Agapornide schwer krank

Diskutiere Agapornide schwer krank im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wir haben zwei Agaporniden und leider hat einer von den beiden erhbeliche Motorikstörungen. Er kann nicht mehr fliegen und muss sich immer...

  1. normen

    normen Guest

    Hallo,
    wir haben zwei Agaporniden und leider hat einer von den beiden erhbeliche Motorikstörungen. Er kann nicht mehr fliegen und muss sich immer mit Schnabel und Krallen an dem Käfiggitter entlanghangeln.
    Falls er es dann endlich mal schafft auf einer Stange zu gelangen, muss er sich mit einer Kralle am Käfig festhalten um nicht das Gleichgewicht zu verlieren.
    Leider kommt es auch sehr häufig vor (mehrmals täglich), dass er dann unvermittlet abstürzt. Momentan lebt und schläft er hauptsächlich am Boden. Falls er sich am Boden fortbewegt sieht das auch sehr unkoordiniert aus.

    Uns tut der Vogel sehr leid und wir sind am überlegen, ob wir seinen Qualen nicht ein Ende bereiten sollen und ihn einschläfern lassen. Dies wird dem gesunden Aga aber wohl das Herz brechen.... :( Könnte man ihn vielleicht einfach zu einem Züchter fahren, dass er sich einen neuen Partner sucht? Wir wissen leider auch nicht 100%ig die Geschlechter der beiden.

    Gruss
    Normen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    verletzt?

    hej normen,

    kann es sein, dass sich dein aga verletzt hat?
    irgendwo gegen geflogen???

    am besten du fährst möglichst umgehend zu einem tierarzt, der sich mit vögeln auskennt.
    denn er wird sich bei seinen abstürzen ja nur weiter verletzen :( :k
    aus der entfernung kann das keiner genau diagnostizieren, und schon gar nicht dir einen rat geben, was du machen sollst!!!

    ich drück dir die daumen, dass es wieder in den griff zu kriegen ist.
     
  4. #3 Anette T., 24. März 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi,
    kann mich Lilli nur anschließen. Geh schnellstens zum Tierarzt und laß deinen Aga untersuchen.
    Frißt und trinkt er ????? Ist sein Kot normal?????
    Warte nicht mehr zu lange, such dir einen vogelkundigen TA.

    Viele Grüße
    Annette:0-
     
  5. normen

    normen Guest

    Also verletzt scheint sie nicht zu sein. Das Gefieder ist in Ordnung.
    Sie frisst und trinkt normal und der Kot sieht auch normal aus. Sie hat "nur" diese Motorikstörungen. Die immer schlimmer werden.

    Ich habe mir schon eine Adresse von einem Tierarzt rausgesucht und rufe ihn heute nachmittag an.

    Mal schauen....
    Ich halte euch auf dem laufenden.
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ???

    na, wie geht's??
    was sagt der tierarzt?

    von wegen verletzung:
    es kann eine innere verletzung sein, hirnblutung, irgendwo gegen geflogen vielleicht.
    die würdest du äußerlich gar nicht sehen!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Der Beschreibung nach könnte es sich um einen Vitamin B Mangel handeln. Sprech Deinen Tierarzt doch mal drauf an.

    Gruss

    Hans
     
  9. knuppel

    knuppel Guest

    Und, was sagt der Tieratzt? Hört sich ja nicht so gut an.
     
Thema:

Agapornide schwer krank