Albekanntes Thema: Hahn oder Henne

Diskutiere Albekanntes Thema: Hahn oder Henne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle miteinander, ich möchte mal wieder das altbekannte Thema Hahn oder Henne aufgreifen. Zur Zeit stehen wir auf dem Schlauch, ob unser...

  1. Higgi

    Higgi Guest

    Hallo alle miteinander,
    ich möchte mal wieder das altbekannte Thema Hahn oder Henne aufgreifen. Zur Zeit stehen wir auf dem Schlauch, ob unser Carlos ein Hahn oder eine Henne ist. Das einzige was ihn als Hahn ausweisen könnte, wäre sein Balzgehabe. Ansonsten pfeifft und klopft er nicht. Der Züchter meinte, er wäre ein Hahn, war sich aber auch nicht ganz so sicher. Angeblich sei er ende August 2000 zur Welt gekommen. Wir haben ihn seit ende November letzten Jahres. In der Erwachsenenmauser war er bei uns noch nicht. Damit ihr das besser einschätzen könnt, habe ich ein paar Fotos eingescannt. :)

    Ich warte Sehnsüchtig auf eure Antworten. ;)

    [​IMG]

    Habe gerade meine Tarnfarbe aufgelegt. ;)

    [​IMG]

    Bin ich neugierig! :)

    [​IMG]
    [Geändert von Higgi am 06-03-2001 um 08:54]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyra

    kyra Guest

    Hallo Higgi,

    schöne Photos und ein niedlicher Vogel ist auch drauf ;). Allerdings wäre es am besten, wenn die Schwanzfedern von unten mit drauf wären. Bei Weibchen sollen sie gestreift sein.
    Es gibt einen älteren Forumsbeitrag mit Vergleichsphotos von einem wildfarbenen Männchen und einem Weibchen. Wir haben unsere Lucky neben den Monitor gehalten und direkt mit diesen Photos verglichen. Die familieninterne Abstimmung lautet 2:1 für eine Henne. Aber sicher sind wir uns leider auch nicht.

    Kyra
     
  4. Higgi

    Higgi Guest

    Vergleich Foto und Natur

    Hallo Kyra, der direkte Vergleich dürfte etwas kompliziert werden, da ich zur Zeit nur an meiner Arbeitsstelle im Internet unterwegs sein kann. :(
    Ich werde mir die JPG´s aber mal auf Diskette runterziehen (wenn ich sie finde) und dann versuchen die mit Carlos zu vergleichen. ;)

    Ich habe letzte Woche auch noch einmal ein Foto von seiner Unteransicht gemacht und werde das dann auch noch demnächst hier reinstellen.

    Gruß
     
  5. #4 phantomine, 6. März 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo Higgi!

    Bei einem Schecken ist es nicht möglich das geschlecht anhand des Gefieders festzustllen, da hier Hahn und Henne gleich aussehen....

    Du mußt hier entweder vom Verhalten auf das Geschlecht schließen oder eine DNA-Analyse machen lassen, wenn Du es genau wissen willst!

    mfg, Karin!
     
  6. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    hiho

    Sers leute!!
    Hab mal wieder einige probleme.Unter anderem mit dem geschlecht von meinem Tweety!Wie andere ja auch haben.
    Mein Tweety wurde mir als hahn verkauft und legte vor kurzem 3 eier. Er sieht ungefair so aus wie der andere nymphie auf den bilder,ein bisschen heller halt noch. nun kommts:
    Er, äh Sie baltzt schon wieder oder immer noch! Trotz Eier!
    Beugt sich immer weit herunter, kommt und lässt sich am hinterkopf graulen, spreitzt die flügel und so weiter...
    Was hat das nun wieder zu heissen??
    Ein Bild kommt demnächst!!
    Gruss Dirk
     
  7. Maggie

    Maggie Guest

    Hallo Volker!

    Ob Hahn oder Henne, wie schon erwähnt, kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.

    Aber ich würde sagen, Euch hat man wirklich einen Jungvogel verkauft! Mensch, ist der/die knuffig :D!!
    Das sieht man zum einen an der Haube, die bei Jungvögeln noch nicht so nach oben geschwungen ist (Es gibt zwar auch Ausnahmen, aber ich glaube, die sind sooo selten, daß man sich daran schon orientieren kann ;))
    Zum anderen kann man bei Eurem Carlos noch richtig das Kindchenschema erkennen, find ich! Die großen Augen, und irgendwie haben kleine Vögel doch Pausbäckchen, oder? *ggg*

    Außerdem sehen Krallen und Schnabel noch hell aus, allerdings weiß ich nicht, inwiefern sich das bei Schecken ändert, bei Lutinos bleiben die ja auch hell....?!

    Und dann gibt's ja noch die Jahreszahl bzw. Farbe auf dem Ring. Die MÜSSEN aus dem entsprechenden Jahr sein, auch wenn man uns in der Zoohandlung was anderes erzählt hat...

    Also viele Grüße!
     
  8. Higgi

    Higgi Guest

    Noch ein paar Fotos gefällig ?

    Hallöchen !

    Ich habe da noch zwei Fotos, wo man auch mal den Ring erkennen kann. Ich freu mich schon auf die nächsten Fotos. :)

    Mensch ! Wer will mich denn hier eintuppern? ;)

    [​IMG]

    Auch von der Seite gebe ich kein schlechtes Bild ab. *gg*

    [​IMG]
    [Geändert von Higgi am 06-03-2001 um 16:54]
     
  9. Maggie

    Maggie Guest

    Tatsächlich!

    Hallo Volker!

    Carlos ist tatsächlich ein 2000er Küken! 2000 waren nämlich die grünen Ringe dran, hat unser Trix auch. Aber da er offensichtlich tatsächlich noch nicht die Jungmauser hinter sich hat, kann man auch anhand der Schwanzfedern das Geschlecht noch nicht erkennen. Jetzt sehen sie ja mal noch gestreift aus, aber das kann sich ja bekanntermaßen noch ändern... ;)
    Wie auch immer, ES ist wirklich zu süß!!!

    liebe Grüße
     
  10. #9 phantomine, 6. März 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallöchen!

    Die Schwanzfedern sagen im Falle eines Scheckern leider gar nix aus - ganz egal ob vor oder nach der Jungmauser - da kann es nämlich sein, daß er drei schwarze und drei gestreifte Schwanzfedern hat.

    Bei den Schecken kann man das Geschlecht nicht anhand des Gefieders bestimmen!

    mfg, Karin!
     
  11. Maggie

    Maggie Guest

    Ach so...
     
  12. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Re: hiho

    Maggie, Kindchenschema? Seh ich auch so. :D

    Hallo Dirk,

    Wo ist denn dann das Problem? ;)

    Dass Du das Kraulen mal lieber einstellen solltest. Das ist nämlich einer der Schlüsselreize, die zahme Hennen zum Brüten anregen können. U.a. könnte es Dauerlegerei zur Folge haben, wenn Du Dich wirklich jedesmal so um sie kümmerst. Du bist ja der Ersatzpartner, also balzt sie Dich an. Es könnte durchaus sein, dass sie bald wieder Eier legt, kannst Du ja mal beobachten. Hattest Du nicht sowieso vor einen Partner zu besorgen? Hast Du Dir schon welche angesehen? :) Sorry falls ich nicht auf dem Laufenden sein sollte.
    LG
    Meike
     
  13. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    hiho

    Ja sers!
    Allo wollte mit dem partner noch warten....
    Gehen am 15. erstmal für 2 wochen in urlaub,danach sehen wir weiter. Hätte wer handzahme junge für mich??
    Wollte meinen tweety erstmal die alten eier vergessen lassen und dann den umzug über den urlaub auch noch!!
    Übrigens brütet sie immer noch!! Nur viel weniger.
    Nun kommt eine weiter frage:
    Sie legte ja drei eier. Ich dachte zuerst vier(da war noch eine grosse wölbung im bauch).Doch es blieb bei dieser zahl.
    Nun kommts dicke. nach ca 7-9 tagen warf sie ein ei vom schrank. ich glaube absichtlich(ist normal nicht machbar,da hoher rand)!!!!
    Warum denn das??
    Sie sitzt aber die ganze nacht auf den verbliebenen 2 und faucht auch wenn mann hochkommt.
    was soll das?? was tun??


    Meinste echt ich soll mit dem graulen aufhören?? Is soooo schön.. naja lass ichs halt.
    schreibt nochmal.
    gruss dirk
     
  14. Higgi

    Higgi Guest

    Ist Carlos doch eine Henne ?

    Hallöli oder Moin moin !

    Also, wenn ich mir so ansehe, wie sich die Henne von Dirk verhällt, kann ich jederzeit mit ein paar Eiern von Carlos rechnen. :)
    Carlos wird in einem doch recht großen Käfig gehalten. Wenn wir abends von der Arbeit nach Hause kommen und ihn nicht sofort rauslassen, ist er immer sehr aufgeregt und klettert in seinem Käfig wie wild herum. Nach einiger Zeit setzt er sich dann auf seinen Kalkstein, spreizt seine Flügel und fängt an mit seinen Flügeln zu schlagen. Wenn ich dann ihn darauf anspreche, hört er gleich auf. Das gleiche passiert, wenn er Abends nach seinem Freiflug zurück in seinen Käfig kommt. Aber auch bei seinen Freiflügen kommt es fast immer vor, daß er seine Flügel spreizt und sich irgendwo festkrallt, damit er nicht losfliegen kann. Wenn ich dann nach ihm in einer gewissen Tonart pfeiffe, fliegt er einige Runden in vollem Tempo. Ansonsten bekomme ich ihn nur zum fliegen, wenn ich mich der Sprühpistole hinter ihm her bin. :D

    Ist das Balzverhalten ? Balzt er mich an ? :?
    Ansonsten pfeifft er nicht. Er klopft auch nicht, so wie viele andere Hähne.

    Sollte ich dann auch lieber aufhören ihn/sie zu kraulen, damit ich nachher keine Eier finde ?

    Ich habe jetzt von einigen von euch gehört, daß Carlos noch nicht in der Mauser war. Da er von ende August (Schlüpfungstermin) ist, stellt sich mir die Frage, wann kommt er in die Mauser oder kann es sein, daß er eine Mauser überspringt ? :?

    Ich habe gelesen, daß Nymphies ab dem 6 Monat in die Erwachsenenmauser kommen. Ist das richtig ?

    Gruß
     
  15. Stelli

    Stelli Guest

    Carlos-Hahn oder Henne?

    Hallo Volker,

    dein Carlos ist ja ein toller Schecke. Ich habe auch ein 2,5 Jahre altes Scheckenmännchen, der deinem ähnelt.
    Wollte nur sagen, daß man bei Schecken das Geschlecht anhand der Farbe oder Muster des Gefieders nicht bestimmen kann. Meiner z.B. hat ein Teil der Perlung behalten u. 2 Schwanzfedern haben das Fischgretenmuster, was ja sonst nur Weibchen aufweisen. Aber er ist 100% ein Männchen, da er vor kurzem gerade Vater geworden ist. Also Sicherheit gibt Dir nur ein DNA-Test, vielleicht bei der Jugendmauer mit ca. 6 Monaten, wenn Carlos eine Schwanz- oder Schwungfeder verliert.(kostet ca. 50,- DM)
    Anbei noch ein Foto von meinem Hansi.

    Stelli

    [​IMG]
    [Geändert von Stelli am 07-03-2001 um 10:05]

    [​IMG]
     
  16. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    hoho

    Sers Volker!!
    Du,das gleiche macht meine auch, aber evt. kommt das nur weil wir beide nymphies haben und nicht weils hennen sind. Aber nur vielleicht. Mich schockt nichts mehr.
    Allo mal ruhig blut. Ich hab nur bedenken,dass das nun daunernd passiert. Wenn nur abundzu, dann wäre das kein probl.
    Gruss dirk
     
  17. Higgi

    Higgi Guest

    Hallo Stelli, Hey Dirk,

    vielen Dank für eure Antworten. :)

    Stelli, dein Schecke ist ja auch total süß. :)
    Es wundert mich doch ein wenig, daß der ein Teil seiner Perlung beibehalten hat. Ich dachte immer, daß geperlte Hähne ihr Perlung verlieren. :? Aber anscheinend ist es doch nicht immer so. ;)

    Dirk, keine Angst, mein Blut fließt deswegen nicht schneller. ;) Eher muß ich sagen, daß mein Blut nie schnell floß, da ich aus dem schönen Münsterland komme und im Rheinland geht es ja bekanntermaßen auch sehr ruhig zu. ;)

    Ich denke, unsere Nymphen balzen so lange, bis wir unserem Vogel jeweils einen Partner dazugeholt haben, mit dem sie sich dann den ganzen Tag beschäftigen können. Zwar sind wir dann nicht mehr so up to date, aber dafür haben wir sonst etwas mehr ruhe. :)

    Ich bin ja auch schon auf der Suche nach einem, nach unserer und unserem Vogel Meinung, geeigneten Partner für ihn. Ich habe ja auch schon einen Thread aufgemacht, aber leider sehr wenig positive Antworten bekommen. Vielleicht kennt noch jemand Züchter in/um Düsseldorf ? *hoff*
    Ansonsten müssen wir wohl noch etwas weiter suchen. *seufz* :(

    Gruß
     
  18. kyra

    kyra Guest

    Hallo ihr alle!

    Also wenn sich das Geschlecht von Schecken nicht durch das Gefieder bestimmen läßt, dann aber doch wahrscheinlich durch typisch männliches oder weibliches Verhalten ?! :?

    Vielleicht könnt ihr mal "typische" Verhaltensweisen erklären, ich weiß gar nicht so genau wie ein Hahn balzt usw.

    Mich würde besonders interessieren ob die ständige Suche nach Höhlen und das Auspolstern der Höhlen mit Tapetenfetzen 8( eher für einen Hahn oder eine Henne spricht.

    Ein schönes Wochenende euch allen!

    Kyra
     
  19. Nicole

    Nicole Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2000
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Balzverhalten

    Hallo Dirk, hallo Volker!

    Also, das am Käfig festkrallen und dann wie wild mit den Flügeln schlagen machen meine auch, aber nur, wenn sie mal nicht genug raus konnten! Das ist dann mehr so eine Art Gymnastik, hat aber mit Balzen nichts zu tun. Mein Lutino balzt auf die Art wie Dirk es beschrieben hat, also wie ein Weibchen, wobei ich mittlerweile wieder unsicher bin, ob meiner tatsächlich ein Männchen ist. Er/Sie sitzt auf der Stange, beugt sich nach vorne, spreitzt leicht die Flügel ab und "zschirpt" dabei so leise vor sich hin, fast wie ein Wellensittich. Manchmal fängt sie auch an ihr Hinterteil an der Stange zu reiben. Eier hat Sie(?) aber bisher noch nicht gelegt.
    Viele Grüße
    Nicole
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Higgi

    Higgi Guest

    Thema mal wieder aufgreifen

    Hallo Leute, da wir immer noch nicht wissen, ob Carlos jetzt ein Hahn oder Henne ist, möchte ich euch noch einmal fragen, ob ihr mir weiterhelfen könnt ?

    [​IMG]

    Könnt ihr vielleicht auf diesem Foto erkennen, ob Carlos jetzt ein Hahn oder eine Henne ist ?

    Gruß
     
  22. #20 Heike Reinhardt, 17. April 2001
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo.

    Sieht aus wie eine Henne. Das Foto ist allerdings noch nicht so gut geeignet. Wenn die äußere Schwanzfeder heller bleibt als die der Innenteil der äußeren Schwanzfeder ist es eine Henne würde ich sagen.
     
Thema:

Albekanntes Thema: Hahn oder Henne

Die Seite wird geladen...

Albekanntes Thema: Hahn oder Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...