Amerikanische Pekingenten

Diskutiere Amerikanische Pekingenten im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ihr lieben, ich habe ein paar Fragen zu meinen pekingenten.. Habe sie letztes Jahr im September als Küken gekauft. Laut Züchter ein Erpel...

Schlagworte:
  1. #1 Lisabeth, 01.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben, ich habe ein paar Fragen zu meinen pekingenten..
    Habe sie letztes Jahr im September als Küken gekauft. Laut Züchter ein Erpel und zwei Enten.
    nun meine Fragen:
    Wann erkenne ich wer der Erpel ist? Alle sehen in etwa gleich aus und haben die Schnabel beigefarbend und teilweise mit mehr oder weniger roten Flecken. Die Enten gackern schon laut..
    Und wann fangen sie an zu legen?
    Hoffe ihr könnt mir in etwa helfen.
     
  2. #2 Karin G., 01.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.610
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Soweit ich das nachgelesen habe, trägt der Erpel eine Schwanzlocke und krächzt heiser.
    Die Ente hat keine Locke, dafür eine viel lautere und durchdringendere Stimme.

    Dass Enten "gackern" ist mir aber neu :zwinker:
     
  3. #3 Gast 20000, 01.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    483
    Foto hätte auch geholfen. Die Erpel der Pekingenten haben eine "Locke" auf dem Schwanz.
    Gruß
    Hoppla...überschnitten.
     
  4. #4 Lisabeth, 01.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal. Leider kann ich bis jetzt keine Locke erkennen. Mache morgen mal Fotos

    gackern.. meine schnattern:D:D
     
  5. #5 Karin G., 01.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.610
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    CH / am Bodensee
    :+keinplan
     
  6. #6 Lisabeth, 02.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hier wie versprochen, Bilder von den Enten :)
     

    Anhänge:

  7. #7 Gast 20000, 02.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    483
    Schnabelfarbe ist noch sehr hell. Also noch 2 Monate warten.
    Hier mal nen Erpel und ne Ente Schnabelfarbe zum Vergleichen mit deinen Tieren
    Gruß
     
    Lisabeth gefällt das.
  8. #8 Lisabeth, 02.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für den Vergleich :)
    Und dann wird auch die Locke zu sehen sein?
    LG
     
  9. #9 Gast 20000, 02.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    483
    Wenn ein Erpel dabei ist sicher. Wobei ich mit Gedanken mache wieso man bei Küken schon das Geschlecht angeben kann.
    Bei Stockenten soll es gehen, aber die sind nicht rein weiß.
    Gruß
     
  10. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    Also das frage ich mich auch.

    Ich hätte die jetzt auf den Fotos aber auch nicht als Amerikanische Pekingenten erkannt. Liegt vielleicht am Aufnahmewinkel.

    Viele Grüße
     
  11. #11 stiedom, 10.03.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    NDH Thüringen
    Morgen!
    Sehen für mich wie Mularden aus nicht wie Pekingente.
    Pekingente stehen mehr aufrecht (hat die Beine nicht mittig unter dem Bauch) & hat keinen Roten Schnabelansatz wie bei Flugenten ( Warzenenten ) . Wenn es Hybriden sind bekommen sie die " Locke " nicht, legen zwar Eier sind aber unfruchtbar. MFG Sven
     
  12. #12 Lisabeth, 10.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich nicht.. wie gesagt, sie sind noch jung. Aber gestern konnte ich schon einen leichten Ansatz einer Locke sehen. Versuche das mal zu fotografieren
     
  13. #13 stiedom, 10.03.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    NDH Thüringen
    Na Ok.
    Im Vergleich mit den Bildern von Gast 20000 würde ich sagen, dass bei deinen für mein Empfinden die Schwungfedern schon zu lang sind & die Schwänze schon zu mächtig wie bei einer Warzenente finde die sehen komplett anders aus sorry . Habe die letzten Jahre auch Mularden gehabt bleibe dabei sehen wie welche aus noch mal sorry. Bei Mularden hast du zwischen Ente und Erpel einen Unterschied von ca. 400 gr deshalb werden sie gewöhnlich nicht sortiert.
    Bei Warzenente hast du einen Unterschied von 2 kg deshalb werden diese sortiert. Bei Mularden ist die Mutter Pekingente & der Vater Warzenente. MfG Sven
     
  14. #14 Lisabeth, 10.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hast du zufällig noch Bilder von deinen Mularden?
    Wäre für mich natürlich ziemlich enttäuscht, wenn es sich tatsächlich so rausstellen würde:traurig:
    Hatte vor die Pekingenten zu züchten..
     
  15. #15 stiedom, 10.03.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    NDH Thüringen
    Hab noch Bilder auf dem alten Smartphone mal sehen wie es hinbekomme.
     
  16. #16 stiedom, 10.03.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    NDH Thüringen
  17. #17 stiedom, 10.03.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    NDH Thüringen
    Sorry die ersten Sind zu unscharf.
     
  18. #18 toxamus, 10.03.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    83564 Soyen
    Die Züchter/Verkäufer wissen das meistens, nur dass es stimmt ist in der Regel Zufall.
    :-)
     
  19. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    Wenn du das ernsthaft vorhast, dann besorg dir im Herbst 1,2 bewertete Ausstellungstiere, dann weißt du, woran du bist.

    Viele Grüße
     
  20. #20 Lisabeth, 12.03.2020
    Lisabeth

    Lisabeth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich richtig sehe, ist das doch schon ein Ansatz einer Locke oder?:roll:
     

    Anhänge:

Thema:

Amerikanische Pekingenten

Die Seite wird geladen...

Amerikanische Pekingenten - Ähnliche Themen

  1. Noch ein Amerikaner vom Strand

    Noch ein Amerikaner vom Strand: Dieser Vogel wurde auch am Strand von Dauphin Island, Alabama, USA, fotografiert. Das liegt im Golf von Mexiko, die Aufnahme ist vom 6. August...
  2. Bücher über Amerikanische Buntfalken

    Bücher über Amerikanische Buntfalken: Hallo Könnt Ihr mir vieleicht weiterhelfen.Ich suche Deutschsprachige Fachbücher über Amer.Buntfalken. Besitze zwar einige Fachbücher über Falken...
  3. Indische Pfautaube und amerikanische Pfautaube

    Indische Pfautaube und amerikanische Pfautaube: Hallo zusammen, Ich halte in einer Voliere(5 quadratmeter) eine amerikanische Pfautaube und eine indische Pfautaube Jetzt zu meinem Problem...
  4. Mulardente, Laufente, Pekingente

    Mulardente, Laufente, Pekingente: Liebe vogelforen.de-Leser, entschuldigt bitte, wenn es das Thema schon gibt. Ich habe aktuell leider keinen PC und das Forum auf dem Handy...
  5. Amerikanischer Strandläufer?

    Amerikanischer Strandläufer?: Hallo zusammen, am 18.4.2013 au Nordstrand / Lüttmoorsiel aufgenommen. Ich vermute einen Amerikanischen Strandläufer dahinter. Wenn ich mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden