Attilas Ausflug ....

Diskutiere Attilas Ausflug .... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute ist uns etwas passiert, ich muß es mir mal von der Seele schreiben. Mein Schwiegervater hat heute Geburtstag, und wir sitzen...

  1. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    heute ist uns etwas passiert, ich muß es mir mal von der Seele schreiben.

    Mein Schwiegervater hat heute Geburtstag, und wir sitzen eben noch gemütlich auf unserer Terrasse, unser Attila sitzt auf der Schulter meines Mannes. Der kommt aus Versehen an den Rolladen, der ziemlich klappert und Attila erschrickt sich und fliegt einfach so davon. Erschwerend kam noch dazu, dass es gerade dunkel geworden ist, es war ja schon 21:00 Uhr. Ich und mein Mann sprangen sofort auf und rannten nur noch los. Haben gerufen wie wild. Und nach 2 Minuten gab unsere Maus Antwort. Er ist über unser Grundstück, über die Straße (eine Hauptverkehrsstrasse) und in das gegenüberliegende Grundstück geflogen (ca. 30 Meter). Dort saß er direkt vor einer Garage auf der Erde und hat auf uns gewartet.
    Er kam auch sofort auf die Hand und ließ sich heimtragen.
    Wir sind beide fix und fertig, wir zittern am ganzen Körper und Attila hat wohl auch genug, er ist gleich in seinen Käfig geklettert und nicht mehr raus.

    Zum Glück ist es heute nochmal gut gegangen, aber wir haben draus gelernt. Ab sofort hat er Gartenverbot. Er ist jetzt mittlerweile 3 Jahre alt und sitzt schon seit Jahr und Tag auf der Schulter meines Mannes, wenn wir abends gemütlich draussen sitzen. Es ist eine Ecke der Terrasse, in der er eigentlich gerne sitzt und auch von links und hinten komplett geschützt ist. Reicht wohl aber nicht....

    Ich möchte gar nicht daran denken, was hätte passieren können...

    Grüße Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Christine!

    Den Schreck kann ich dir nachfühlen.

    Ich verfahre inzwischen nach dem Grundsatz: "Amazonen sind absolut unberechenbar. Wenn sie etwas zehn Jahre lang nicht tun, dann heißt das noch lange nicht, dass sie es im elften Jahr nicht plötzlich doch tun."

    Man ist nie sicher vor ihren Reaktionen. Deshalb: Mach dir bitte nicht das Leben schwer, indem du dir vorstellst, was alles hätte passieren können. Es ist noch mal gut gegangen. Und für das nächste mal wisst ihr ja jetzt Bescheid. Und Attila, der Nachtstarfighter, hoffentlich auch. Dem hat bestimmt ebenso das Herzlein gewummert so allein ohne seine Leute, wie ihr um ihn gebangt habt. Vielleicht haben Amazonen ja ein gutes Gedächtnis *hoff*?

    Viele Grüße
    Rinus
     
  4. bironett

    bironett Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Glück gehabt

    Hallo,
    ich kann das gut nachempfinden, ist uns auch schon passiert. :traurig:
    Wir haben unseren Lucky zum Glück auch wieder zu Hause, aber erst am nächsten Tag dank der Polizei. Er hatte sich in einen Pferdestall verirrt und die Besitzerin hat die Polizei angerufen und dann haben wir Ihn abgeholt. NIE WIEDER!!! Das Wetter verlockt ja wirklich die Süßen mit raus zu nehmen, aber seit dem nur noch mit Voliere. Ich freue mich für Euch das euer Schatz so schlau war sich zu melden und schnell wieder nach Hause gekommen ist. :zustimm:
    LG Bianca
     
  5. SarahM.

    SarahM. Guest

    Oh Christine,

    das hört sich ja schrecklich an 8o aber zum Glück ist ja alles gut verlaufen. Vielleicht sollte ihr wie schon erwähnt eine kleine Voliere raus stellen so kann Attila bei euch sein aber ihr seit doch auf der sicheren Seite!?

    Wünsche euch noch einen schönes Wochenende :trost:
     
  6. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo an alle,

    ja, unsrer Maus geht es wieder gut, er hat wohl schon alles wieder vergessen und ist so frech wie vorher. Wir bekommen immer noch Magenweh, wenn wir dran denken.

    Wir haben im Garten eine rießen Voliere, in der sie ja auch täglich bei schönem Wetter sitzen, nur da es schon dunkel wurde, kamen alle wieder in die Wohnung, nur Attila eben nicht......

    Vielen Dank für euer Mitgefühl, hat gut getan zu erfahren, dass es schon meheren so gegangen ist.

    LG Christine
     
Thema:

Attilas Ausflug ....

Die Seite wird geladen...

Attilas Ausflug .... - Ähnliche Themen

  1. graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.

    graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.: Hallo :) ich habe da mal eine frage. wir wollen in ein paar jahren umziegen (das ist noch ziemlich wasser den fluss entlang, aber ihr wisst...
  2. Katzenabwehr beim Ausflug

    Katzenabwehr beim Ausflug: Ich rechne jeden Tag damit dass junge Hausrotschwänze das Nest verlassen. Leider streunen im Garten mehrere (fremde) Katzen. Hausrotschwänze...
  3. Kleiner Ausflug/Sputnik gesucht

    Kleiner Ausflug/Sputnik gesucht: Hallo, ich suche für meinen kleinen Schlag einen Ausflug/Sputnik. Der kleinste, den ich gefunden habe, hatte die Maße 61 x 57 x 41 cm...
  4. Der ideale Ausflug...

    Der ideale Ausflug...: Guten Abend, zum Frühjahr hin, nach ausreichender Eingewöhnung meiner Tiere möchte ich gerne meine Tauben stundenweise in den Freiflug...
  5. Ausflug nach MAILAND-Internazional Austtellung Mailand

    Ausflug nach MAILAND-Internazional Austtellung Mailand: Hallo zusammen, der Vogelverein Hilzingen macht am 30. Oktober einen Ausflug zur internationalen Vogelausstellung nach Mailiand und hat noch...