Anonyme Feiglinge

Diskutiere Anonyme Feiglinge im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wie den meisten sicherlich bekannt ist, habe ich im Papageienparadies und auf anderen Vogelseiten eine Anzeige geschaltet, wo ich...

  1. pico

    pico Guest

    Hallo,
    wie den meisten sicherlich bekannt ist, habe ich im Papageienparadies und auf anderen Vogelseiten eine Anzeige geschaltet, wo ich Papageienbesitzern, die ihre Vögel nicht mehr halten können, für diese ein neues + artgerechtes Zuhause anbiete.
    Mir ist vollkommen klar, das einigen dies missfällt. Ich weiß auch, das es reichlich Anzeigen von meiner Art im Internet gibt, wo auch Hilfe angeboten wird und die Vögel umgehend nach Erhalt sofort wieder vermarktet werden.
    Deshalb habe ich extra diesen Zusatz zu meiner Anzeige gemacht, das ich nicht zu dieser Art von Leuten gehöre!!!!!
    Alle Tiere die ich bisher auf meine Anzeige erhalten habe, befinden sich nach wie vor in meinem Besitz und können jederzeit von ihren ehemaligen Besitzern besucht werden.
    Das Ganze was ich mache ist legal und wird von der zu meinem Wohnort zuständigen Behörde überwacht. Da bekanntlich jeder artgeschützte Vogel meldepflichtig ist.
    Ich finde es aber absolut nicht in Ordnung, wenn ich anonyme SMS's auf mein Handy bekomme und in meiner Persönlichkeit angegriffen werde und ich nicht die Möglichkeit habe mich zu rechtfertigen.
    Im Grunde bin ich eigentlich niemanden außer der unteren Landschaftsbehörde Rechenschaft über die Haltung von artgeschützen Vögeln schuldig.
    Ich zwinge niemanden mir seinen Papagei zu überlassen oder ködere ihn auch nicht mit irgendwelchen Mitteln, dies geschieht von den Besitzern freiwillig. Und wie gesagt, die Besitzer können sich über den Zustand ihres Vogels jederzeit persönlich überzeugen.
    Sollte eines dieser Tiere irgendwann versterben, würde ich sogar von mir aus den ehemaligen Besitzer darüber informieren.

    Abgesehen davon setze ich mich bestimmt nicht mit meinen Beiträgen im Forum so für die Papageien ein und auf anderer Seite betreibe ich illegalen Vogelhandel.
    Zu dieser Art von Menschen gehöre ich nicht!!!!

    Sollte es also Neider geben oder Menschen geben denen das mißfällt, was ich mache, dann sollen diese mich in der Form einer E-mail anschreiben oder mich anrufen(logischerweise mit Absender bzw. Name), damit ich die Möglichkeit habe mich zu rechtfertigen.
    Leute die anonym kritisieren, sind in meinen Augen Feiglinge, die neidisch sind oder das Betreiben, was sie mir unterstellen.
    Kritik ist in Ordnung, aber man sollte mit seinem Namen dahinterstehen
    Gruß Pico:( Hallo,
    wie den meisten sicherlich bekannt ist, habe ich im Papageienparadies und auf anderen Vogelseiten eine Anzeige geschaltet, wo ich Papageienbesitzern, die ihre Vögel nicht mehr halten können, für diese ein neues + artgerechtes Zuhause anbiete.
    Mir ist vollkommen klar, das einigen dies missfällt. Ich weiß auch, das es reichlich Anzeigen von meiner Art im Internet gibt, wo auch Hilfe angeboten wird und die Vögel umgehend nach Erhalt sofort wieder vermarktet werden.
    Deshalb habe ich extra diesen Zusatz zu meiner Anzeige gemacht, das ich nicht zu dieser Art von Leuten gehöre!!!!!
    Alle Tiere die ich bisher auf meine Anzeige erhalten habe, befinden sich nach wie vor in meinem Besitz und können jederzeit von ihren ehemaligen Besitzern besucht werden.
    Das Ganze was ich mache ist legal und wird von der zu meinem Wohnort zuständigen Behörde überwacht. Da bekanntlich jeder artgeschützte Vogel meldepflichtig ist.
    Ich finde es aber absolut nicht in Ordnung, wenn ich anonyme SMS's auf mein Handy bekomme und in meiner Persönlichkeit angegriffen werde und ich nicht die Möglichkeit habe mich zu rechtfertigen.
    Im Grunde bin ich eigentlich niemanden außer der unteren Landschaftsbehörde Rechenschaft über die Haltung von artgeschützen Vögeln schuldig.
    Ich zwinge niemanden mir seinen Papagei zu überlassen oder ködere ihn auch nicht mit irgendwelchen Mitteln, dies geschieht von den Besitzern freiwillig. Und wie gesagt, die Besitzer können sich über den Zustand ihres Vogels jederzeit persönlich überzeugen.
    Sollte eines dieser Tiere irgendwann versterben, würde ich sogar von mir aus den ehemaligen Besitzer darüber informieren.

    Abgesehen davon setze ich mich bestimmt nicht mit meinen Beiträgen im Forum so für die Papageien ein und auf anderer Seite betreibe ich illegalen Vogelhandel.
    Zu dieser Art von Menschen gehöre ich nicht!!!!

    Sollte es also Neider geben oder Menschen geben denen das mißfällt, was ich mache, dann sollen diese mich in der Form einer E-mail anschreiben oder mich anrufen(logischerweise mit Absender bzw. Name), damit ich die Möglichkeit habe mich zu rechtfertigen.
    Leute die anonym kritisieren, sind in meinen Augen Feiglinge, die neidisch sind oder das Betreiben, was sie mir unterstellen.
    Kritik ist in Ordnung, aber man sollte mit seinem Namen dahinterstehen
    Gruß Pico:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anonyme Feiglinge

Die Seite wird geladen...

Anonyme Feiglinge - Ähnliche Themen

  1. Neophobie oder : meine kleinen Feiglinge sind feig ...

    Neophobie oder : meine kleinen Feiglinge sind feig ...: Hallo an alle : wie gewöhnt man skeptische bis feige Graue an etwas Neues ??? Seit gestern früh haben meine beiden ein neues Spielzeug in...
  2. Kennt ihr den schon … neulich beim Treffen der "Anonymen Foliophoben"

    Kennt ihr den schon … neulich beim Treffen der "Anonymen Foliophoben": (Selbsthilfegruppe für Pyrrhuras mit Blattangst) Frage: Wie verhindert man am einfachsten, dass Pyrrhuras an etwas nicht drangehen? Anwort:...
  3. Neue fotos von Wisky und Feigling

    Neue fotos von Wisky und Feigling: Hallo, da mir ja einige von euch gesagt hatten mein kleiner sieht krank aus, habe ich jetzt noch ein paar bilder von den zwein gemacht und kann...
  4. Darf ich vorstellen ,,Wisky und Feigling (name steht noch nicht fest) "

    Darf ich vorstellen ,,Wisky und Feigling (name steht noch nicht fest) ": Hallo, also das sind meine zwei süssen wellis.....den kleinen dunklen habe ich erst seit gestern, und ich kann ihn schon auf den finger nehmen und...