Augenfarbe der Mohrenkopfpapageien! Gelb oder Grau ?

Diskutiere Augenfarbe der Mohrenkopfpapageien! Gelb oder Grau ? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ne im Ernst schöne Bilder... Noch mal wieder eine Spezialfrage von mir..... Wie alt sind deine Mohren denn? Warum? Weil mir aufgefallen ist,...

  1. #1 a.canus, 9. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ne im Ernst schöne Bilder...

    Noch mal wieder eine Spezialfrage von mir.....
    Wie alt sind deine Mohren denn? Warum? Weil mir aufgefallen ist, dass sie auch wieder mal sehr helle Augen haben, zumindest einer, nicht Gelb sondern sieht Weis aus....
    Ich bin immer noch auf der Suche warum das so ist, manche sagen, das kommt vom Sonnenlicht, Vögel die nie in ihrem Leben draussen sind bleiben so andere haben aber auch Vögel die immer drin sind und trotzdem Gelb sind...
    Wie ist das bei dir? Ist UV Lampe im Einsatz...
    Jetzt war ich aber wieder ganz schön neugierig.:dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Also unser Hahn Robby ist ca. 18 Jahre alt (ehemaliger Wildfang) und wurde soviel ich weiß auch bei den Vorbesitzern überwiegend im Haus gehalten. Seine Augen sind hellgelb.

    Henne Petri ist nun etwas über 2 Jahre alt und ihre Augen sind eher hellgrau, scheinen aber langsam von hellgrau ein klein wenig mehr ins gelbliche zu wechseln.

    UV-Licht haben sie im Vogelzimmer.

    Hab auch schon gehört, dass es da echt Unterschiede bei den Mohren gibt, was die Gelbfärbung der Augen anbelangt. Schon ne interessante Geschichte :~ !
     
  4. #3 Tierfreak, 9. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    So, ich hab diese kleine Diskussion mal von meinem Bilderthread abgetrennt, da ich sie seht interessant finde :zwinker:.

    Hier nochmal das Bild, das Ausgang der Diskussion war:

    Den Anhang Augenfarbe 1.jpg betrachten

    Vielleicht wäre es echt mal interessant, wenn wir Mohrenkopfpapageienhalter hier im Forum mal aufschreiben, wie die Augen unserer Mohren denn genau ausschauen.
    Vielleicht kann man dann zum Schluss eher Rückschlüsse ziehen, wodurch die unterschiedliche Augenfärbung zustande kommen kann.

    Dazu wäre es echt lieb, wenn Ihr die Augenfarbe, das Alter, Geschlecht, UV-Licht ja oder nein , Nachzucht oder Wildfang und die Haltungform ( Innen-oder Außenvoliere) angeben würdet.

    Wäre toll, wenn möglichst viele mitmachen würden. Dachte mir das in etwa so wie unten :zwinker: !

    Nochmal meine zwei Mohren als Beispiel:

    Name:Petrie
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter: 2
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Nachzucht

    Name:Robby
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:hellgelb
    Alter: 18
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Wildfang
     
  5. #4 a.canus, 9. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo, bei Robby würde ich noch einfügen Wildfang, da hat er die Natur erlebt ... Also Sonne draussen.

    Was kann ich dazu beitragen, grins. Ich füge mal die ein, die mir so einfallen.

    Name:Flori
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter:fast 9
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Nachzucht

    Name:Charly
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter: 8
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Nachzucht

    Name:Mörder ( der Namen ist nicht von mir ....)
    Geschlecht:Männlich
    Augenfarbe:gelb
    Alter: unbekannt/ geschlechtsreif
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:auch
    Wildfang

    Name:Woodstock
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:gelb
    Alter: geschlechtsreif
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--(glaube nicht)
    Nachzucht

    Name:Gina
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:gelb
    Alter:geschlechtsreif
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--(glaube nicht)
    Nachzucht

    Name: unbekannt
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter: 3
    UV-Licht:nein
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere: ja
    Nachzucht

    Name: unbekannt
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:gelb
    Alter: 4
    UV-Licht:nein
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere: ja
    Nachzucht

    Name: Carl
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:gelb
    Alter: geschlechtsreif
    UV-Licht:nein
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere: nein
    Wildfang

    Name: Maxi
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter: 3
    UV-Licht:nein
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere: ja
    Nachzucht

    Name: Tom
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:gelb
    Alter: 5
    UV-Licht:nein
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere: nein
    Nachzucht

    Soweit mal, schon hier sieht man dass mit der Aussenhaltung stimmt nicht ganz.

    Evtl. könnte man auch die Haut um die Augen anführen, die soll bei Innenvögeln helle bei den anderen dunkel sein.
     
  6. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    meine Mohren:


    2Jahre alt
    einmal gelb- und einmal orangebauchig
    kein UV-Licht
    beide haben gelbe Augen


    Die Mohren mit grauen Augen finde ich aber noch schöner, weil die Augen dann nicht so komisch rausstechen.


    Grüße,
    Gregor
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen, werden die beiden innen gehalten oder auch aussen?
    Oder waren sie schon mal aussen?
     
  8. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Die beiden kommen manchmal raus an die Sonne...ist aber selten und im Winter gar nicht.

    Ist es nicht so, wie bei den Augen der Menschen? (jeder unterschiedlich/geerbt)


    Gregor
     
  9. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann euch jetzt leider keine weiteren Beispiele geben, aber ich hätte noch 2 Theorien für euch:

    1.) Futter bedingt (naja eher unwahrscheinlich)
    2.) einfach genetisch Bedingt. Ich hab braune Augen, mein Vater grau/grün und meine Mutter wieder braun. Hier wäre es interessant, wenn man Eltern und Jungtiere vergleichen könnte, was denke ich mir aber schwierig wird.

    edit: Jaja, hätte mal den betrag vor mir lesen sollen ;)
     
  10. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hi,

    Moritz, 5 Jahre, Nachzucht, Innenvoliere, im Sommer manchmal im Garten, Augenringe dunkelgelb, Bauch dunkelgelb

    und die Zwergin

    Pauline, 4,5 Jahre, Nachzucht, Innenvoliere, im Sommer manchmal draußen, Augenringe gelb, Bauch gelb

    Die Haut- bzw. Federnfarbe um die Augen ist hellgrau, so wie am Köpfchen sonst auch. Bei anderen Mohren ist mir aber oft aufgefallen, daß sie um die Augen richtig dunkelgrau gefärbt waren. Diese Vögel waren glaube auch mit in Aussenvolieren untergebracht.
    Welche Theorie dahinter steht, ist bei den unterschiedlichen Bedingungen in Gefangenschaft bestimmt schwierig zu sagen. Man müsste sich direkt mal mit Fernglas nach Afrika begeben und die Unterarten in ihren Lebensräumen beobachten :~ , da wäre interessant, ob man auch alle Varianten wiederfindet - falls mal jemand zufällig dort vorbeikommt ... :D
    LG Janet
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wäre sicher auch interessant.
    Ich denke auch, dass man selbst mit dem heutigen künstlichen UV-Lampen für Vögel die volle Intensivität der Sonne einfach noch nicht nachahmen kann und das evtl. auch daher die Unterschiede zum Teil zustande kommen.
    Die Natur ist einfach nicht so leicht zu kopieren, wie Mensch manchmal denkt ;) .
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also das mit der Genetik ist auch nicht der Hit,
    Die Eltern von Charly 1 und 2 und Jago haben gelbe Augen, die Vögel bekommen das gleiche Futter.
    alle Jungtiere, egal wie alt sie sind sind nicht mit gelben Augen wobei Geschwister teilweise gelb sind, glaube Mogli ist gelb (Sonja?)

    Ach ja und Manu könntest du bei Mörder verbesser, der war auch draussen in Aussenhaltung.
    Am wahrscheinlichsten ist für mich immer noch die Aussenhaltung zu sehen.
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Habs schnell geändert :zwinker: !
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke:zustimm:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Habe ja auch jahrelang Mohrenköpfe gezogen. Jungtiere haben immer graue Augen die sich nach und nach über weiss ins gelbliche verfärben. Die Zeit der Umfärbung variiert aber. Manche sagen bei den Vögeln die draussen gehalten werden geht es schneller als bei Vögeln die nur drinnen gehalten werden. Dies kann ich nicht wirklich bestätigen weil ich die Jungtiere nie so lange behalten habe. Wäre schön wenn sich noch andere hierzu melden würden.

    Gruß
     
  17. #15 golfeiros, 5. März 2007
    golfeiros

    golfeiros Guest

    Augenfarbe

    Hallo zusammen

    Grundsätzlich sind bei Jungvögel die Augenfarben hellgrau und ändern angeblich im 2 bis 3 Lebensjahr auf gelb.
    Ich habe festgestellt, dass die Augenfarbe tatsächlich mit natürlichen Sonnenlicht, d.h. direkte Einstrahlung von draussen ohne Fenster ohne Kunst-UV etc. ins gelbliche mutiert.
    Solange die Vögel im Haus gehalten werden blieben die Augen aber hellgrau.

    Name:Avia
    Geschlecht:weiblich
    Augenfarbe:hellgrau, aber nach Sonnenbad am Rand erste Anzeichen von geld
    Alter: knapp 2
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Nachzucht

    Name:Gucci
    Geschlecht:männlich
    Augenfarbe:hellgrau
    Alter: 1
    UV-Licht: ja
    Innenhaltung:ja
    Außenvoliere:--
    Nachzucht
     
Thema: Augenfarbe der Mohrenkopfpapageien! Gelb oder Grau ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei augenfarbe

    ,
  2. mein mohrenkopfpapagei wird immer gelber

    ,
  3. papagei gelbe haut um die augen

    ,
  4. gelbbauch-mohrenkopfapagei,
  5. mohrenkopfpapagei augen,
  6. wie bekommt ein mohrenkopfpapagei gelbe augen,
  7. graupapagei augenfarbe,
  8. wann färben die augen bei mohrenkopfpapagei,
  9. mohrenkopfpapagei graue augen,
  10. mohrenkopfpapagei,
  11. mohrenkopfpapageien