Angst vor Blockstreifen

Diskutiere Angst vor Blockstreifen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ist euch auch schon aufgefallen, daß die meisten Nymphen, wenn sie Kleidungsstücke oder Tücher etc. sehen, die Längsstreifen haben,...

  1. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ist euch auch schon aufgefallen, daß die meisten Nymphen, wenn sie Kleidungsstücke oder Tücher etc. sehen, die Längsstreifen haben, ängstlich oder gradezu panisch reagieren? Bei meinen ist es vor allem alles, was blau-weiß gestreift ist, das sie trippen läßt!! Teilweise haben sie auch Angst vor großen Karomustern, z.B. auf Gardienen (bei Urlaubsbetreuung aufgefallen...) oder auf Pullovern.

    Kennt ihr das auch?? Woran liegt das genau? Was sehen sie, das so sie verängstigt (muß ja mit ihrem Sehvermögen in Zusammenhang stehen, oder?)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dinolino

    dinolino Guest

    Überhaupt werden neue Kleidungsstücke bei uns sehr skeptisch gesehen. Und vor allem, was blau oder blau/weiß ist haben sie richtig Panik. Naja, Karos habe wir nicht.
    Also wir kenne das auch.
    Wenn jemand eine Erklärung hat: ich bin auch daran interessiert.
     
  4. #3 Sittichmama, 10. August 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Das konnte ich bei meinen noch beobachten, aber auf rote Kleidungsstücke reagieren sie manchmal ziemlich panisch.
     
  5. alex281

    alex281 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31789 Hameln
    Hallo,
    das "Phänomen" kenne ich auch. Es tritt vor allem bei schwarz/weiß und blau/weiß auf. Vor Jahren hatte mein Freund ein schwarz/weiß kariertes Holzfällerhemd an und meine Haubentrolle konnten sich überhaupt nicht beruhigen. Er musste sich umziehen, damit im Vogelzimmer wenigstens halbwegs wieder Ruhe eintritt :D (er wurde aber weiterhin mit großem Respekt beobachtet). Ich denke auch, dass es mit dem Sehvermögen zusammenhängt. Vögel können ja pro Sekunde 150 Bilder aufnehmen (das menschliche Auge im Vergleich nur 16) und haben eine wesentlich höhere optische Auflösung. Aber warum nun genau bei den "harten" Farbübergängen ein Problem auftritt weiss ich auch nicht.

    Viele Grüße
    Alexandra mit Data + Geordi und Sunshine + Happy
     
  6. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Ex-NoNo sind nackte Füsse..... :p

    ... NoNos bei uns sind Kleidungsstücke in diesen Variationen
    * gestreift
    * kariert
    * gepunktet
    * andere Muster
    * rot/orange/pink/gelb/violett
    * Socken in obigen Muster/FarbVariationen
    * Handtuch, Tasche etc. in der Hand (*augenroll* klar, mein Ziel ist, sie zu jagen und einzufangen, jedesmal wenn ich mit so einem "Ding" in ihrer Nähe bin :zwinker: .....)

    Um es kurz zu machen: ALLES PALETTI bei UNIFARBEN, DUNKEL und WEISS!
    Ganz einfach, wenn man es weiss! *fg
    Lieber Besuch richtet sich sogar darauf ein 8) :freude: :)
     
Thema:

Angst vor Blockstreifen