3. Welli?

Diskutiere 3. Welli? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Welli Fans! Ich besitze zur Zeit Zwei Wellensittiche. Ein etwa einjähriges Mannchen und ein etwa fünfjähriges Weibchen. Das Männchen habe...

  1. #1 Christian Frenzel, 26. September 2000
    Christian Frenzel

    Christian Frenzel Guest

    Hallo Welli Fans!
    Ich besitze zur Zeit Zwei Wellensittiche. Ein etwa einjähriges Mannchen und ein etwa fünfjähriges Weibchen. Das Männchen habe ich vor etwa zwei Wochen von einem Züchter gekauft, da der Mann meines Weibchens wegflog. Jetzt habe ich vom Tierheim gehört, dass sie ein Welli Männchen abzugeben hätten, das ebenfalls ausgebüchst sei. Ich meine zwei Wellis in einer 100cmx100cmx40cm großen Voliere. Da ich gelesen habe, da sich zwei Männchen und ein Weibchen verstehen, wollte ich fragen, ob ich mir nun den 3. Welli aus dem Tierheim holen kann, oder nicht. Ich müsste den Neuen natürlich erst in einem zweiten Käfig an die zwei Alten gewöhnen. Ich bin für jede Antwort dankbar. Mit herzlichen Grüßen, Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Christian,

    in der Voliere hätte der Neue auf jeden Fall Platz. Aber eine ungerade Zahl ist immer schlecht. Einer bleibt immer aussen vor.
    Wenn Du Dir noch Vögel holen willst, dann ruhig zwei. Der Platz ist ausreichend, wenn sie genug Ausflug haben.
    Ich habe jetzt 9 Wellis (werde aber noch ein mädel bei zeiten dazusetzen). Es ist immer lustig in den Haufen. Du würdest es jedenfalls nicht bereuen.

    Und sie werden sich bestimmt alle aneinander gewöhnen. Ich habe meine 9 Wellis aneinader gewöhnt. Nur muß ich jetzt eine geräumige Voliere besorgen.

    ------------------
    bis dann

    Daniela

    http://voegel.notrix.de
    Danni´s Wellensittich-Homepage

    [Dieser Beitrag wurde von Shine01 am 26. September 2000 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Shine01 am 26. September 2000 editiert.]
     
  4. #3 Christian Frenzel, 1. Oktober 2000
    Christian Frenzel

    Christian Frenzel Guest

    Also ich hab mir gestern den Welli geholt. Er ist total zutraulich. Es ist ein total gelber mit zwei weißen kleinen Flecken neber dem Schnabel. Da es ein Vogel ist, der wieder eingefangen wurde, nachdem er ausgebüchst war, muss er jedoch eien Kampf mit einer Katze oder ähnlichem gehabt haben, da er überhaupt keine Schwanzfedern mehr hat. Als ich gestern im tierheim war, hat mir die Frau dort angeboten, dass ich doch noch einen welli holen soll, da sie noch einen da hat. Meint ihr das geht? Kann ich den neuen jetzt schon zu den Alten in die Voliere tun, da er nicht fliegen kann? Bei ihm ist noch gar nichts weißes in den Augen zu sehen, stimmt es dann, dass er noch ganz jung ist? Mfg, Christian
     
  5. Sigrid

    Sigrid Guest

    Hallo Christian,

    also mit dem Dazusetzen eines neuen Wellis wäre ich an deiner Stelle lieber vorsichtig. Besser wäre es, wenn du ihn 2 Wochen lang in Quarantäne hälst. Das hört sich jetzt schlimmer an als es ist, und über Quarantäne gibt es auch gerade die unterschiedlichsten Meinungen, aber selbst Tierärzte empfehlen, zwei Wochen Quarantäne einzuräumen. Es bedeutet im Klartext, dass du die Neuen in einen gesonderten Käfig setzt. Das gilt als Schutz, damit die Alteingesessenen sich nicht mit irgendwelchen Krankheiten anstecken.

    Gerade, weil du den Wellensittich aus dem Tierheim holst, da ja die Vorgeschichte nicht bekannt ist.

    Einen lieben Gruß
    >>Sigrid<<
     
  6. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Christian,

    ich stimme Sigrid da völlig zu. Da der kleine eine solch ungeklärte Geschichte hat, sollte er noch in "Einzelhaft" bleiben. Das schützt beide vor Krankheiten. Zur Vorsicht kannst Du den "Neuling" beim Tierarzt vorstellen.

    Ich wünsche Dir aber auf jeden fall viel Spaß mit den beiden.
     
Thema:

3. Welli?

Die Seite wird geladen...

3. Welli? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...