schale auf dem Boden füttern. Das ist auch am "natürlichsten". Sollte natürlich so stehen, dass nicht andauernd hinein gekotet wird. - Ist bei offenen Näpfen auch immer besser, wenn man so füttert, dass es täglich neues gibt.

    Die Wachshaut von Moni war sicher hellblau? Nun wird sie fast weiss und dann allmählich braun. Das ist normal. Kann sein, dass sie dann immer braun bleibt, kann sein, dass sie dann auch mal wieder hell wird und danach wieder dunkler. Kann auch sein, dass sie in den nächsten Monaten etwas "borkig" wird. Bei Weibchen normal. Männchen haben immer eine glatte blaue Wachhaut.

    Wenn das Würgen eine einmalige / seltene Sache war, ist es nichts schlimmes. Da hat vielleicht eine Spelze quer gesessen oder was auch immer. Wenn Du das aber (fast) jeden Tag beobachten solltes, wäre ein Besuch beim Arzt anzuraten.

    Eifutter brauchst Du nicht geben. Sicher hat man es Dir für den jungen Vogel empfohlen, weil es als Aufzuchtfutter verwendet wird/ werden kann.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo Sandra,
    vielen Dank für deine Antwort.

    Monis Wachshaut war immer komplett braun, seit sie bei uns ist.
    Das mit dem Würgen hab ich ert einmal bei ihr so dolle gesehen, beim zweiten Mal sah es auch so aus, aber war nur kurz, da könnte es auch Gähnen gewesen sein. :)
    Das mit den flachen Schalen am Boden werde ich demnächst mal einführen.

    Ist das Eifutter jetzt eigentlich zu fetthaltig, wo es nicht mehr notwendig ist? Dh. lieber den Rest wegwerfen, oder gelegentlich noch geben? Ich hab es sowiso nicht ständig angeboten. Willi ist jetzt ca 8- 9 Wochen alt. Die Verkäuferin sagte mir, daß er 6-7 Wochen alt ist, als ich ihn kaufte. D Wachshaut hat auch noch nicht eine eindeutige Färbung, z.Z. noch sowas zwischen Lila und Rosa.

    lG Claudia
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    dann wird Monis Wachshaut sicher nach einer Weile wieder dunkler. Hier kannst Du mal schauen, wie unterschiedlich es bei Weibchen ausschauen kann. Das sind die Hormonzyklen der Brutstimmung. Es gibt da aber keine Regel, wie lange das dauert, bei manchen Weibchen wird die Wachshaut wie gesagt auch nie hell.

    Ich denke, dann war das Würgen nichts besorgniserregendes (was für ein Wort!) (-;.

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob Eifutter fettig ist? Schau doch mal auf die Packung. Zu viel Ei ist irgendwie nicht gut, aber ab und an schadet es nicht. Gib es ruhig so weiter wie bis jetzt, bis es alle ist; ist immer gut, wenn die Vögel gewöhnt sind auch mal was anderes als Körner zu fressen (falls es doch mal zu einer Krankheit kommt). Aber nachkaufen würde ich keines.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ein wenig beizufüttern bei Jungvögeln, die noch im Wachstum sind, ist sicherlich nicht verkehrt, denke ich.
    Ich gebe meinen auch in der Mauser immer mal ein paar Krümel.
    Ich würde es aber nicht übertreiben, denn je nach Sorte enthält es doch rel. viel Fett (feuchtes Eifutter mehr als trockenes) und auch viel Eiweiß.
    Also keinesfalls ständig füttern, da zu gehaltvoll und außerdem brutanregend.
     
  7. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Vielen Dank für die Antworten, das hilft mir schon weiter.

    lG Claudia
     
  8. #7 Silberreif, 7. Oktober 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    vielleicht kannst du mal nen Foto reinstellen^^
     
  9. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    vom Schnabel?

    Hier ein Bild vom 21.9.08
    [​IMG]

    und das ist von heute
    [​IMG]

    sieht aus, als würde die Farbe abblättern. ;)

    lG Claudia
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Mach dir keine Sorgen, dass sieht absolut normal aus. Vorallem, wenn die Borke noch nicht so dick war, blätter sie schonmal stükchenweise ab.

    Die ist sogar sehr eindeutig. Bei einer Henne wäre sie viel heller und ungleichmäßiger gefärbt. ;)


    Schlimm genug, dass so ein junger Vogel überhaupt verkauft wurde... :k

    Aber du kannst das Eifutter ruhig ab und zu weiter geben bis es alle ist. Aber bitte nur sparsam damit umgehen. Es ist sehr energiehaltig und wird nicht umsonst während der Jungenaufzucht gefüttert.
    Wenn es trockenes Eifutter ist, kannst du es auch einfrieren, dann hält es ein bisschen länger.
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Deine Moni ist echt eine total Hübsche. Und wie sie in die Kamera schaut! (-;
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Danke, aber ich sags ihr lieber nicht, sonst bekommt sie noch Starallüren. ;)

    Stimmt, war auch nicht gerade begeistert, ist viel zu jung zum verkaufen. Bei dem Züchter von dem Moni ist, war das Alter ok, aber da wollte ich auch nicht nochmal hin. Ich frage mich immer noch, warum er mir zum Alter keine genaue Angabe gemacht hat, denn ich hatte extra betont, daß ich keinesfalls zu junge Vögel möchte. Da die Wellenzeichnung aber nicht bis fast zum Schnabel ging, nehme ich an, daß sie mindestens 10-12 Wochen alt waren.

    Das mit der rosa-violetten Nasenwurzel hatte ich auch gelesen, deshalb hab ich mich auch entschieden, Willi zu kaufen, Aber so 100 prozentige Sicherheit gibt es da wohl nicht, ist der einheitliche Tenor von dem was man im Web darüber liest. Die Beratung im Zoogeschäft war übrigens sehr gut, soweit ich das beurteilen kann.

    lG Claudia
     
  14. Patrizia

    Patrizia Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne / NRW
    :beifall:

    Sie ist bildschön. Postkartenreif!!!

    Gruß
    Patrizia
    :zustimm:
     
Thema:

3 Fragen Wachshaut, Futternapf und Würgen

Die Seite wird geladen...

3 Fragen Wachshaut, Futternapf und Würgen - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  3. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  4. Wachshaut veränderung

    Wachshaut veränderung: Ja wie im Titel schon gesagt hat sich die wachshaut meinem welli geändert...Balu hat ein "loch" in der wachshaut also kein loch aber so eine rote...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...