graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.

Diskutiere graupapagei an "ausflüge" gewöhnen. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo :) ich habe da mal eine frage. wir wollen in ein paar jahren umziegen (das ist noch ziemlich wasser den fluss entlang, aber ihr wisst...

  1. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :)

    ich habe da mal eine frage.
    wir wollen in ein paar jahren umziegen (das ist noch ziemlich wasser den fluss entlang, aber ihr wisst ja wie die grauen so sind). Oft habe ich gelesen das graue nach einem umzug verhaltensauffällig werden... ich möchte das vermeiden, und nun habe ich mir gedacht, wenn ich ihn nun an ausflüge und andere sachen als immer nur unsere wohnung gewöhne währe das sicher hilfreich und könnte das schlimmste vermeiden. Habt ihr da erfahrungen, tipps oder tricks? Ich freu mich :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Murphy07

    was meinst du denn mit "Ausflüge"? Im Auto durch die Gegend kutschieren?
     
  4. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :)

    Das währe ja doch etwas monoton :p

    das ich ihn z.b mit in eine andere wohnung nehme von einer freundinn z.b damit er sieht das es gibt viel verschiedene wohnungen, nach dem motto "es gibt noch vieles andere als meine wohnung und das ist ok" das er sich deswegen nicht fürchten muss und es kennt. Damit er beim umzug nicht einen zu grossen schock bekommt. Villeicht auch ausflüge in den wald. oder zum fliegen in eine turnhalle, das macht eine bekannte von mir oft, jedoch hat sie auch keine grauen :p unser hahn ist sehr empfindlich, fängt schon beim staubsaugen an an sich herrum zu reissen...

    ich hoffe das es verständlich rüber gekommen ist :)

    Lg
     
  5. #4 papugi, 30. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    morgen Lg,
    deine idee ist gar nicht so schlecht...
    wie alt ist denn der vogel?
    ist er alleine?

    meiner erfahrung nach, werden graue so "empfindlich" weil sie schon in der kindheit zu wenig durch "neues" stimuliert wurden.

    Ich gebe oft das beispiel:
    ein grauer kommt zur welt mit einem kleinen koffer...dieser ist sein lebenskoffer. Jedes erlebnis, jeder erfahrung wird drinn gespeichert und wenn gebraucht, benutzt. Wenn da zu wenig oder nix als streicheleinheiten drinn sind, wird der koffer zu eine zeitbombe=empfindlich, angstlich, rupfer, futterrigiditat usw.

    Ob man alles nachholen kann, weiss ich nicht aber ich versuche es immer.
    (auch nach 15 jahren resistenz,z.b. bei futter, oder angst vor anderen, beobachte ich grosse veranderungen)

    Ich schreibe dir das nur damit du verstehtst wie delikat die situation ist...
    Also, ihn an neues zu gewohnen hatte von anfang an geschehen sollen.
    Jetzt, muss man es langsam, ohne sein sicherheitsgefuhl zu gefahrden, machen....ja, und am wichtigsten vielleicht mit positiver verstarkung.

    Z.B
    staubsager stressed ihn...kurz befor man ihn anmacht...leckerli...und dann wieder und immer wieder. Man muss sich einen plan ausdenken um das richtige benehmen zu verstarken (und nicht das falsche)

    Fur das andere...
    ich wurde zuerst mit zimmern im haus anfangen wenn er welche noch nicht kennt..wenn man mit ihn in ein neues zimmer kommt...:
    schone worte als brucke benutzen und leckerli.(z.b. wow! wie schon! und sofort lekerli)

    Wenn er bei neuen platzen stressed dann nur kurz dort bleiben, belohnen und zuruck und wiederkommen.

    Draussen: nur kurz im kafig raustellen mit leckerlis im napf...beobachten..

    Die neuen situationen durfen nicht zu lang sein, der vogel muss dafur belohnt werden damit "spass erwartet" wird

    Vergess nicht, du mochtest kindheitsmangel bei ihm andern (denn die phase der neugierde hat man sich wahrscheinlich nicht entwickeln lassen)...das geht nicht mit zwangsanderung...das geht nur wenn es dem vogel gefallt...

    ja...und du muss auch spass haben denn das ist "contagieux":zwinker:
     
  6. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo

    er ist jetzt 6 monate, du hast mir in einem anderen treat über monate geholfen die eohnung vogel sicher zu gestalten, errinerst du dich? :) wir haben noch eine henne, sie ist 7 monate alt, aber wesendlich "angst resistenter", er ist immer unser kleiner "sorgenvogel" sagen wir. Sie wollen wir natürlich auch dran gewöhnen.

    Die tipps werde ich jetzt gleich schonmal verdsuchen, erst mit lilly damit er vom gucken lernt, das klappt zum glück super:D
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und andere Vögel werden durch das Staubsaugergeräusch zum Duschen animiert

    Mir wurde damals (1997) auch erzählt, dass unsere Edelhenne Staubsaugen überhaupt nicht mag, schreien, aufplustern. Bis ich dann selbst zufällig entdeckte (war noch vor der Foren-Zeit), dass sie duschen will
     
  8. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Haha das hat ja was aber wie assoziieren sie denn staubsaugen mit dem duschen? Lilly dzscht relativ gern, aber murphy... der sitzt selbst bei der blumenspritze wie auf der schlachtbank
     
  9. #8 papugi, 30. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    staubsauger macht ....krsssssscccht...:zwinker:...wie ein regenfall..ssscht der regen auf blatter ect

    Ich bin sicher du machst aus dem kleinen schisser noch einen krieger:D

    p.s.
    das wasser aus der blumenspritze, speziel wenn direkt ist nicht von allen gemocht..
    wenn schon dann nach oben spruhen und den feinen spruh runterfallen lassen.

    Hast du sie schon unter die dusche genommen?

    Es gibt solche schonen duschstangen...man lasst de vogel einfach sitzen ohne ihn zu duschen..er schaut zu.
    Wenn er auch will, wird er es zeigen.
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Murphy07,
    Finde ich eine sehr gute Idee!! Ich habe nämlich genau dieses Phänomen der Verhaltensauffälligkeit nach dem Umzug in 2009 von Mietswohnung in Eigenheim mit unserem Grauen Gizmo erleben müssen. Er rupfte sich und wurde knapp 6 Jahre flugunfähig. Es hat ganz viel Geduld und Liebe unsererseits gebraucht, dass er heute endlich in unserem Vogelzimmer "angekommen" ist und flugtechnisch mit seiner Maya wieder herumtoben kann!! Er ist schon unser Sensibelchen und daher finde ich die Idee super, solche kleinen "Schisser" auch an andere Umgebungen zu gewöhnen. Eine Freundin vom Papageienstammtisch hat sich für solche Ausflüge einen speziellen Rucksack gekauft (glaube vom Papageienpark Bochum) und ihre beiden Grauen freuen sich immer schon voll, wenn sie da wieder rein können und es ab in die Natur geht!! Da wird dann Wanderern nachgepfiffen :grins: und andere Vögel nachgeahmt...Alle haben ihren Spaß!!
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    genau wie papugi schreibt:
    Unsere Rita tobte auch immer beim Staubsaugen, ich murmelte unentwegt, keine Aufregung, ist nur der Staubsauger. Dann war sie mal draussen im Wintergarten, ein heftiger Regenguss und sie plusterte sich genau so auf und kreischte wie beim Staubsauger. Da fiel dann bei mir auch endlich der Groschen :D

    (Es funktioniert auch mit dem Haartrocknergeräusch.)
     
  12. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    wichtig ist, dass du sie an ALLEM teilhaben läßt. Latsche normal mit ihnen durchs Haus. Waschmaschine gemeinsam ein- und ausladen (meine Püppi klaut sich gerne nasse Waschlappen und zieht auch schon mal Wäsche mit aus dem Bullauge), Pedro klammert immer Wäsche mit mir ab und hat Spaß daran.
    Mein Mädel liebt es sogar beim Haareföhnen auf der Schulter. Staubsaugen geht auch gut zu dritt.

    Du mußt sie mit allem konfrontieren. Lauf durch das dunkle Wohnzimmer mit ihnen, mache alles normal und nimm sie dabei immer mit. Sie lernen, dass alles was du tust normal ist, man sich nicht fürchten muß. Halte ihnen Sachen vor den Schnabel. Beim Abtrocknen mal einen nassen Kaffeebecher oder das Geschirrhandtuch.

    Sie nehmen Kontakt zu allem auf und werden immer mutiger und sebstbewußter. Bestücke die Voliere täglich etwas anders, hänge viel um und biete immer Neues Material.
    Bringe ihnen die Grundkommandos bei und dann in eine Transportbox zu gehen. Dann kannst du sie auch mal mitnehmen. Freunde von mir verreisen immer mit ihren Grauen. Sie nehmen eine Voliere mit, die sie aufbauen können und nehmen sich grundsätzlich ein kleines Häuschen. Die Vögel sind immer mit dabei und sie geniessen es sehr.

    Guten Rutsch ins Neue Jahr
    wünscht
    Marion L.
     
  13. #12 Hamsterbällchen, 31. Dezember 2015
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Genauso wie Marion schreibt ist es richtig.
    Nimm sie einfach überall mit hin. Ihr braucht auch nicht steif herum laufen.
    Sie balancieren das schon aus. Am Anfang natürlich etwas vorsichtiger. Ich hab das am Anfang immer kommentiert.
    Ich habe gesagt was wir nun machen. Mit viel Hui.
    Wenn ich jetzt zu viel herum turne, ruft der Coco immer Hui.

    Liebe Grüße Ina
     
  14. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @nina, ohje, gensu davor hab ich angst, murphy ärgert sich schon wahnsinnig wenn es nur einmal beim fliegen nicht richtig klappt, das währe ja ein teufelskreis mit dem rupfen.. rupft er sich denn jetzt immernoch? Oder nur noch in gewissen situationen?

    Ich habe eben mal nach der duschstange im internet geschaut, ich finde da nichts :/

    Murphy und ich erkunden do langsam die ganze wohnung, beim futter vorbereiten ist alles super, der rest noch wahnsinnig aufregent und teilweise sehr verängstigend ^^ mit lilly klappt das schon wesendlich besser :)

    Also, sobald es in der wohnung klappt gehts in die grosse weite welt :)
     
  15. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang 366265.jpg betrachten
    Sowas war wohl gemeint.
    Ich nehm meine beiden aber einfach mit wenn ich selbst dusche. Dann dusch ich und sprüh sie Währenddessen ab wenn sie Lust haben zu duschen. Die beiden sitzen dann auf dem Rand der Duschkabine. Natürlich muss ich danach das Bad komplett putzen....da ja auch viel über den Duschkabinenrand geht aber wenn ich die beiden danach zufrieden seh...mach ich das doch gern
    Lg und einen guten Rutsch euch allen
    Sabine
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Gibt es zum Beispiel hier
     
  17. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Mit solch einer Stange hatte ich auch schon liebäugelt, hab mich dann aber für für einen Badewannenaufsatz entschieden. da ich dort auch einige Spielzeuge für Inge platzieren kann.

    Sie badet sehr gern mit mir und wartet schon immer ungeduldig, dass ich einsteige. Dann hobst sie auf meine Knie, bevor sie sich in die Fluten stürzt :D
    Den Anhang 186.jpg betrachten
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    kommt drauf an wie dein badezimmer gestattet ist...
    diese gekauften stangen sind sehr praktische ...man kann sie sogar auf einem fenster anbringen.
    Leider sind sie teuer und haben manche schwachen.

    Ich bin bei meiner zweiten duschstange (wie auf deml link)...bei der ersten verloren die "succion cups" ihre elastische qualitat und hielten nicht mehr an der duschwand und wurden abgeknabbert...
    Furs abknabbern habe ich was gefunden...
    Meine freundin hatte das gleiche problem und die kompagnie hat ihr neue plastik cups geschickjt...

    Habe aber schon gebastelte gesehen die oben an der dusche aufgehangt sind und wahrscheinlich nie kaputt gehen.

    Fur den aber der alle 2-3 jahre (veilleicht langer wenn nicht geknabbert) sich diese stangen leisten kann, sind die super..

    Wenn du ideen brauchst:
    Home Made Shower Perch - DIY: Do It Yourself! - Quaker Parrot Forum

    https://www.pinterest.com/pin/90142430018337158/
    es gibt noch viel mehr fur bastler.

    Frohlichen rutsch ins neue jahr
    Celine
     
  19. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    @sunwind07
    Das is mal was tolles. Einfach gemacht. Muss mir auch was für die Badewanne einfallen lassen. Wir haben ne eckbadewanne. Mal gucken ob mir was einfällt.
    Lg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    wir haben ein kleines Brett, Püppi geht gerne da rauf und stolziert wie ein kleiner General darauf hin und her. Pedro hockt nach wie vor auf meiner Schulter. Gästehandtuch auf die Schulter, Vogel drauf und los gehts.

    Frohes Neues Jahr
    euch allen
    von Marion L.
     
  22. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wir haben nun selbst eine sitzgelegenheit gebaut, beide sind noch skeptisch :D nach dem ich mit triefend nasser kleidung in der dusche stand und beide oben auf der duschwand sassen, staub trocken, und komisch guckten, nehme ich sie jetzt mit wenn ich duschen gehe :'D
     
Thema:

graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.

Die Seite wird geladen...

graupapagei an "ausflüge" gewöhnen. - Ähnliche Themen

  1. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...