Aufklärung in der Schule! =)

Diskutiere Aufklärung in der Schule! =) im Aras Forum im Bereich Papageien; Hey hey @ll, heute hielt mein 12-jähriger Bruder "Daniel" ein Referat über Papageien, und als "Anschauungsmaterial", haben wir hierzu Diego...

  1. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey hey @ll,

    heute hielt mein 12-jähriger Bruder "Daniel" ein Referat über Papageien,
    und als "Anschauungsmaterial", haben wir hierzu Diego mitgenommen.

    Am Donnerstag schon hab ich den über 100 kg :kschweren Papageienkäfig in seinem Klassenzimmer mit einem Freund aufgebaut.:)
    (Bin so stolz auf meine Freunde und dankbar für jede Hilfe von ihnen)

    Um 8 Uhr morgens, hab ich ihn dann von der Transportbox in den Käfig dann, die Kinder der 6. Klasse bekamen die Instruktionen:

    - leise zu sein
    - nicht rumzu zappeln

    Denn, ich hab versprochen wenn alle brav sind, Diego ruhig ist, ihn nach dem Referat kurz aus dem Käfig zu holen.

    ....Was soll ich sagen?...
    Hab Diego rausgeholt, er war total cool, dann hat er die Schwingen geöffnet, die Kinder "boah hat der große Flügel" ! 8o :D
    und bin mit ihm auf der Schulter von Reihe zu Reihe gelaufen, damit ihn die Kinder aus der Nähe betrachten konnten. :)

    Wir (meine Mam, mein Bruder un icke :p ) haben dann noch grundlegende Sachen gesagt, wie Papageien sind Schwarmtiere brauchen also auch immer nen "Nebensitzer":D, weil wenn man einzeln in der Bank sitzt, macht der Unterricht ja auch keinen Spaß? !
    Wenn man keinen zum plauschen hat:p

    Was sie fressen usw.,

    Und dann gab's noch einen kleinen Versuch von meiner Seite aus, ich hab Diego kurz überlistet, er saß dann bei meiner Mam auf dem Arm, bin schnell durch's Klassenzimmer, ans andere Ende gehastet.

    Dort angekommen Arm ausgestreckt und "Diego komm her" gerufen....
    ....einfach nur perfekt. Er hat nicht mal was anderes angepeilt, höheren Schrank, die Kinder, er kam direkt, für die Kids war das dass absolute Highlight, neben dem einmaligen "Hallo!" sagen, von Diego ...:D

    Diego hat es genossen, die Kinder waren - zu meiner Überraschung - sehr respektvoll, war aufmerksam hat lustige Verrenkungen gemacht, aber er war gelassen, also nicht eng an liegendes Gefieder (Angst) oder total aufgepflustert er war interessiert und nicht einmal erschreckt,
    als die >Kinderchen< leise applaudiert haben.
    :prima:

    Als wir um 14:00 Uhr den Käfig abgebaut haben, hat mir doch glatt die Lehrerin eine Rittersport Schoki in den Käfig gelegt, das sie das ganz toll fand.


    Ach, ps., die einzigsten Vögel wurden von einer Schülerin gehalten und waren Wellis =)

    Btw., ich hab das alles einbisschen gefilmt,....soll ich das Video einstellen? =D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floyd2010, 27. Juli 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    da fragst du noch? her mit dem video! :)
     
  4. #3 floyd2010, 29. Juli 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    huhu? :? :)
     
  5. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Floyd,

    Das Kabel hat für die Cam hat meine Mam gestern bestellt, ist bis zum WE da!
    Dann gibt's das Vid :)
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    super! das vergessen die kinder sicher nie :)
    hoffentlich denken sie auch mal dran wenn sie sich später mal vögel zulegen wollen, was ihr gesagt hab!
    klar, wir warten auf das video! :zustimm:
     
  7. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das ist toll:zustimm: Ihr solltet so was oefter machen.;)

    Hier gibt es ein Ehepaar, dass das regelmaessig in Schulklassen macht, mit zwei Hyacinth Aras. Die werden dafuer auch bezahlt. Je nach Alter wird es immer etwas anders gemacht, das geht schon ab Kindergartenalter.

    Ich habe den Vortrag bei der Papageienkonferenz gesehen und fand das auch sehr gut.
    Da wurde auch mit Bildern gezeigt, wie gefaehrdet die Tiere in der Wildnis sind.
    Das ist wirklich toll, wenn die Kinder so was sehen.
    Die Voegel knackten auch einige Macademianuesse, wirklich sehr beeindruckend. Die Voegel wussten genau, an welcher Stelle vom Vortrag sie die Nuesse bekamen und wurden schon vorher ganz aufgeregt.:p

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  8. #7 Stephanie, 29. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Du hattest vergessen zu erwähnen, dass Schokolade giftig ist für Papageien?:p
    Okay, was möchtest Du damit sagen?
    Findest Du das gut/schlecht/seltsam/normal...ich verstehe sonst jetzt nicht ganz, warum Du das extra erwähnst?
    Stehe da ein bisschen auf dem Schlauch...:?
    JA!:D
    Aber...darf man so etwas einfach veröffentlichen, ohne die anderen Beteiligten zu fragen?
    Bin noch in einem anderen Forum, wo gerade ein Kurs stattfand & die Teilnehmer mussten eine Einverständnisserklärung abgeben, dass "der Unterricht" als Videomaterial veröffentlicht werden darf.
    Evtl. würde ich da vorher noch mal Rat einholen.

    Wir haben mal als Kiddies, allerdings heimlich, bei einem "coolen" Lehrer den Unterricht mit uns gefilmt (sollte ein Gag sein).
    Der war richtig panisch, weil das verboten sei, so von wegen "lasst den Film verschwinden und redet mit keinem darüber!!!!".
    Deshalb würde ich mich an Deiner Stelle vorher absichern, nicht, dass Du nachher Eltern auf der Matte stehen hast von wegen "Warum ist mein Kind ohne meine Einwilligung im Internet-Video zu sehen!?"
     
  9. #8 floyd2010, 29. Juli 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    och mönsch, daß dauert abär noch sooo lange...
     
  10. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey hey @ll,:)

    das hoffen wir auch....=)

    boah, so perfekt simmer noch nich....:D

    Nein nein :p Die Kinder waren schon alle weg, und Diego schon lääängst wieder daheim,:) den haben wir nach der Stunde direkt wieder mitgenommen. :prima:

    Nein :D du kommst auf Ideen :D
    Ich wollte lediglich wissen wer Vögel hält, und nur jmd hat Wellis gehalten...also das das Thema Vögel nicht wirklich weit verbreitet war in der Klasse8)


    Hoppla, im anderen Forum hab ich's schon erwähnt...ja wir müssen das Vid leider ziemlich kürzen, genau wegen dem, wegen der Kinder und der Eltern, wir haben sie nicht gefragt und des wegen die "cut" Version :D
     
  11. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    hey Monsun
    find ich klasse das den Kindern so beizubringen. Meine Sam war auch schon ein paarmal bei meinen Kindern im Kindergarten. Bei ihr duerfen die Kinder sogar mit 2 Fingern über die Schwanzfedern fahren. Tquilla war auch schon mit aber das ist nicht so ihr Ding. Sie sitzt lieber an der Seite und schaut zu :~
     
  12. #11 strandtinchen, 30. Juli 2009
    strandtinchen

    strandtinchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Monsun,

    das gleich haben wir auch vor ein paar Wochen gehabt.

    Unser Sohn hat nämlich auch ein Refarat über die Aras gehalten. Mein Mann ist dann mit unserem Lenny in die Schule gefahren... und wie Du schon erzählt hast, war das ein ganz großese Oooohhhh für die Kinder.

    Unser Lenny saß auch ganz brav auf der Schulter meines Mannes. Die Kinder waren alle auch ganz still und haben mehr auf Lenny geschaut als dem Vortrag zuzuhören. Nachdem Lenny dann zwei Runden geflogen ist, und auch sicher wieder bei meinem Mann gelandet ist waren alle ganz erstaunt.

    Wie schon gesagt, ein voller Erfolgt. Als mein Mann dann mit Lenny wieder raus gegangen ist und die Tür zu war, gabs ganz großen Applaus :beifall:

    Die Kinder werden dieses Ergeignis nie vergessen.

    Gruß
    Christine
     
  13. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    naaaa?? kabel schon da???:D
     
  14. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wow das ist wirklich Klasse!

    Ich wollte sowas auch immer mal machen:D

    Vil frag ich mal in der Grundschule:P
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Da muss man aber einen sehr aufgeschlossen Vogel haben.

    Ich habe vor Jahren mal "Dangerous minds" gelesen (über die Lehrerin Louanne Johnson in den USA; das Buch wurde ja auch verfilmt), und da fielt mir eine Szenen als sehr seltsam auf:
    Angeblich hat sie zur Veranschaulichung des Arbeitsverhaltens der Schüler ihre 2 Papageien (welche :+keinplan) mit in die Schule gebracht.
    Den Käfig geöffnet, einer flog quer durchs Zimmer und kam zum Käfig zurück, den anderen hat sie im Käfig gescheucht und er wollte auch nicht raus kommen.

    Da denke ich an meine Wellis:
    Die wären ersten wohl nicht sofort wieder in den Käfig geflogen und hätten im fremden Zimmer wahrscheinlich Angst gehabt (unbekannte Landeplätze) und wenn ich einen gescheucht hätte, wäre der vermutlich eher aus dem Käfig gekommen und nicht so schnell wieder rein!
     
  17. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also ich glaube das wäre mit meinen kein Problem, aber trotzdem Stress.

    Keksi könnte sich schnell orientieren. Der kann an den unmöglichsten Plätzen landen, Bonnie auch:p

    Bonnie ist total verkuschelt und Keksi eher verspielt, da hätten sie beide Arten mal zu sehen:)
     
Thema: Aufklärung in der Schule! =)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufklärung in der schule

    ,
  2. papagei referat 2.klasse

    ,
  3. papagei referat 2 klasse

Die Seite wird geladen...

Aufklärung in der Schule! =) - Ähnliche Themen

  1. Aufklärung Flugtauben

    Aufklärung Flugtauben: Aufgrund der in letzter Zeit von OR-Michi eröffneten threads, scheint es wohl offensichtlich viel Aufklärungsbedarf zum Thema Flugtauben zu...
  2. Es lebe die "Aufklärung"...

    Es lebe die "Aufklärung"...: Was will man sich da eigentlich noch wundern, wenn sowas als probates Mittel die Runde macht: "Die wirksamste Methode ist immer noch eine...
  3. Volierendraht .... kann mich mal jemand aufklären? bitte !!! BITTE!!!.

    Volierendraht .... kann mich mal jemand aufklären? bitte !!! BITTE!!!.: Hallo leute Wir sind gerade dabei die voliere für meiene geier zu bauen könnt gerne mal im grauen forum schauen ... nur bin ich total verwirrt...
  4. Schüler von Pitti & Kira: COOKIE kann's auch!

    Schüler von Pitti & Kira: COOKIE kann's auch!: Hallo! Jetzt muß für mein kleines Bazillenmutterschiff hier mal einen extra Thread eröffnen, weil ich sooooo stolz auf die kleine Cookie-Maus...