Anfänger

Diskutiere Anfänger im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo erstmal! Ich bin neu hier und blutiger Anfänger. Ich denke mal, das sagt viel und entschuldigt vielleicht so manche dumme Frage ;-) Ich...

  1. #1 Hendrik, 09.04.2007
    Hendrik

    Hendrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo erstmal!
    Ich bin neu hier und blutiger Anfänger. Ich denke mal, das sagt viel und entschuldigt vielleicht so manche dumme Frage ;-)
    Ich wollte mir japanische Legewachteln zulegen. Hauptsächlich, um mich an den Tieren selbst zu erfreuen. Ein weiterer Grund sind die Eier und ich ziehe ebenso Aufzuchten sowie Schlachtungen in Betracht (der entsprechende Fachmann für letzteres ist vorhanden). Ich habe nun in ca. 2 Stunden 3/4 des Forums durchgelesen und bin auf interessante und hilfreiche Informationen gestossen. Aufzuchtfragen und des weiteren die Probleme bei der Fütterung sind größtenteils beantwortet. Bleibt noch der Käfigbau. Ich ziehe eine Fläche von ca. 6 qm in Betracht, welche in ein Außen- sowie ein Innengehege unterteilt werden soll, da ich die Tiere ganzjährig im Freien halten will.

    1.Frage: Kann man das denn überhaupt?

    2.Frage: Wie groß sollte das Innengehege in Relation zum
    Außengehege sein?

    3.Frage: Ab welcher Temparatur müssen die Wachteln in das IG ziehen und müssen sie das zwingend oder wählen sie bei entsprechend niedriger Temparatur selbstständig den wärmeren Teil der Voliere? (Wo ich mir eigentlich zu 99% sicher bin... Aber fragen kostet ja nichts.)

    4.Frage: Das leidige Thema der Volierenhöhe. Sollte diese auch bei Japanwachteln ca. 2m betragen?

    5.Frage: Kann man die Tiere auf normaler naturbelassener Wiese herumlaufen lassen?

    6.Frage: Ist ein eingebautes Sandbecken vorteilhaft, oder überwiegen hier die Nachteile?

    7.Frage: Was ost der optimale Anfangsbesatz? Ich dachte an 1,4 Wachteln...

    8.Frage: Wie muss das IG aussehen? Ich hab mal gehört, es sollte möglichst weiß gestrichen sein.

    8.Frage: Brauchen die Tiere zwangsweise 16 Stunden Licht am Tag? Oder reicht auch das Licht eines normalen Wintertages?

    So, das waren erstmal alle Fragen. Vielleicht etwas ungeordnet und so manche wurde sicher schon mehrmals im Forum besprochen. Ich entschuldige mich dafür, sollte ich welche beim Lesen der Forums übersehen haben ;-)
    Würde mich über baldige Antwort freuen.

    MfG, Hendrik
     
  2. #2 julian87, 09.04.2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Benutz mal die Suchfunktion. Deine Fragen wurden teilweise schon mehrfach hier diskutiert und behandelt und es wäre sinnlos, diese schon wieder noch einmal durchzuarbeiten.
     
Thema:

Anfänger

Die Seite wird geladen...

Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Anfänger, Mein erstes Haustier

    Anfänger, Mein erstes Haustier: Hallo, Ich bin neu hier auf diesem Forum und habe mich vor etwa 10min. hier angemeldet um mir hier paar ratschlage zu holen. Ich möchte mir ein...
  2. Ziegensittich Anfängerin braucht eure Hilfe

    Ziegensittich Anfängerin braucht eure Hilfe: Hallo Vogelfreunde! Ich möchte euch Deano (Türkis) und Beverly (Grün) vorstellen. Sie sind seit Samstag bei uns und stammen aus einer...
  3. Goldnackenara Anfänger

    Goldnackenara Anfänger: Hallo, ich überlege schon seit langem mir zwei Goldnackenaras anzulegen und habe mich schon viel darüber informiert. Ich habe allerdings keine...
  4. Anfänger sucht Infos zu Glanz-, Bourke- bzw. Singsittichen?

    Anfänger sucht Infos zu Glanz-, Bourke- bzw. Singsittichen?: Hallo, mein Name ist Jochen. Ich überlege mir schon seit längerer Zeit mir was papageienartiges zuzulegen. Ich mag diese „Geier“ sehr gerne....
  5. Anfängertipps für mich ....

    Anfängertipps für mich ....: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Mann und ich möchten eine kleine "Hobbyzucht" mit Kanarienvögel anfangen. Nun ist ja bald Weihnachten und ich...