amerikanische Fernsehserie

Diskutiere amerikanische Fernsehserie im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; .. Hallo Semesh Ich weise daher immer auf dieses Forum hin, wo sie sich zusätzliche Informationen beschaffen können. Ich habe auch ein...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    ..

    Hallo Semesh


    das ist doch schon mal ein guter Anfang wenn das nur alle Züchter so machen würden!!!!

    Wenn ich mal junge Graue haben darf, werde ich die Tiere nur mit einem Schutzvertrag verkaufen!! In dem könnte stehen, das der Zukünftige Besitzer sich bereit erklärt dem Tier spätestens nach einem 1/2halben Jahr ein Artgenosse zukaufen, ansonsten hätte ich das Recht das Tier wider abzuholen! Und natürlich eine Artgerechte Voliere besitzt usw.

    Rena@
    bei uns kann z.B auch jeder Graue züchten (da die Grauen nicht zu den Gross Papa gehören)
    Aber bei uns gibt es bei weitem nicht soviele Inserate für Graue wie in Deutschland!
    Auch ein 15 jähriger kann erfolgreich und Artgerecht züchten, wenn er die Unterstützung der Eltern hat. Könnte es vielleicht auch daran liegen das man in Deutschland eher etwas von Eltern kriegt als bei uns?

    Wenn ich mit 15 etwas wollte hiess es immer geh in deinen Schulferien arbeiten dan kannst du dir das auch kaufen. Das Fränlkli wird zwei mal in die Hand genommen bevor etwas gekauft wird!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    amerik.

    Hallo Gizmo
    Bei uns in Deutschland haben die Züchter und Händler eine starke Lobby.Man kann sagen z.Zt. der Kohl Regierung saßen die Herren den Ministern fast auf dem Schoß.
    Den großen Mitgliedstarken Verbänden muß man vorwerfen, daß sie das Thema Tierschutz bsonders bei Artgeschützten Tieren sträflich vernachlässigt haben.Dazu kommt ja auch noch das Deutschland nunmal der EU angehört und dies führt wiederum zum uneingeschränkten Handel mit Tieren.
    Bei uns genügen alberne Nachweise die jeden zur Zucht berechtigen aber niemand muß nachweisen, das er in der Lage ist ein Tier artgerecht zu halten.
    Es muß schon sehr schlimm kommen wenn mal eine Behörde meist das Veterinäramt ein Tier wegnimmt.
    Beschlagnahmungen bei ungeklärter Herkunft der
    Tiere kommen da schon öfter vor, aber dann weis auch oft niemand so recht wohin damit und schließlich landen auch diese Tiere meistens wieder im Handel.
    Ich stoße bei meien Bemühungen für das ein oder andere Tier bessere Haltungsbedingungen zu erreichen bei Veterinärämtern oft auf Verständnis
    aber die Gesetzliche Handhabe fehlt oft.
    Wahrscheinlich werde ich mal einen Musterprozess führen müssen der es verbietet z.B.den Wellensittich einzeln mit Spiegel und Plastikkameraden auf der Fensterbank im kleinst Käfig zu halten.
    schöne Grüße in die Schweiz
    rosi.n.
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,fabian

    du liegst garnicht so falsch,betreff kinder/jugendliche.(konsumkinder).
    ein wellensittich ist doch gleich gekauft,käfig mit zubehör,futter mit inbegriffen,stellt das tierchen als solches,keine hohe anforderung.dann möglichst in eine ecke gestellt,oder an die decke gehängt,steht es schonmal nicht im weg rum.

    sicherlich für kinderaugen was schönes und aufregendes,stolzer besitzer eines wellis zu sein. "Nur, wie lange!"

    einmal gebissen,weil man es streicheln will,ist das geblärr groß.
    ....der böse vogel...
    und schon ist
    das interesse an den vogel verloren....der tut ja weh.
    schicksal dieses vogel unbekannt.

    jugendliche fordern da schon mehr......da fängt man nicht mit einen welli an,denn der ist doch was für kleine kinder...nö,nö nicht mit mir,da muß schon ein papagei oder großsittich her.

    die gestressten eltern in der tat,erfüllen diese wünsche des friedenswillen.

    ich will da nicht alle über einen kamm scheren,aber fängt da nicht schon das problem an????

    liebe grüße rena
    :0- :0-
     
  5. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,leute

    das mit dem grünen smilie kommt nicht von mir.könnt ihr mir sagen an was das liegt.komisch.....
    liebe grüße rena
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Du hast einen Doppelpunkt und ein kleines "k" gemacht ...
    Wenn Du auf das das grüne Smilie links klickst, sieht das umgesetzt so aus (während dem schreiben).
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    danke inge,
    war erschrocken,hätte man sicher mir übel genommen.ich liebe kinder,oki...sorry
    liebe grüße rena
    ....hab´angst vor smilie...
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kannst doch ändern

    Rena, geh mal in Deinem vorherigen Beitrag unten rechts auf den Button "ändern" - dann öffnet sich das Fenster wieder und Du kannst das "betreff: ..." ändern in "betreffend Kinder" - klick dann auf Beitrag bearbeiten ....
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    juhuu,inge
    schon wieder was dazu gelernt,danke
    du weißt doch,hab´erst seit 1/2 j.meine klapperkiste....verfluchte technik..
    liebe grüße rena:0-
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Bei aller Liebe zur Serie, aber die Szene mit dem angebundenen/festgeklebten (grauenhafte Vorstellung) Wellensittich war nun echt unangebracht, es fing schon damit an, dass der Vogel alleine in einem viel zu kleinen runden Käfig saß.
    Ich finde es übrigens total überflüssig, Tiere als Neben- oder Hauptdarsteller in Serien oder Filmen einzusetzen! Egal ob Rex oder Affe Charly, Tiere gehören m.E. nur ins Fernsehen, wenn es um Dokumentationen zum Artenerhalt geht!
    Ich bin erst jetzt beim Rumstöbern darauf gestoßen, weil es mir damals auch negativ aufgefallen ist.
     
Thema:

amerikanische Fernsehserie

Die Seite wird geladen...

amerikanische Fernsehserie - Ähnliche Themen

  1. Bücher über Amerikanische Buntfalken

    Bücher über Amerikanische Buntfalken: Hallo Könnt Ihr mir vieleicht weiterhelfen.Ich suche Deutschsprachige Fachbücher über Amer.Buntfalken. Besitze zwar einige Fachbücher über Falken...
  2. Indische Pfautaube und amerikanische Pfautaube

    Indische Pfautaube und amerikanische Pfautaube: Hallo zusammen, Ich halte in einer Voliere(5 quadratmeter) eine amerikanische Pfautaube und eine indische Pfautaube Jetzt zu meinem Problem...
  3. Amerikanischer Strandläufer?

    Amerikanischer Strandläufer?: Hallo zusammen, am 18.4.2013 au Nordstrand / Lüttmoorsiel aufgenommen. Ich vermute einen Amerikanischen Strandläufer dahinter. Wenn ich mir...
  4. Bestimmung eines amerikanischen Singvogels

    Bestimmung eines amerikanischen Singvogels: Hallo liebe Vogelforenuser, es sollte recht einfach sein, aber ich bin mir unsicher, da ich die Vogelfauna der US-Ostküste so schlecht kenne....
  5. Indigofinken und Amerikanische Seissig

    Indigofinken und Amerikanische Seissig: Ich habe meinen Vögel auf You Tube. Vielleicht interessant für Euch? https://www.youtube.com/channel/UCGaSGenAFn6ueo_1zR5XKMw MfG, Ron